Miniatur Sortiment Remarkable Regional Malts

Mit dem Miniatursortiment Remarkable Regional Malts von Douglas Laing können Sie sich durch sechs schottische Whiskyregionen probieren. Aus jeder Region ist ein Blended Malt enthalten: Timorous Beastie aus den Highlands, Scallywag aus der Speyside, Rock Island von den Inseln, The Epicurean aus den Lowlands,  Big Peat von der Insel Islay und neu in diesem Sortiment: The Gauldrons aus der Campbeltown Region. 
Set mit je 1 Flasche à 0,05 Liter: Timorous Beastie 46,8% vol, Scallywag 46% vol, Rock Island 46,8% vol, Epicurean 46,2% vol, Big Peat 46% vol, Gauldrons 46,2% vol

Mit dem Miniatursortiment Remarkable Regional Malts von Douglas Laing können Sie sich durch sechs schottische Whiskyregionen probieren. Aus jeder Region ist ein Blended Malt enthalten: Timorous Beastie aus den Highlands, Scallywag aus der Speyside, Rock Island von den Inseln, The Epicurean aus den Lowlands,  Big Peat von der Insel Islay und neu in diesem Sortiment: The Gauldrons aus der Campbeltown Region. 
Set mit je 1 Flasche à 0,05 Liter: Timorous Beastie 46,8% vol, Scallywag 46% vol, Rock Island 46,8% vol, Epicurean 46,2% vol, Big Peat 46% vol, Gauldrons 46,2% vol

Details zur Flasche Ändern
32547
unbekannt
Blended Malt Whisky
46.3%
0.3 l
Douglas Laing
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 21 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Lagerfeuer:
Vanille:
Nüsse:
Malz:
Mandeln:
Zitrone:
Zitrus:
Chili:
Gewürze:
Jod:
Karamell:
Orange:
Salz:
Früchte:
Gerste:
Anis:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Nüsse:
Gewürze:
Malz:
Öl:
Salz:
Maritime Noten:
Chili:
Eiche:
Medizinischer Rauch:
Pfeffer:
Herb:
Haselnüsse:
Schokolade:
Seetang:
Sherry:
Tabak:
Abgang
Rauch:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Tabak:
Orange:
Eiche:
Zitrus:
Sherry:
Maritime Noten:
Seetang:

Bewertung dieser Flasche

48
Beschreibungen 21

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Phenol und Teer mit einem Hauch von Kakaobohnen. Es folgen Sandelholz, Mandeln und Nüsse. Ein feiner Mix aus süßen und rauchigen Aromen.
Geschmack: Viel Torfrauch! Leich trocken und nussig im Charakter.
Abgang: Relativ kurz mit viel Rauch und etwas Seegras.
24.08.2019
Aroma: RauchMedizinischer RauchSüßeMaritime Noten Frische

Geschmack: Medizinischer RauchRauchSüßeGewürze

Abgang: Medizinischer RauchRauchGewürzeSüße

Kommentar: leckerer Islay-Blended-Malt
03.10.2015
Aroma: starker Rauch (Lagerfeuer und phenolisch), süß, leichte salzige Meeresbrise

Geschmack: weich und mild mit starkem Rauch (mehr auf der Lagerfeuerseite) und leichter Süße, im Verlauf trocken und würzig werdend

Abgang: mittellang, intensiver Rauch (auch hier mehr Lagerfeuer), trocken und würzig und etwas Süße

Kommentar: insgesamt wenig komplex; extremer Rauch, ansonsten ohne größere Ecken und Kanten; für Rauchliebhaber ein toller Every-Day-Dram; 3,5 Sterne
10.11.2015
02.03.2013
Kommentar: schon etwas besonders, aber etwas zu phenolisch
22.01.2013
Kommentar: Da bevorzuge ich doch lieber einen Single Malt von Lagavulin, Ardbeg oder Laphroaig. Zusammenmischen muss nicht immer zwangsläufig zu einem Top-Ergebnis führen.
03.05.2015
Aroma: Torf, süß, Vanille, Malz, maritim, Eukalyptus
Geschmack: Starker trockener aschiger Rauch, süß, salzig, medizinisch, Tabak
Abgang: Asche, trocken, leicht süß, Eiche
28.11.2016
Aroma: RAUCH. nussig, süß, fruchtig

Geschmack: Rauch, süßlich, Asche, salzig, Eiche

Abgang: kurz, rauchig, trockner werdend

Kommentar: Der Rauch überdeckt fast alles
18.11.2012
Aroma: medizinischer Rauch, Jod, Anis, Lakritz, Bitumen

Geschmack: deutlicher Rauch, Süßholz, Seetang, Salz

Abgang: kurz aber kräftig rauchig. Der süße Lakritzgeschmack hält sich länger.

Kommentar: ein kräftiger aber sehr interessanter Vat. Kaufempfehlung für Torfliebhaber!
26.11.2013
Aroma: extrem starker medizinisch-phenolischer Torfrauch, frisch gemälzte Gerste, dahinter leichte Süße, etwas Vanille

Geschmack: sehr trocken, Torfrauch auch hier alles beherrschend, leichte Süße, etwas scharf, eher leichter Körper

Abgang: mittellang, rauchig, metallisch

Kommentar: Torfrauch überdeckt alle anderen Geschmackstöne, für meine Geschmack zu eindimensional