Neisson Le Rhum Blanc

Das Zuckerrohr für den Neisson Le Rhum Blanc wird im nordkaribischen Terroir angebaut, wo die Böden sehr herausfordernd und eher schlecht entwickelt sind. Der vulkanische Bimsstein vom Mount Pelée hat eine sandige Tonstruktur, was den Anbau erschwert. Die starke Sonneneinstrahlung und geringe Niederschläge mit einer sehr hohen täglichen Temperaturschwankung erschweren die Bedingungen zusätzlich. Der Zuckerrohr wird dann auf Colum Stills destilliert, wodurch der weiße Rum allmählich auf 52,5 % vol. reduziert wird, bevor er für mindestens drei Monate in Edelstahltanks reift, durch die er eine feine und zarte Süße, mit blumigen Aromen und etwas Lakritz erhält.

    Das Zuckerrohr für den Neisson Le Rhum Blanc wird im nordkaribischen Terroir angebaut, wo die Böden sehr herausfordernd und eher schlecht entwickelt sind. Der vulkanische Bimsstein vom Mount Pelée hat eine sandige Tonstruktur, was den Anbau erschwert. Die starke Sonneneinstrahlung und geringe Niederschläge mit einer sehr hohen täglichen Temperaturschwankung erschweren die Bedingungen zusätzlich. Der Zuckerrohr wird dann auf Colum Stills destilliert, wodurch der weiße Rum allmählich auf 52,5 % vol. reduziert wird, bevor er für mindestens drei Monate in Edelstahltanks reift, durch die er eine feine und zarte Süße, mit blumigen Aromen und etwas Lakritz erhält.

      Details zur Flasche Ändern
      40398
      Neisson
      Martinique, Karibik
      Rhum Agricole
      52.5%
      0.7 l
      Originalabfüller
      Kühlfiltrierung - Mit
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 1 Beschreibungen
      i

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      Geschmack: Feine und zarte Süße, mit blumigen Aromen und etwas Lakritz.

      Abgang: Sanft.