Bischof´s Rhöner Whisky

Ein Single Grain Whisky gebrannt aus eigenem Weizen und Malz. Die Lagerung in Rhöner Eichenfässer verleihen dem Whisky einen schönen Vanilleton und Noten von Honig.

Ein Single Grain Whisky gebrannt aus eigenem Weizen und Malz. Die Lagerung in Rhöner Eichenfässer verleihen dem Whisky einen schönen Vanilleton und Noten von Honig.

Details zur Flasche Ändern
13679
unbekannt
Grain
40%
0.5 l
Originalabfüller

Bewertung dieser Flasche

1
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß und sherrylastig mit Vanille, Toffee, Apfel und Bienenwachs.

Geschmack: Fruchtig mit Orange, Banane und etwas Lakritz.

Abgang: Weich und schokoladig.

Bewertung von Artikel "Glenturret - 2002 / 2015 - 43% - 0.7l"

17.01.2020
Aroma: Leichte Sherrynote; Apfelkompott mit Rosinen, Gewürzmischung.

Geschmack: Leicht süß und cremig mit einer milden Sherrynote; dabei relativ zurückhaltende Eichentannine mit einer feinen Gewürzmischung (u.a. Pfeffer, Kreuzkümmel und Muskatblüte); Orangencreme, Bratapfel, Rosinen - und dazu noch etwas Vollmilchschokolade.

Abgang: Relativ kurz mit blassem Ausklang der Geschmacksnoten.

Kommentar: In der Nase und am Gaumen ein recht angenehmer Malt, im Abgang jedoch deutlich schwächer. Die in der Base zu findende Angabe, dieser Glenturret stamme aus "1st Fill Sherry Puncheons", vermag ich nicht zu glauben. Dann müssten die Sherry- und Eichennoten nach 12 bis 13 Jahren sehr viel stärker ausfallen. Angenehme Präsenz haben sie, ja, aber eher wie bei einer Reifung in guten Refillfässern. Fazit: ich zähle diesen Glenturret von G&M zum 'guten Durchschnitt'. Besser als die meisten sogenannten 'Einsteiger-Whiskys' der bekannteren Brennerein ist er auf jeden Fall. Drei Sterne (von 5), mit leichter Tendenz 'nach oben'.

Bewertung von Artikel "Glenturret - 2002 / 2015 - 43% - 0.7l"