Nomad

Richard Paterson stellte Nomad aus mehreren 5- bis 9-jährigen schottischen Single Malts und einem kleinen Teil Grain Whiskys zusammen. Anschließend wurde der Whisky für ein Jahr in Sherryfässern miteinander verheiratet. Zum Ende wurde mit den üblichen Whisky-Konventionen gebrochen: der Blend wurde nach Spanien transportiert, um noch ein Jahr in 30-jährigen PX Sherryfässern zu reifen. So benannte der Hersteller, der Sherryproduzent Gonzalez Byass, den Blend auch als neuartige Whiskyart 'Outland Whisky'.

Richard Paterson stellte Nomad aus mehreren 5- bis 9-jährigen schottischen Single Malts und einem kleinen Teil Grain Whiskys zusammen. Anschließend wurde der Whisky für ein Jahr in Sherryfässern miteinander verheiratet. Zum Ende wurde mit den üblichen Whisky-Konventionen gebrochen: der Blend wurde nach Spanien transportiert, um noch ein Jahr in 30-jährigen PX Sherryfässern zu reifen. So benannte der Hersteller, der Sherryproduzent Gonzalez Byass, den Blend auch als neuartige Whiskyart 'Outland Whisky'.

Details zur Flasche Ändern
11120
Blend-Scotch
Schottland
Blended Whisky
41.3%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Finish in Sherryfässern
Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 15 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Malz:
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Rosine:
Früchte:
Honig:
Nüsse:
Vanille:
Apfel:
Dattel:
Schokolade:
Weizen:
Herb:
Erdbeere:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Heu:
Kokosnuss:
Leder:
Mandeln:
Orange:
Pfirsich:
Kräuter:
Zitrus:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Nüsse:
Rosine:
Öl:
Honig:
Gewürze:
Malz:
Schokolade:
Früchte:
Vanille:
Eiche:
Leder:
Trauben:
Weizen:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Tabak:
Abgang
Süße:
Nüsse:
Sherry:
Vanille:
Gewürze:
Eiche:
Malz:
Rosine:
Honig:
Öl:
Rauch:
Schokolade:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Pflaume:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

24
Beschreibungen 15

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Bourbone:

01.01.2020

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
PredictableBob
18.01.2017
Marc
05.01.2019
Aroma: würzig, süss, deutliche Sherrynoten

Geschmack: Süss , ganz viel Honig und etwas würzig

Abgang: immer noch süss mit nussiger Note

Kommentar: ganz ehrlich, zu diesem Preis (Bis 35,- Euro) einer meiner Lieblings-Blends. Hab Single Malts mit Sherryfassnachreifung und Altersangabe gehabt, welche mich weniger überzeugt haben als dieser. Neben der (neuen) Naked Grouse, ein Top Blend . Deshalb 5 Sterne. Daumen hoch
Herbert
05.11.2019
Bernhard
08.01.2020
Stefan
24.08.2020
Wintermans
19.10.2020
Thomas
27.06.2021
Aroma: SüßeApfelRosineDattelGewürze

Geschmack: SüßeEicheRosine

Abgang: EicheSüßeGewürze

Kommentar: sehr eintönig süß