Oban - 2000

Diese Abfüllung des Oban gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte für mindestens drei Monate in Fino-Montillafässern nach. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei, einen steigenden Löwen, der die schottische Monarchie verkörpert. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1794. Das dritte für den verwendeten Fasstyp Fino-Montilla und das letzte Siegel zeigt die Initialien des verantwortlichen Brennmeisters.
Das Video beschreibt eine ältere Abfüllung.

Diese Abfüllung des Oban gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte für mindestens drei Monate in Fino-Montillafässern nach. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei, einen steigenden Löwen, der die schottische Monarchie verkörpert. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1794. Das dritte für den verwendeten Fasstyp Fino-Montilla und das letzte Siegel zeigt die Initialien des verantwortlichen Brennmeisters.
Das Video beschreibt eine ältere Abfüllung.

Details zur Flasche Ändern
12551
Oban
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2000
2015
43%
0.7 l
Originalabfüller
Distillers Edition (Diageo)
Bourbon
Fino-Montilla
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Trauben:
Früchte:
Seetang:
Rauch:
Maritime Noten:
Chili:
Gewürze:
Sherry:
Nüsse:
Öl:
Salz:
Haselnüsse:
Dattel:
Zitrone:
Zitrus:
Geschmack
Nüsse:
Öl:
Malz:
Früchte:
Süße:
Salz:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Rauch:
Maritime Noten:
Abgang
Malz:
Eiche:
Herb:
Kaffee:
Früchte:
Süße:

Bewertung dieser Flasche

10
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Scharf, komplex und maritim mit Trauben und Orangenschalen. Dazu leichter Rauch.

Geschmack: Weich und kräftig mit Malz und Früchten.

Abgang: Malzig und leicht süß mit Eiche und Kaffee.
27.09.2017
Aroma: Gegensätzlich der Herstellerbeschreibung würde ich diesen im ersten Moment als weich bezeichnen. Weich gebettet auf einer recht fruchtigen Basis. Diese setzt sich zusammen aus Sherry-Noten, aber nicht so stark, wirklich nur nebenbei und hellen spritzigen Früchten (weiße Trauben trifft es ganz gut). Diese Fruchtbasis wird von einer leichten Meeresbrise nach oben getragen und angereichert, so dass man ein ganz schönes süß-salziges Mischaroma erhält.

Geschmack: Fruchtige süße Frische trifft bitter werdende trockene Eichigkeit. Dadurch zwangsläufig eine Assoziation zu bitterem Weißwein, aber auch irgendwie süffig und seeeehr leicht rauchig.

Abgang: Langsam abklingend bleibt alles volle Kanne erhalten.

Kommentar: Wow, was für eine "geile Mischung". Normalerweise sage ich immer, nichts Halbes und nichts Ganzes ist nicht Wahres, aber der hier weiß gekonnt zu überzeugen. Eine einfach nur "leckere" Mischung, von der man mehr möchte, aber gar nicht braucht, weil der Nachgeschmack immer noch da ist.

Lob und Auszeichnung!
05.01.2017
Aroma: Herrlich fruchtig und frisch wie ein Obstkuchen, mild und weich steigen die Aromen auf, Haselnuss, hier finde ich sogar den Rauch den ich im Standard 14 Jahre vergeblich suche, salzig-maritim, reife weisse Trauben, Zitrone, deutliche Sherryaromen, Datteln, Sojawürze

Geschmack: Wunderbar süß und fruchtig vermischt mit holzigen Aromen, weich und mild gleitet er am Gaumen, Trockenfrüchte, leicht trocken, salzig, ölig, zum Ende kommt die Bitterkeit die lange verweilt aber nicht unangenehm ist, erinnert an bittere Walnüsse, Chinotto und Bitterino

Abgang: Lang

Kommentar: Ein sehr guter Single Malt! Hier dominiert eine fruchtig-süße Bitterkeit, die zu gefallen weiß. Der Brennereicharaker dieser Destillerie ist eigen und weiß (mich) zu begeistern. Ein absolut empfehlenswerter Standard
21.11.2018
Kommentar: lecker!
Bolfe
27.12.2015
19.01.2019
N-et-Lexus
03.10.2016
01.11.2016
Clingbine
14.04.2016
13.04.2017