Oban 14 Jahre

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Details zur Flasche Ändern
24
Oban
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
14 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 122 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Zitrus:
Gewürze:
Salz:
Apfel:
Birne:
Eiche:
Malz:
Karamell:
Vanille:
Kräuter:
Sherry:
Orange:
Heide:
Honig:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Banane:
Chili:
Grüner Apfel:
Nüsse:
Zitrone:
Ananas:
Medizinischer Rauch:
Trauben:
Jod:
Pfirsich:
Zitronenschale:
Schwarze Johannisbeere:
Herb:
Kuchen:
Kiwi:
Pfeffer:
Floral:
Grapefruit:
Leder:
Mandeln:
Gras:
Limette:
Geschmack
Maritime Noten:
Rauch:
Gewürze:
Salz:
Süße:
Früchte:
Eiche:
Nüsse:
Malz:
Honig:
Seetang:
Öl:
Vanille:
Zitrus:
Pfeffer:
Kräuter:
Karamell:
Apfel:
Heide:
Herb:
Chili:
Orange:
Alkohol:
Schokolade:
Sherry:
Kaffee:
Trauben:
Grapefruit:
Leder:
Pfirsich:
Jod:
Haselnüsse:
Getrocknete Früchte:
Zitrone:
Tabak:
Mandeln:
Feige:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Walnuss:
Ingwer:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Malz:
Maritime Noten:
Salz:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Seetang:
Pfeffer:
Nüsse:
Zitrus:
Öl:
Kräuter:
Karamell:
Orange:
Chili:
Vanille:
Herb:
Gras:
Kaffee:
Schokolade:
Ingwer:
Heide:
Grapefruit:
Honig:
Weizen:
Mandeln:
Banane:
Apfel:
Leder:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

346
Beschreibungen 122

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Manfred_U
19.06.2013
Aroma:

Geschmack:

Abgang: sehr süffig

Kommentar:
06.11.2010
07.10.2011
Aroma: Süß, fruchtig (helle Früchte), etwas Sherry, im Hintergrund etwas Karamell.

Geschmack: Süß, sehr leichtflüssig, würzig, fruchtig, vielleicht etwas Holz.

Abgang: Würzig süß und leicht fruchtig, mittellanger warmer Abgang.

Kommentar: Ein netter Whisky, gut zu trinken.
GÖ-RF181
23.12.2012
Aroma: Zart torfig-rauchig mit Früchten und einer Spur Salz.

Geschmack: Anhaltend sanft, salzig

Abgang: Trocken, rauchig, delikat

Kommentar: Torf- und Fruchtnoten, Rauch- und Salzaroma, im Nachklang trocken und rauchig
Aroma
Sehr fruchtig mit Äpfeln und Zitrone, wenig Jod

Geschmack
Fast pfeffrig würzig, aber immernoch ziemlich fruchtig mit einer dezenten Süsse und leichten Rauchnoten.

Abgang
Lang und warm, bleibt würzgig, fruchtig und leicht rauchig. Für einen 14jährigen erstaunlich wenig Fass (re-re-refill?)

Kommentar
Nicht ganz so rund wie man es vom Alter her erwarten würde, passt geschmacklich zu den etwas raueren West-Highlands.
Aroma: Fruchtig, Zitrusnoten, grüner Apfel, leicht medizinisch.

Geschmack: Süss und komplex mit Apfel, leichtem Torfrauch, wenig Pfeffer und Trockenfrüchten.

Abgang: Mittellang, süss und torfig.
EnjoyLife89
22.02.2019
Aroma:
Süße Frucht (reife Orange); Malzige Süße; reife Birne; maritimer Charakter mit einer leichten Rauchnote

Geschmack:
Malz deutlich im Vordergrund; dahinter Nuss; danach wieder die reife Orange; es kommt eine leichte Eichennote getragen von einem leichten Rauch; dann wieder der Malz im Vordergrund (kommt immer gemeinsam mit der Nuss durch)

Abgang:
Lang; Malz bleibt hängen; jetzt kommt auch wieder die Zitrusnote durch; trockener werdend; etwas Salz; Rauch absolut im Hintergrund

Kommentar:
Malz und Orange im Vordergrund. Wechselt trotzdem oft das Gesicht. Gefällt mir echt gut und kommt bei mir immer mal wieder ins Glas. Fest im Bestand der Bar.
16.02.2018
Aroma: Zart torfig-rauchig mit Früchten

Geschmack: ganz leicht rauchig, sanft, salzig, leicht süßlich; für mich sehr ausgewogen und harmonisch

Abgang: Langanhaltend, malzig, torfig, würzig

Kommentar: Ich bin ja eher nicht so für die rauchigen Whiskies, der allerdings schmeckt mir sehr gut. Ist auch was für "Rauch-Einsteiger".
28.01.2016
Aroma: schnell verfliegender Rauch, Fruchtigkeit, reifer Apfel, dunkle Frucht

Geschmack: leichter Tabak rauch und Malz, dunkle Frucht, sanft und weich, einen florale note die ich nichz ganz zuordnen kann

Abgang: lang trocken und würzig

Kommentar: leckerer SingleMalt, für den Preis hätte ich ihn mir aber noch etwas komplexer vorgestellt!
03.12.2013
Aroma: Seesalz und etwas Rauchigkeit fallen sofort auf; nach einer kurzen Zeit sind auch Früchte und Zitronen zu erkennen

Geschmack: Gewürze, Honig und rauchig, malzige Trockenheit

Abgang: lang, sanft mit Eiche, Salz und ganz geringen spuren von Rauch

Kommentar: ein sehr angenehm zu trinkender Whisky, den ich gern in der Herbst/Winterzeit trinke