Oban 14 Jahre

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Details zur Flasche Ändern
24
Oban
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
14 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 156 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Apfel:
Gewürze:
Salz:
Birne:
Zitrus:
Eiche:
Malz:
Karamell:
Honig:
Vanille:
Sherry:
Kräuter:
Alkohol:
Orange:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Nüsse:
Ananas:
Banane:
Chili:
Grüner Apfel:
Trauben:
Zitrone:
Floral:
Jod:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Grapefruit:
Gras:
Kiwi:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Leder:
Limette:
Pfeffer:
Pfirsich:
Rosine:
Schwarze Johannisbeere:
Zitronenschale:
Geschmack
Maritime Noten:
Rauch:
Gewürze:
Salz:
Früchte:
Süße:
Eiche:
Seetang:
Malz:
Nüsse:
Honig:
Öl:
Zitrus:
Pfeffer:
Vanille:
Kräuter:
Apfel:
Karamell:
Alkohol:
Heide:
Sherry:
Herb:
Chili:
Orange:
Schokolade:
Kaffee:
Trauben:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Ingwer:
Leder:
Rosine:
Tropische Früchte:
Banane:
Birne:
Feige:
Gras:
Haselnüsse:
Heu:
Jod:
Lagerfeuer:
Limette:
Mandeln:
Minze:
Pfirsich:
Tabak:
Walnuss:
Zitrone:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Malz:
Maritime Noten:
Eiche:
Süße:
Früchte:
Salz:
Seetang:
Nüsse:
Pfeffer:
Zitrus:
Herb:
Karamell:
Kräuter:
Öl:
Schokolade:
Ingwer:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Vanille:
Chili:
Honig:
Kaffee:
Leder:
Mandeln:
Weizen:
Apfel:
Gras:
Heide:
Dattel:
Lagerfeuer:
Minze:
Pfirsich:
Pflaume:
Sherry:
Banane:
Grapefruit:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

429
Beschreibungen 156

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
10.05.2020
Aroma: FrüchteSüßeBirneMaritime NotenSalzGewürzeApfelRauch

Geschmack: FrüchteSüßeBirneGewürzeMaritime NotenSalzZitrusRauch

Abgang: GewürzeSüßeFrüchteRauchZitrus

Kommentar: schöner fruchtig-süßer und maritimer Whisky, ganz dezenter Rauch
30.08.2015
sehr schöner Eichenduft. Leicht kommt er auf die Zunge, ohne jede Irritation. Sehr angenehm. Aromatisch und rund. Sehr gut für den Preis.
21.02.2019
Aroma: schönes Bernstein, kräftige Legs. In der Nase wunderbar-komplexe Noten tropischer Früchte wie Orangen, Grapefruit und vielleicht Ananas. Daneben Eichentöne, die für andere vielleicht den Rauch simulieren, den ich nicht verspüre. Über allem schwebt der maritime Charakter, der dem Noising (sehr schnell beginnend, aber lang anhaltend) einen zauberhaften und individuellen Charakter gibt.

Geschmack: Hier dominieren neben einer eleganten trockenen Kraft Eichentöne mit Würznoten und dem Meer. Später auch etwas Süße. Auch hier kein Torfrauch zu schmecken.

Abgang: mittellang, komplex mit vielfältigem Echo der o.a. Noten

Kommentar: vordergründig "leichter", trockener und würziger West-Highlander mit auch schöner malziger Komplexität, die mehrfaches Drammen sinnvoll macht. Volle vier Sterne = 87 Murray-P. (22//22/21/22)
01.03.2019
Kommentar: Bei sich leerender (12 Tage) Flasche immer besser, maritimer, süffiger, komplexer, auch wenn bis zum Schluss kein Rauch zu spüren war. Abschließende Bewertung 4,5 Sterne, deswegen zur Schnittbildung jetzt mit 5 Sternen bewertet
02.05.2017
Aroma: Aus irgend einem Grund hatte ich, der Rauchgegner, gar keinen so starken Rauch in der Nase meiner Probe. Ich fand' die maritimen Noten plus Frucht viel Markanter und angenehm.

Geschmack: Der Salzhauch ist auch hier zu finden und sonst recht mild und angenehm mit Frucht und etwas Meernoten.

Abgang: Nicht allzu lang, wobei die Seetang-Salz-Note einem leicht würzigen Fruchtgeschmack weicht.

Kommentar: Ich habe nichts erwartet und wurde positiv überrascht ^_^ will damit sagen, dass er eine gute Mischung zum richtigen Zeitpunkt war.

Bewertung von Artikel "Oban 14J - 43% - 0.2l"

02.11.2012
Aroma: fruchtig und Leder

Geschmack: weich auf der Zunge, süß, komplex

Abgang: lang, leicht rauchig

Kommentar: lecker!
02.06.2020
Aroma: FrüchteApfelBirneSalzMalz

Geschmack: SüßeFrüchteMaritime NotenSalzRauch

Abgang: EicheKaramellRauchMaritime Noten
Das maritime/salzige verbleibt relativ lange.

Kommentar: schöner Malt, gutes PLV.
06.05.2021
Aroma: VanilleMalzMaritime NotenApfelBirneGewürzeLagerfeuer

Geschmack: SalzGewürzeMaritime NotenFrüchteMalzApfelLagerfeuer

Abgang: GewürzeEicheSalzLagerfeuerMaritime NotenFrüchte

Kommentar:
27.03.2013
Aroma: Angenehme Malzigkeit und nicht zu dominante Torfnoten = prima frischer Duft. Im Nachklang Südfrüchte.

Geschmack: Hier tritt die Torfnote etwas prägnanter auf bei gleichzeitiger Würze auf der Zunge.

Abgang: Langanhaltend, malzig, torfig, würzig.

Kommentar: Hat die 3 Sterne mehr als verdient. Hebt sich in seiner Art von den üblichen "Highlandern" ab. Deshalb 3,5 Bewertung.
27.03.2013