Oban 14 Jahre

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Details zur Flasche Ändern
24
Oban
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
14 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 156 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Apfel:
Gewürze:
Salz:
Birne:
Zitrus:
Eiche:
Malz:
Karamell:
Honig:
Vanille:
Sherry:
Kräuter:
Alkohol:
Orange:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Nüsse:
Ananas:
Banane:
Chili:
Grüner Apfel:
Trauben:
Zitrone:
Floral:
Jod:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Grapefruit:
Gras:
Kiwi:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Leder:
Limette:
Pfeffer:
Pfirsich:
Rosine:
Schwarze Johannisbeere:
Zitronenschale:
Geschmack
Maritime Noten:
Rauch:
Gewürze:
Salz:
Früchte:
Süße:
Eiche:
Seetang:
Malz:
Nüsse:
Honig:
Öl:
Zitrus:
Pfeffer:
Vanille:
Kräuter:
Apfel:
Karamell:
Alkohol:
Heide:
Sherry:
Herb:
Chili:
Orange:
Schokolade:
Kaffee:
Trauben:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Ingwer:
Leder:
Rosine:
Tropische Früchte:
Banane:
Birne:
Feige:
Gras:
Haselnüsse:
Heu:
Jod:
Lagerfeuer:
Limette:
Mandeln:
Minze:
Pfirsich:
Tabak:
Walnuss:
Zitrone:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Malz:
Maritime Noten:
Eiche:
Süße:
Früchte:
Salz:
Seetang:
Nüsse:
Pfeffer:
Zitrus:
Herb:
Karamell:
Kräuter:
Öl:
Schokolade:
Ingwer:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Vanille:
Chili:
Honig:
Kaffee:
Leder:
Mandeln:
Weizen:
Apfel:
Gras:
Heide:
Dattel:
Lagerfeuer:
Minze:
Pfirsich:
Pflaume:
Sherry:
Banane:
Grapefruit:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

429
Beschreibungen 156

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
GÖ-RF181
23.12.2012
Aroma: Zart torfig-rauchig mit Früchten und einer Spur Salz.

Geschmack: Anhaltend sanft, salzig

Abgang: Trocken, rauchig, delikat

Kommentar: Torf- und Fruchtnoten, Rauch- und Salzaroma, im Nachklang trocken und rauchig
EnjoyLife89
22.02.2019
Aroma:
Süße Frucht (reife Orange); Malzige Süße; reife Birne; maritimer Charakter mit einer leichten Rauchnote

Geschmack:
Malz deutlich im Vordergrund; dahinter Nuss; danach wieder die reife Orange; es kommt eine leichte Eichennote getragen von einem leichten Rauch; dann wieder der Malz im Vordergrund (kommt immer gemeinsam mit der Nuss durch)

Abgang:
Lang; Malz bleibt hängen; jetzt kommt auch wieder die Zitrusnote durch; trockener werdend; etwas Salz; Rauch absolut im Hintergrund

Kommentar:
Malz und Orange im Vordergrund. Wechselt trotzdem oft das Gesicht. Gefällt mir echt gut und kommt bei mir immer mal wieder ins Glas. Fest im Bestand der Bar.
Aroma:

Geschmack: rauchig, salzig, harsch, aber immer noch leicht genießbar und lecker. Maskulin, klassisch, fast sexy.

Abgang:

Kommentar: ein Charakterkopf ohne Allüren. Wundervoller Whiskey, den ich gerne weiter erforsche und mit dem es eine lange Freundschaft werden könnte.
16.02.2018
Aroma: Zart torfig-rauchig mit Früchten

Geschmack: ganz leicht rauchig, sanft, salzig, leicht süßlich; für mich sehr ausgewogen und harmonisch

Abgang: Langanhaltend, malzig, torfig, würzig

Kommentar: Ich bin ja eher nicht so für die rauchigen Whiskies, der allerdings schmeckt mir sehr gut. Ist auch was für "Rauch-Einsteiger".
Gripf
07.12.2018
Aroma: ZitronenschaleKräuterSchwarze JohannisbeereKuchen

Geschmack: FrüchteSchokoladeEiche

Abgang: SüßeEiche

Kommentar: 4,2
02.01.2021
Aroma: Frische Früchte, Apfel übergehend in eine Süße mit etwas Eiche und Honig. Ein Hauch von Rauch, der eher als Würze wahrnehmbar ist.

Geschmack: Sehr sanft. Erst etwas Eiche, gefolgt von Früchten mit dem Eindruck als wären sie leicht gesalzen. Süßer werdend mit ein Hauch von Rauch.

Abgang: Angenehm und anhaltend. Trocken werdend mit Fruchtsüße, dezentem Honig und etwas Eichen(-würze) und ganz entfernt Rauch.

Kommentar:
FrüchteApfelSüßeHonigEicheRauchSalz

Der Oban 14 J ist ein angenehmer Whisky und in der Tat einfach anders. Und genau das finde ich so interessant. Tolle Früchte die irgendwie salzig wirken und den Whisky süffig machen. Man möchte am liebsten mit etwas Wasser der Durst stillen. Der Rauch ist sehr unterschwellig, kaum direkt spürbar. Er wird etwas stärker nachdem man den Whisky getrunken hat und den Abgang genießt. Ein Whisky der mich überrascht und gleichzeitig überzeugt hat. Ich habe ihn nicht zum letzten Mal getrunken.
28.01.2016
Aroma: schnell verfliegender Rauch, Fruchtigkeit, reifer Apfel, dunkle Frucht

Geschmack: leichter Tabak rauch und Malz, dunkle Frucht, sanft und weich, einen florale note die ich nichz ganz zuordnen kann

Abgang: lang trocken und würzig

Kommentar: leckerer SingleMalt, für den Preis hätte ich ihn mir aber noch etwas komplexer vorgestellt!
03.12.2013
Aroma: Seesalz und etwas Rauchigkeit fallen sofort auf; nach einer kurzen Zeit sind auch Früchte und Zitronen zu erkennen

Geschmack: Gewürze, Honig und rauchig, malzige Trockenheit

Abgang: lang, sanft mit Eiche, Salz und ganz geringen spuren von Rauch

Kommentar: ein sehr angenehm zu trinkender Whisky, den ich gern in der Herbst/Winterzeit trinke
15.02.2013
Kommentar: Klarste Klarheit bei der Verheiratung maritimer Noten mit sauberstem Malz.
21.01.2013