Oban 14 Jahre

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Details zur Flasche Ändern
24
Oban
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
14 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 130 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Zitrus:
Apfel:
Birne:
Salz:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Karamell:
Vanille:
Kräuter:
Sherry:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Heide:
Orange:
Nüsse:
Ananas:
Zitrone:
Chili:
Banane:
Grüner Apfel:
Trauben:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Rosine:
Kiwi:
Herb:
Pfirsich:
Pfeffer:
Schwarze Johannisbeere:
Floral:
Zitronenschale:
Gras:
Leder:
Jod:
Limette:
Grapefruit:
Kuchen:
Geschmack
Maritime Noten:
Rauch:
Gewürze:
Salz:
Süße:
Früchte:
Eiche:
Nüsse:
Seetang:
Malz:
Honig:
Zitrus:
Öl:
Vanille:
Pfeffer:
Kräuter:
Karamell:
Apfel:
Heide:
Alkohol:
Herb:
Chili:
Sherry:
Orange:
Schokolade:
Trauben:
Kaffee:
Leder:
Grapefruit:
Tropische Früchte:
Feige:
Dunkle Schokolade:
Pfirsich:
Mandeln:
Haselnüsse:
Rosine:
Ingwer:
Zitrone:
Jod:
Banane:
Tabak:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Walnuss:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Malz:
Maritime Noten:
Süße:
Eiche:
Salz:
Früchte:
Seetang:
Nüsse:
Zitrus:
Pfeffer:
Karamell:
Öl:
Kräuter:
Herb:
Vanille:
Orange:
Chili:
Ingwer:
Mandeln:
Honig:
Gras:
Weizen:
Kaffee:
Leder:
Heide:
Schokolade:
Pflaume:
Banane:
Dattel:
Grapefruit:
Pfirsich:
Apfel:
Sherry:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

355
Beschreibungen 130

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
13.02.2011
rauchig, würzig, leicht salzig

13.08.2016
Aroma: frisch-fruchtig, Apfel, Zitrone, Birne, etwas salzige Frische, sanfter, trockener Rauch... nach einiger Zeit wird er süßer und voller, Trockenfrüchte, Lebkuchengewürz

Geschmack: schwer zu fassen... da ist was cremig-süßes, Karamell, überdeckt durch bittere Noten, Kräuter, Kaffee... Pfeffer und etwas Salz

Abgang: mittellang, leicht bitter, etwas Lakritze, Pfeffer und Salz

Kommentar: Solider Standard für 43 €, gerade als Einsteiger kann man sich da gut eine ganze Flasche als leicht rauchige Alternative hinstellen, schnell langweilig wird der nicht.
18.07.2015
Aroma: Malzig, zart rauchig, leicht fruchtig
Geschmack: Sanft nussig, leicht würzig, am Ende Kaffee
Abgang: Lang, etwas trocken, leicht bitter
Kommentar:
Mild nussig, fein rauchig, etwas bitter
03.04.2018
03.08.2019
Aroma: FrüchteSüßeRauchEicheBirneGetrocknete Früchte

Geschmack: PfefferGewürzeRauchSüßeFrüchte

Abgang: RauchEicheFrüchte insgesamt nicht all zu lang

Kommentar:
27.03.2013
Aroma: Angenehme Malzigkeit und nicht zu dominante Torfnoten = prima frischer Duft. Im Nachklang Südfrüchte.

Geschmack: Hier tritt die Torfnote etwas prägnanter auf bei gleichzeitiger Würze auf der Zunge.

Abgang: Langanhaltend, malzig, torfig, würzig.

Kommentar: Hat die 3 Sterne mehr als verdient. Hebt sich in seiner Art von den üblichen "Highlandern" ab. Deshalb 3,5 Bewertung.
21.11.2014
01.10.2013