Oban 14 Jahre

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.

Details zur Flasche Ändern
24
Oban
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
14 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 122 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Zitrus:
Gewürze:
Salz:
Apfel:
Birne:
Eiche:
Malz:
Karamell:
Vanille:
Kräuter:
Sherry:
Orange:
Heide:
Honig:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Banane:
Chili:
Grüner Apfel:
Nüsse:
Zitrone:
Ananas:
Medizinischer Rauch:
Trauben:
Jod:
Pfirsich:
Zitronenschale:
Schwarze Johannisbeere:
Herb:
Kuchen:
Kiwi:
Pfeffer:
Floral:
Grapefruit:
Leder:
Mandeln:
Gras:
Limette:
Geschmack
Maritime Noten:
Rauch:
Gewürze:
Salz:
Süße:
Früchte:
Eiche:
Nüsse:
Malz:
Honig:
Seetang:
Öl:
Vanille:
Zitrus:
Pfeffer:
Kräuter:
Karamell:
Apfel:
Heide:
Herb:
Chili:
Orange:
Alkohol:
Schokolade:
Sherry:
Kaffee:
Trauben:
Grapefruit:
Leder:
Pfirsich:
Jod:
Haselnüsse:
Getrocknete Früchte:
Zitrone:
Tabak:
Mandeln:
Feige:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Walnuss:
Ingwer:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Malz:
Maritime Noten:
Salz:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Seetang:
Pfeffer:
Nüsse:
Zitrus:
Öl:
Kräuter:
Karamell:
Orange:
Chili:
Vanille:
Herb:
Gras:
Kaffee:
Schokolade:
Ingwer:
Heide:
Grapefruit:
Honig:
Weizen:
Mandeln:
Banane:
Apfel:
Leder:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

346
Beschreibungen 122

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
01.07.2015
Aroma: süße helle Früchte, Orangen, Zitrusfrüchte; auch etwas Honig; dazu etwas würzige Eiche, eine leichte Rauchnote im Hintergrund

Geschmack: Rauch jetzt etwas präsenter; würzige Eiche, leichte Honig- und Vanillenoten, eher trocken, die Früchte rücken in den Hintergrund

Abgang: leichter Rauch, trocken, am längsten hält sich eine angenehme Fruchtnote und würzige Eiche - Abgang insgesamt mittellang

Kommentar: sehr lecker, rund und süffig zum tollen Preis
30.08.2015
sehr schöner Eichenduft. Leicht kommt er auf die Zunge, ohne jede Irritation. Sehr angenehm. Aromatisch und rund. Sehr gut für den Preis.
02.11.2012
Aroma: fruchtig und Leder

Geschmack: weich auf der Zunge, süß, komplex

Abgang: lang, leicht rauchig

Kommentar: lecker!
21.02.2019
Aroma: schönes Bernstein, kräftige Legs. In der Nase wunderbar-komplexe Noten tropischer Früchte wie Orangen, Grapefruit und vielleicht Ananas. Daneben Eichentöne, die für andere vielleicht den Rauch simulieren, den ich nicht verspüre. Über allem schwebt der maritime Charakter, der dem Noising (sehr schnell beginnend, aber lang anhaltend) einen zauberhaften und individuellen Charakter gibt.

Geschmack: Hier dominieren neben einer eleganten trockenen Kraft Eichentöne mit Würznoten und dem Meer. Später auch etwas Süße. Auch hier kein Torfrauch zu schmecken.

Abgang: mittellang, komplex mit vielfältigem Echo der o.a. Noten

Kommentar: vordergründig "leichter", trockener und würziger West-Highlander mit auch schöner malziger Komplexität, die mehrfaches Drammen sinnvoll macht. Volle vier Sterne = 87 Murray-P. (22//22/21/22)
27.03.2013
06.01.2015
Aroma: Orange fällt zuerst auf, dann kommt Vanille , dann leicht Würze und wieder Orange, Rauch? .... eher nicht.
Geschmack: Würze von der Eiche, die Orange ist weg, nicht einfach etwas zu erkennen, dafür ein leichte Prickeln unter der Zunge.
Abgang: er tritt an, bleibt aber auf halbem Weg "stecken". So, als will er sich eines Besseren belehren, um nicht zu sehr aufzufallen.
Kommentar: ein guter Whisky im Mittelfeld, wird aber in der Masse nicht besonders in Erscheinung treten.
15.01.2015
01.10.2012
Aroma: dezenter trockener Rauch, buttriges Malz, deutliche Süße, Würze

Geschmack: Malz, intensive Süße, Fasswürze, dezente maritime Spuren, sehr ausgewogen

Abgang: kräftig, würzig, lang, dezent Süß, leicht pfeffrig

Kommentar: ein wirklich gelungener Küsten-Malt. Gefällt mir!
17.05.2016
Aroma: Gut eingebundener Torfrauch, Orangenzest, Marzipan und maritime Noten.

Geschmack: Weich, fast zurückhaltend, dann zartbitter mit Zitrusfrüchten, Honig, Schokolade,
Haselnüssen, würziger Eiche und einer spur Salz.


Abgang: Mittellang, mit Eiche, Seetang und trockenem Rauch.

Kommentar: Sehr guter und solider Malt!
03.08.2019
Aroma: Früchte Süße Rauch Eiche Birne Getrocknete Früchte

Geschmack: Pfeffer Gewürze Rauch Süße Früchte

Abgang: Rauch Eiche Früchte insgesamt nicht all zu lang

Kommentar: 3,5