Paul John Bold

Bold ist eine rauchige Abfüllung des indischen Whiskyherstellers Paul John. Der Single Malt ergänzt seit Ende 2015 das Standardsortiment.

Bold ist eine rauchige Abfüllung des indischen Whiskyherstellers Paul John. Der Single Malt ergänzt seit Ende 2015 das Standardsortiment.

Details zur Flasche Ändern
12956
Paul John
Indien
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 17 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Honig:
Früchte:
Herb:
Tabak:
Vanille:
Ananas:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Pfirsich:
Schokolade:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Honig:
Früchte:
Pfeffer:
Herb:
Alkohol:
Tabak:
Leder:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Tropische Früchte:
Vanille:
Kräuter:
Zitrus:
Maritime Noten:
Kaffee:
Karamell:
Limette:
Malz:
Minze:
Salz:
Sherry:
Feige:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Früchte:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Chili:
Eiche:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Kaffee:
Öl:
Sherry:
Tropische Früchte:
Zitrus:
Herb:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

19
Beschreibungen 17

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Würzig und rauchig mit der Süße von Honig und roter Lakritze.

Geschmack: Seidig und würzig mit Eiche, Rauch und Honig. Leichte Anklänge von Kaminruß, Sirup und Kupfer.

Abgang: Leicht und rauchig mit Kupfer und Gewürzen.

14.04.2016
Aroma: sehr frisch und trocken, wenig Süße, frische Zitrusfrüchte, Pfirsich, kalter Rauch, Asche, Tabak, weißer Pfeffer, etwas salzige Frische... nach einiger Zeit und ein paar Tropfen Wasser läßt sich etwas Süße (Schokolade) erahnen, aber der frisch-trockene Charakter bleibt

Geschmack: vollmundig, dunkle Süße (Kakao, Kaffee, Bitterschokolade), Spuren tropischer Früchte - da lugt ab und an eine Limette, Grapefruit oder Maracuja hervor, Tabak, Leder, Pfeffer

Abgang: mittellang, Erde, würzige Schärfe, etwas Limetten-bitter

Kommentar: Solider Whisky, kann gut mit den Schotten mithalten und bei ~50€ zahlt man auch fast keinen Exotenbonus.
15.01.2017
Aroma: Phenolische Rauchigkeit und würze; dabei auch süß-milde Zitrusfruchtigkeit ...
Geschmack: Honigsüß & kaminrauchig, verbunden mit einer Zitrusfruchtigkeit.
Abgang: Lang anhaltend; ausgewogen zitrusfruchtig und mild phenolrauchig ausklingend.
Kommentar:
Deutliche Phenolrauchigkeit, die aber in einer süßen Fruchtigkeit eingebunden ist.
Dies ergibt eine schöne Komplexität, und so kann man einmal Phenolrauchigkeit in angenehmer Art erleben.
Aroma: teils kalter aschiger - teils aromatischer Rauch, Vanille, malzige Noten, Limetten, Ananas
Geschmack: kräftiger süßwürzig rauchiger Antritt, Räucherschinken, fruchtige Süße, tropischer Früchtekorb, malzige Noten
Abgang: sehr lang rauchig und süßwürzig - tropische Früchte, süßer Rauch und malzige Noten bleiben zurück
Kommentar: erstaunliche Parallelen zum Bowmore, gutes PLV - mein Fazit: 4,2 Sterne
12.02.2019
Aroma: rauchig, süß

Geschmack: rauchig, süß, Minze, Tabak, Leder, leichter Pfeffer

Abgang: mittel bis lang, rauchig, Zitrus, süß, dann bitter

Kommentar: 3,5 ist ok
Gripf
23.10.2020
Aroma: RauchDunkle SchokoladeFrüchteSüßeHonig

Geschmack: SalzSüßeRauchKaramellEichePfeffer

Abgang: GewürzeFrüchteÖl

Kommentar: erfreulich komplex
06.04.2017
26.04.2021
dl6uhu
24.05.2016
13.02.2018