Penderyn Madeira Finish

Dies ist die neue Abfüllung der Penderyn Brennerei aus Wales. Der Whisky reift in Ex-Bourbonfässern und wird zum Abschluss in Madeirafässern nachgereift, die ihm einen weichen Charakter und goldene Farbe geben.

Dies ist die neue Abfüllung der Penderyn Brennerei aus Wales. Der Whisky reift in Ex-Bourbonfässern und wird zum Abschluss in Madeirafässern nachgereift, die ihm einen weichen Charakter und goldene Farbe geben.

Details zur Flasche Ändern
291
Penderyn
Wales
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Madeira
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Ohne

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

38
Beschreibungen 15

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Der aussergewöhnliche Mix im Reifeprozess aus Bourbon- und Madeirafässern machen diesen walisischen Single Malt so komplex und dennoch ausgewogen weich.
17.06.2017
Aroma: da ist diese typische Note (habe schon einige Penderyn Madeira probiert) - frisch, fruchtig (erst schwer definierbar), etwas künstlich, Brise Azeton (aber nicht unangenehm), die verfliegt aber, dann werden die Früchte klarer, Aprikose, reife Birne, ein Hauch Mango, dazu im Hintergrund Vanillecreme und eine Prise Zimt/frische Sägespäne... später weniger Frucht, dafür eher Karamell/Nuss

Geschmack: herb-exotisch-fruchtig, Grapefruit, Maracuja, so ein bischen dunkle Beere (Brombeere/schwarze Johannisbeere/Holunderbeere?) schimmert auch durch, die Frucht bleibt ungewöhnlich lange im Mund präsent, dazu Schokolade, Milchkaffee, etwas Holz

(kommt besser/fruchtiger bei sehr kleinen Schlucken)

Abgang: mittellang bis lang, leicht, angenehm wärmende, würzige Schärfe, Kaffee

Kommentar: Leckerer, eigenwilliger Whisky, mit der sehr speziellen Fruchtnote muss man allerdings klarkommen (mir gefällt sie), wenn das der Fall ist, sind 43€ ein fairer Preis und der Whisky ist 'ne gute Empfehlung fürs Exotenregal.
02.03.2017
Aroma: Merklich süß wie echter Madeira-Wein, dahinter süß-fruchtig nach getrockneten Früchten.

Geschmack: Irgendwie nicht richtig Whisky-artig, irgendwie unausgewogen. Zu alkohollastig.

Abgang: Recht stark, aber nicht sehr bereichernd.

Kommentar: Als "Start auf einer Messe" hat er seinen Zweck erfüllt, blieb aber nicht sehr im Gedächtnis hängen. Ich hätte lieber die Variante mit nur 41% probieren sollen... das Prospekt der Firma ist schön!
10.12.2013
Aroma:
reife Banane, Mandeln, getrocknete Aprikosen, Vanille, Butterscotch
Geschmack:
ölig, bittersüß und schmeichelnd auf der Zunge, dann etwas stechend
Mandel, Sahnebonbons, Eiche, ein Hauch Eukalyptus, süße Trockenfrüchte
Abgang:
mittel
Eiche mit Bitternoten, ein Anflug von Salz, trockene Süße,
Kommentar:
die Nase war für mich ziemlich erschreckend, weil so süß
obwohl eigentlich ein schönes Aroma
im Mund eher enttäuschend
der Abgang wieder besser
not a bad Whisky but not really good either
26.03.2013
26.03.2013
Aroma: Toffeegeruch. Später eine Art Kaugumminote - eher parfümiert. Ein paar dunkle Früchte.

Geschmack: Anfangs recht kräftig. Relativ jung und unausgewogen. Verblasst dann mit Vanille und ein bisschen Eiche. Madeira-Finish ist für mich nicht erkennbar.

Abgang: Doch etwas länger als gedacht, aber zu wenig Gehaltvolles.

Kommentar: Ist noch mächtig entwicklungsfähig. Die Komplexität fehlt trotz der anfänglichen Stärke. Vermutlich refilled-Madeirafässer, da so gut wie kein derartiges Finish vorhanden. Doppelwertung, da 2,5 Punkte.
06.02.2016
Aroma: fruchtig, getrocknete Aprikosen,

Geschmack: spritig, unausgewogen, bitter

Abgang: leider mittellang bei dem unangenehmen, bitteren Nachgeschmack

Kommentar: enttäuschend
06.02.2016
13.02.2016

23.10.2018
Aroma: Honig Floral Kräuter Süße Vanille Früchte Erdbeere Tropische Früchte

Geschmack: Süße Honig Getrocknete Früchte Vanille Kräuter Floral Früchte Apfel Trauben Grüner Apfel Zitrus Eiche Maritime Noten

Abgang: Süße Maritime Noten Salz Früchte Grüner Apfel Trauben Eiche Gewürze Getrocknete Früchte Floral

Kommentar: ziemlich unterbewertet wie ich finde.