3 Jahre Racke Rauchzart

Racke rauchzart ist ein deutscher Whisky der Schwarze & Schlichte Markenvertriebs GmbH aus Oelde. Zitat des Herstellers:
"Die harmonische Verbindung von zarten Grains und rauchigen Malts aus Schottland, dazu eine sorgfältige Lagerung in kleinen Holzfässern geben ihm nach wie vor seinen milden - eben "rauchzarten" - Charakter.

Racke rauchzart ist ein deutscher Whisky der Schwarze & Schlichte Markenvertriebs GmbH aus Oelde. Zitat des Herstellers:
"Die harmonische Verbindung von zarten Grains und rauchigen Malts aus Schottland, dazu eine sorgfältige Lagerung in kleinen Holzfässern geben ihm nach wie vor seinen milden - eben "rauchzarten" - Charakter.

Details zur Flasche Ändern
2093
Blend
3 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Lagerfeuer:
Malz:
Orange:
Weizen:
Zitrus:
Früchte:
Alkohol:
Birne:
Geschmack
Rauch:
Alkohol:
Chili:
Gewürze:
Abgang
Rauch:
Alkohol:

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
27.07.2015
Aroma: Deutliche "Buntmetallnote", leichte Fruchtigkeit (Äpfel, Birne etwas Orange), Lagerfeuerrauch ist im Hintergrund nur zu erahnen.
Geschmack: Leicht alkoholische Schärfe, etwas fruchtige Trockenheit,
Abgang: Kurz und leicht trocken,
Kommentar:
Wollte eigentlich nur den "schlechtesten Whisky der Welt" kennenlernen (zumindest dem Image nach). Doch ganz so einfach ist die Sache nicht - zumindest finde ich Ihn besser als sein Ruf.
Und das zu einem unschlagbaren Preis!
Im Aroma ist er zwar flach, Fruchtigkeit nur leicht, und von Rauch ist im Aroma nur etwas zu erahnen. Der Geschmack ist jedoch erträglicher als erwartet. Die fehlende Rauchigkeit könnte man zwar als "Etikettenschwindel" bezeichnen; ich vermisse sie aber nicht, - Phenolstinker gibt es schließlich schon genug.
26.05.2013
Kommentar: Weder Rauch, noch zart, dass der deutsche Nachkriegswhisky hier immernoch einen hohen Marktanteil haben soll, wundert mich
13.01.2016
Mit Coke okay!
19.06.2011
Aroma: nicht definierbar, irgendwie typisch nach grain... könnte auch was schlechtes aus der Speyside sein.

Geschmack: leicht brennend, dennoch etwas süsslich.

Abgang: kurz, aber ein Taubheitsgefühl auf der Zunge bleibt.

Kommentar: ist seine 10€ wert. Mehr allerdings auch nicht.
Fernfahrer_Joe
05.11.2012
Da ich gerne mal Whisky-Cola mit rauchigem Whisky trinke und sonst einfach keinen so rauchigen Whisky für dieses Geld kenne gibts 3 Sterne. Nichts zum pur trinken (da gäbe es nur einen Stern).
10.07.2017
23.09.2014
LifeOfBrianX
19.03.2017
Aroma: nicht wirklich definierbar, sprittig

Geschmack: flach, der erste Gedanke war "Das ist ein Blend von einem Blend".

Abgang: sehr kurz, lediglich alkoholisch, kein bleibender Geschmackseindruck blieb haften

Kommentar: Racke "Rauchzart" wurde mir von einem Bekannten als tatsächlich delikater Tropfen angepriesen, vermutlich bezieht sich das auf eine wesentlich ältere Version mit irgendeiner Art von bleibendem Eindruck. Habe für unter 12 Euro nicht viel erwartet, aber das war dann trotzdem noch eine Enttäuschung. Werd den Rest zum Mixen , Schotten-Tee oder Whisky-Cola verwenden, wegschütten muss man ihn ja nicht. Habe aber inzwischen für 2 Euro mehr schon wesentlich erträglichere Blends gefunden. Muss man wirklich nicht probiert haben...