Royal Brackla 10 Jahre - 2006

Dieser Royal Brackla wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zu einer Serie von Whiskys, die mit 43 % vol in Trinkstärke abgefüllt wurden und nicht gefärbt sind. Sie zeichnen sich durch einen besonders milden Geschmack aus und eignen sich auch für Einsteiger. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.

Dieser Royal Brackla wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zu einer Serie von Whiskys, die mit 43 % vol in Trinkstärke abgefüllt wurden und nicht gefärbt sind. Sie zeichnen sich durch einen besonders milden Geschmack aus und eignen sich auch für Einsteiger. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.

Details zur Flasche Ändern
19113
Royal Brackla
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
10 Jahre
07.11.2006
08.09.2017
43%
0.7 l
Signatory Vintage
Hogshead
310856 + 310858
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

2
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
20.03.2018
Aroma: anfangs kitzelt der Alkohol etwas in der Nase, aber das verfliegt schnell, dann frisch, fruchtig, Zitrone, etwas Apfel, später getreidiger, leichte Süße, Keks

Geschmack: Schale von grünem Apfel (leicht bitter/säuerlich), Malz, Milchschokolade, ordentlich Pfeffer.. grüner Pfeffer!... irgendwie cremig-scharf im Mundgefühl

Abgang: mittellang, warm, Milchkaffee/-Schokolade, Pfeffer

Kommentar: Kein easy drinking, der hat schon Kante und Charakter, man merkt die Jugend, muss man mögen, aber für mich passt es, wirkt nicht unreif oder sprittig, schöner knackiger Jungspund, 33€ sind OK.
21.03.2021
Aroma: nüsse, faßnoten, vanille, reifer pfirsich und ein bißchen minze machen diese nase aus. sie ist rund und angenehm, fast zu dezent und der alkohol ist gut getarnt.

Geschmack: süße und würze halten sich gekonnt die waage, wobei nur ein paar faßnoten und ein wenig vanille wahrnehmbar sind. die textur ist leicht ölig und das ganze bleibt doch ein wenig dünn.

Abgang: kurz bis mittellang mit faß- und röstaromen.

Kommentar: die farbe des whiskies spiegelt die tiefe des stoffes wieder. er bleibt ein wenig dünn und auch fadenscheinig. die nase ist gut gelungen, der geschmack läßt schon einige federn und der abgang ist fast nicht mehr vorhanden. nichts desto trotz ist er gut zum trinken und bringt doch einigen spaß mit sich. er hat ecken und kanten und steht eindeutig über dem nas - einerlei. gerne 3,5 sternchen.