Säntis Malt Himmelberg

Säntis Himmelberg ist die vierte Standardabfüllung der Brennerei. Genau wie die anderen Abfüllungen wurde auch Himmelberg nach einem Gipfel im Alpstein-Gebiet benannt. Nach der Bierfassreifung erhielt der Malt eine Nachreifung in unterschiedlichsten Weinfässern. Unter anderem wurden Port-, Sherry- und Merlot-Fässer verwendet.

Säntis Himmelberg ist die vierte Standardabfüllung der Brennerei. Genau wie die anderen Abfüllungen wurde auch Himmelberg nach einem Gipfel im Alpstein-Gebiet benannt. Nach der Bierfassreifung erhielt der Malt eine Nachreifung in unterschiedlichsten Weinfässern. Unter anderem wurden Port-, Sherry- und Merlot-Fässer verwendet.

Details zur Flasche Ändern
12003
Locher
Schweiz
Single Malt Whisky
43%
0.5 l
Originalabfüller
2 years beer cask
2 years finish in Weinfässern
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Früchte:
Gewürze:
Zimt:
Birne:
Malz:
Trauben:
Kuchen:
Karamell:
Eiche:
Schokolade:
Geschmack
Gewürze:
Eiche:
Ingwer:
Nüsse:
Pfeffer:
Herb:
Beeren:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Mandeln:
Malz:
Süße:
Zimt:
Schokolade:
Öl:
Kräuter:
Abgang
Gewürze:
Ingwer:
Eiche:
Pfeffer:
Herb:
Malz:
Früchte:
Schokolade:
Süße:
Leder:
Muskat:

Bewertung dieser Flasche

12
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
29.05.2016
Aroma: leicht, frisch, süß, fruchtig (u.a. Birnen, Trauben), Eiche, Gewürze, Vanille, Karamell

Geschmack: erst weich und zuckrig-süß, Malz, Eiche, leichte Fruchtnote, trockener und würziger und leicht pfeffrig werdend

Abgang: kurz bis mittellang, erst trocken-würzig, Malz, helle Früchte, Ingwer, Gewürz (ist das eine Hopfennote aus den Bierfässern?)

Kommentar: solide, nicht schlecht, aber auch nichts besonderes
09.01.2018
16.09.2019
17.09.2019
31.10.2019
Mädchenwhisky
24.09.2018
Aroma: Süß und frisch mit leichter Hopfennote

Geschmack: Würzig, deutliche Zuckerguss-Süße, Kräuter, Schokolade

Abgang: Pfeffrig würzig, trocken, schmeckt eher kurz nach

Kommentar: Sehr ordentlich für einen - vermutet - eher jungen Whisky. Vertiefungswürdig.