Scallywag Scallywag

Der Blended Malt Scallywag wurde von Douglas Laing kreiert. Scallywag, der kleine Strolch, ist der Foxterrier Pate und der Lieblingshund der Familie Laing. Unter anderem sind Whiskys der Brennereien Mortlach, Macallan und Glenrothes enthalten. Für das dritte Batch wurden Sherry- und Bourbonfässer verwendet.Limitierte Abfüllung!

    Der Blended Malt Scallywag wurde von Douglas Laing kreiert. Scallywag, der kleine Strolch, ist der Foxterrier Pate und der Lieblingshund der Familie Laing. Unter anderem sind Whiskys der Brennereien Mortlach, Macallan und Glenrothes enthalten. Für das dritte Batch wurden Sherry- und Bourbonfässer verwendet.Limitierte Abfüllung!

      Details zur Flasche Ändern
      28049
      Blend-Scotch
      Schottland
      Blended Malt Whisky
      46%
      0.7 l
      Douglas Laing
      Sherryfässer und Bourbon Hogsheads
      Kühlfiltrierung - Mit
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 15 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Süße:
      Vanille:
      Gewürze:
      Früchte:
      Sherry:
      Karamell:
      Weizen:
      Herb:
      Leder:
      Malz:
      Rosine:
      Trauben:
      Gerste:
      Getrocknete Früchte:
      Geschmack
      Süße:
      Gewürze:
      Früchte:
      Schokolade:
      Zimt:
      Sherry:
      Muskat:
      Vanille:
      Kräuter:
      Floral:
      Orange:
      Malz:
      Zitrus:
      Nüsse:
      Chili:
      Pfeffer:
      Karamell:
      Öl:
      Heide:
      Rosine:
      Kuchen:
      Abgang
      Süße:
      Herb:
      Zitrus:
      Orange:
      Dunkle Schokolade:
      Tabak:
      Kräuter:
      Sherry:
      Floral:
      Gewürze:
      Karamell:
      Früchte:
      Schokolade:
      Malz:
      Getrocknete Früchte:
      Rosine:
      Kuchen:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      19
      Beschreibungen 15

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      Aroma: Würzig-süß mit Vanille.
      Geschmack: Fruchtig mit Obstkompott, dunkler Schokolade, Muskatnuss und Zimt.
      Abgang: Lang mit Noten von Orange, Kakao, Tabak und frischem Obstkuchen.
      Fasstyp: Sherryfässer und Bourbon Hogsheads
      29.01.2021
      Aroma: Typische Sherry Aromen (Trockenfrüchte, Rosinen), Tannine dahinter eine etwas kühlende Note.

      Geschmack: Cremig und weich mit toller Süße, deutlichen Rosinen und Orange. Im Hintergrund eine minimal bittere Komponente.

      Abgang: Sehr kurz mit Süße die sich sofort in Rosinen verwandelt bevor alles schon wieder verschwindet.

      Kommentar:
      SherryGetrocknete FrüchteRosineGewürze

      Der Scallywag vereint Whiskys aus der Speyside-Region (Mortlach, Macallan und Glenrothes) und ist für mich überraschend sherrytönig. Ein tolles Aroma das sich im Geschmack fortsetzt. Etwas enttäuschend ist allerdings der sehr kurze Abgang der dem Whisky insgesamt eine bessere Bewertung verwehrt. Dennoch zählt er zu den besten von Douglas Laing's Remarkable Regional Malts.
      3NoS
      19.05.2022
      Aroma: SherryKaramellLeder (aber nur anfangs) GewürzeTraubenSüße zudem ein dominantes Gefühl von Lakritz wenn man die Nase etwas tiefer rein hält, hatte noch als ich ihn frisch vor ca. 6 Monaten aufmachte auch ein intensives Getreide-Aroma mit dabei

      Geschmack: SüßeGewürzeChili (leicht)

      Abgang: leichte süße musste sofort an Tolli-Gummibärchen denken sonst eher arm und trocken

      Kommentar: Lakritz-Karamell-Bonbon. Insgesamt ein tolles Erlebnis. Schmecke jedes mal noch etwas anderes aus. Könnte für mich der beste aus der Douglas Laing Reihe werden.
      Thomas
      20.02.2021
      Thomas
      04.02.2022
      vp
      03.03.2022
      Spiritosius
      10.03.2022
      Kommentar: Geruch und Geschmack sind hier so parallel wie sonst selten. Sehr viel Sherrysüße kommt durch, die eigentlich zu süß wäre, aber toll von holziger Trockenheit (mittelhelles/dunkles Holz) gekontert wird. Ansonsten findet man eine sehr prominente Fruchtmostnote, aber eher von hellen Früchten, und außerdem eine wunderbare, fluffig-duftige Vanillenebennote. Zwar gibt es leichte Schwächen im Destillat, weil er ganz leicht und ganz kurz bitter brennt, aber insgesamt macht er einfach nur richtig Spaß. Außerdem sind die Elemente zwar super aufeinander abgestimmt, ergeben aber kein größeres Ganzes, also ist er schon gut komponiert, aber noch nicht komplex, weshalb er keine Spitzenwertung erreicht. Würde ich aber jederzeit in Bars Geld für bezahlen. Einer der besseren Blends ist das für mich, ist ein guter, unlangweiliger Sipper zum dran rumnuckeln an einem Partyabend. PLV ist auch top. Aus Laings Regional Blends-Serie war das für mich der stärkste.
      mop
      11.03.2022
      Aroma: Früchte

      Geschmack: SüßeVanille

      Abgang: KaramellGewürze

      Kommentar: süßer Whisky, typisch Speyside.
      Marcus
      13.03.2022
      Aroma: GewürzeSüße

      Geschmack: KräuterSüßeMalz

      Abgang: lang, Dunkle SchokoladeSüßeFrüchte

      Kommentar: gelungen