Scarabus 10 Jahre

Der 10-jährige Scarabus reift in einer Kombination aus wieder befüllten Bourbonfässern und frischen Fässern aus amerikanischer Eiche. Scarabus ist der Name eines mystischen Ortes auf der schottischen Insel Islay und bedeutet übersetzt 'ein felsiger Ort'. Nach diesem Ort ist der neue Single Malt des unabhängigen Abfüllers Hunter Laing aus Glasgow benannt.

Der 10-jährige Scarabus reift in einer Kombination aus wieder befüllten Bourbonfässern und frischen Fässern aus amerikanischer Eiche. Scarabus ist der Name eines mystischen Ortes auf der schottischen Insel Islay und bedeutet übersetzt 'ein felsiger Ort'. Nach diesem Ort ist der neue Single Malt des unabhängigen Abfüllers Hunter Laing aus Glasgow benannt.

Details zur Flasche Ändern
29640
unbekannt
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Hunter Laing
Refill Bourbonfässer, Virgin American Oak
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Leder:
Herb:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Salz:
Zitrus:
Zitrone:
Geschmack
Rauch:
Seetang:
Maritime Noten:
Gewürze:
Herb:
Pfeffer:
Leder:
Nüsse:
Alkohol:
Zitronenschale:
Tabak:
Salz:
Zitrone:
Öl:
Zitrus:
Abgang
Öl:
Nüsse:
Rauch:
Salz:
Maritime Noten:
Seetang:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

3
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Erdig mit Torfrauch, Leder und Menthol. Dazu ein sanfter Hauch süßer Sirup.

Geschmack:

Abgang: Lang anhaltend und weich.

Kommentar:
Süss
17.05.2021
Michael
29.03.2021
Aroma: leichter Rauch, kalte Asche, leichtes helles Leder, Zitrone und frische jodhaltige Seeluft

Geschmack: relativ leicht auf der Zunge, leichte kalt aschige Rauchigkeit mit einem Anflug von hellem Leder, Zitronenbonbons und Meeresluft, minimal weißer Pfeffer.
Im Prinzip das was die Nase verspricht, findet man im Geschmack wieder.

Abgang: überraschend Kurz für einen Islay Whisky, bleibt ein wenig kalte Asche auf der Zunge.

Kommentar: Die Geschmacksbeschreibung auf dem Etikett ist für mich nur Marketing Bla-Bla. Der Whisky ist sehr sehr einfach gereift und ehrlich gesagt ein wenig langweilig.
Kaum Fasseinfluss vorhanden, sieht man schon an der extrem hellen Farbe, noch nie so einen hellen Whisky gehabt, Farbe sehr heller Weißwein. Das muss per se nicht schlecht sein, aber hier passt es zum Gesamteindruck. Vielleicht für Rauch-Anfänger geeignet. Für Islay Liebhaber allerdings zu leicht, zu einfach, ohne bleibenden Gesamteindruck.
Für weniger dann doch lieber Ardbeg 10 hole
Michael
29.03.2021
Nachtrag: Um aber wenigstens einen positiven Punkt zu erwähnen: Der Alkohol ist sehr gut eingebunden. Weder in der Nase, noch im Geschmack sind die 46% zu spüren.
.... und die Flasche ist schön gestaltet (lenkt allerdings vom Inhalt ab)
Gawan
07.04.2021
Aroma: Meeresluft, Torf, salzig

Geschmack: maritim, markant Islay typischer Torf, komplexe Noten, die sich schön synergistisch ergänzen, starker Antritt, würzig, erst leichte Süsse die aber dann doch eher zu trockenen Noten wechselt und den Gaumen zusammen ziehen lässt.

Abgang: salzige Islay Asche, der Abgang ist verglichen mit dem Geschmack weit weniger vielschichtig, die Asche verweilt am Gaumen, aber eben eher eindimensional.

Kommentar:
Ein sehr schöner Islay Whisky mit einem sehr guten PLV. Nicht ganz so spektakulär wie der NAS aber im Geschmack etwas mehr in Richtung Lagavulin. Wahrscheinlich dennoch Bunna oder Caol Ila. Wie mein Vorredner schon bemerkt hat, ist der Fasseinfluß sehr überschaubar, dennoch, aus meiner Sicht ein geschmacklich bemerkenswerter und komplexer Islay Whisky. Geschmacklich einfach und flach ist er aus meiner Sicht keinesfalls. Einen Stern Abzug gibt es bezüglich des Abgangs, der ist zwar nicht kurz aber verliert deutlich rasch an Komplexität
Gawan
07.04.2021
Aroma: RauchSalzMaritime NotenZitrone

Geschmack: SalzMaritime NotenRauchZitronenschaleTabakLederGewürzePfefferÖl

Abgang: RauchSalzMaritime Noten

Kommentar: