Sipsmith V.J.O.P. Gin

Sipsmith ist das Äquivalent zum englischen Wort 'wordsmith': So wie ein Wortschöpfer mit Wörtern experimentiert und kreiert, so kreiert die Londoner Gin-Brennerei allerlei gute Schlückchen ('sips'). Im Jahr 2009 stellten die Gründer Sam Galsworthy und Fairfax Hall Londons erste Gin-Still seit knapp 200 Jahren auf. Leider war die Brennblase so klein, dass man darauf in London nicht legal Gin destillieren durfte. Die Gründer starteten eine Petition, um das Gesetz zu ändern und dürfen seitdem auch legal ihren Gin herstellen.
V.J.O.P. steht für 'Very Juniper Over Proof Gin', denn er enthält besonders viel Wacholder (juniper). Um die intensiven Aromen auszubalancieren, wurde er in höherer Alkoholstärke von 57,7% vol abgefüllt (overproof).

Sipsmith ist das Äquivalent zum englischen Wort 'wordsmith': So wie ein Wortschöpfer mit Wörtern experimentiert und kreiert, so kreiert die Londoner Gin-Brennerei allerlei gute Schlückchen ('sips'). Im Jahr 2009 stellten die Gründer Sam Galsworthy und Fairfax Hall Londons erste Gin-Still seit knapp 200 Jahren auf. Leider war die Brennblase so klein, dass man darauf in London nicht legal Gin destillieren durfte. Die Gründer starteten eine Petition, um das Gesetz zu ändern und dürfen seitdem auch legal ihren Gin herstellen.
V.J.O.P. steht für 'Very Juniper Over Proof Gin', denn er enthält besonders viel Wacholder (juniper). Um die intensiven Aromen auszubalancieren, wurde er in höherer Alkoholstärke von 57,7% vol abgefüllt (overproof).

Details zur Flasche Ändern
31543
Sipsmith
England
Gin
57.7%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 1 Beschreibungen
i
Geschmack
Gewürze:
Schokolade:
Süße:

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Wacholder, Kiefer und Zeder, dazu ein Hauch herber Orangenschale

Geschmack: Erneut Wacholder mit intensiven Gewürzen und dunkler Schokolade.

Abgang: Lang und trocken mit ausbalancierten Wacholdernoten.

Kommentar: