Springbank 12 Jahre Cask Strength

Der 12-Jährige von Springbank wird fassstark und in verschiedenen Batches abgefüllt. Diese Abfüllung wurde aus 70% Sherry- und 30% Bourbonfässern zusammengestellt.

Der 12-Jährige von Springbank wird fassstark und in verschiedenen Batches abgefüllt. Diese Abfüllung wurde aus 70% Sherry- und 30% Bourbonfässern zusammengestellt.

Details zur Flasche Ändern
20076
Springbank
Schottland, Campbeltown
Single Malt Whisky
12 Jahre
2018
56.3%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry, Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Honig:
Kirsche:
Rauch:
Apfel:
Gewürze:
Karamell:
Seetang:
Sherry:
Vanille:
Maritime Noten:
Erdbeere:
Feige:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Malz:
Muskat:
Kräuter:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Pfeffer:
Süße:
Schokolade:
Vanille:
Zimt:
Eiche:
Sherry:
Maritime Noten:
Herb:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Chili:
Floral:
Früchte:
Kaffee:
Nüsse:
Öl:
Salz:
Seetang:
Kräuter:
Abgang
Süße:
Maritime Noten:
Nüsse:
Öl:
Salz:
Rauch:
Gewürze:
Herb:
Eiche:
Früchte:
Kaffee:
Vanille:
Kräuter:
Malz:
Seetang:
Sherry:
Chili:
Beeren:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

16
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Fruchtig und süß mit Kirschen und Kokosnuss. Etwas Marzipan und Honig.

Geschmack: Ausbalanciert mit Vanille und schwarzem Pfeffer. Ein Hauch Rauch mit Schokolade, Zimt und Lakritze.

Abgang: Weich und leicht salzig mit karamellisiertem Zucker.

15.04.2022
Aroma:
speckiger Rauch, dreckig, dunkle Fruechte, Raeucherschinken, subtil suess was aber spaeter von einer salzigen Note ueberdeckt wird

Geschmack:
suess Rauchig, dunkle Fruechte, Pfeffer, etwas Raeucherschinken, salzig

Abgang:
aromatischer Rauch, dunkle Fruechte, wieder der Raeucherschinken und eine leichte dreckige Note. Auch das Salzige ist wieder da.

Kommentar:
schoenes rauchiges Profil.
Wirkt ein bisschen dreckig was schon sehr stimmig wirkt in der Kombination die dieser Malt bietet.
14.09.2019
Aroma: KaramellVanilleFrüchteGewürzeRauch
Karamell, Vanille, sehr leicht fruchtig und würzig, etwas Rauch

Geschmack: AlkoholRauchSüße
Frisch, kräftig und leichte Schärfe, rauchig, leicht süß

Abgang: GewürzeRauchHerbEiche
Würzig, rauchig und etwas trocken, Eiche

Kommentar: Nicht sonderlich komplex. Mit Wasser verschwindet die geringe Süße komplett. Etwas weniger würzig als der 15y. Der Sherryanteil ist kaum erkennbar.
05.03.2018
01.03.2018
05.03.2018
05.03.2018