St. Kilian 3 Jahre - 2016 Signature Edition „Two“ Amarone

Die St. Kilian Brennererei wurde nach schottischem Vorbild erbaut und ist seit 2016 in Betrieb. Gebrannt wird auf 6.000 Liter Kupferbrennblasen der schottischen Firma Forsyths aus Rothes. Das heimische Malz wird in der hauseigenen Mühle geschrotet und anschließend gemaischt. 'Signature Edition Two' ist der zweite Single Malt der Brennerei und durfte für drei Jahre in Amaronefässern unterschiedlicher Größen reifen (325, 225 und 50 Liter). Durch die Reifung in kleinen Fässern, die vorher den fruchtig-intensiven Amarone enthielten, bekam der Single Malt seine cremigen und kräftigen Fruchtnoten. Limitiert auf 6.600 Flaschen!

    Die St. Kilian Brennererei wurde nach schottischem Vorbild erbaut und ist seit 2016 in Betrieb. Gebrannt wird auf 6.000 Liter Kupferbrennblasen der schottischen Firma Forsyths aus Rothes. Das heimische Malz wird in der hauseigenen Mühle geschrotet und anschließend gemaischt. 'Signature Edition Two' ist der zweite Single Malt der Brennerei und durfte für drei Jahre in Amaronefässern unterschiedlicher Größen reifen (325, 225 und 50 Liter). Durch die Reifung in kleinen Fässern, die vorher den fruchtig-intensiven Amarone enthielten, bekam der Single Malt seine cremigen und kräftigen Fruchtnoten. Limitiert auf 6.600 Flaschen!

      Details zur Flasche Ändern
      25044
      St. Kilian
      Deutschland
      Single Malt Whisky
      3 Jahre
      2016
      2019
      54.2%
      0.5 l
      Originalabfüller
      Amarone Rotweinfässer
      Kühlfiltrierung - Ohne
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 5 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Früchte:
      Minze:
      Pfirsich:
      Kräuter:
      Malz:
      Nüsse:
      Öl:
      Birne:
      Geschmack
      Eiche:
      Früchte:
      Malz:
      Weizen:
      Herb:
      Dunkle Schokolade:
      Gerste:
      Beeren:
      Gewürze:
      Abgang
      Eiche:
      Früchte:
      Süße:
      Karamell:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      8
      Beschreibungen 5

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      Aroma: Cremig mit weißem Pfirsich, reifen Himbeeren und Erdbeer-Biscuit. Im Hintergrund Malz und frische Minze.
      Geschmack: Fruchtig-süß nach Sahnebonbons und Beeren. Es folgen würzige Noten mit Getreide, Kakao sowie Eiche.
      Abgang: Lang und fruchtig mit Eiche und Karamell.
      Fasstyp: Amarone Rotweinfässer
      Aroma: Cremig mit weißem Pfirsich, reifen Himbeeren und Erdbeer-Biscuit. Im Hintergrund Malz und frische Minze.
      Geschmack: Fruchtig-süß nach Sahnebonbons und Beeren. Es folgen würzige Noten mit Getreide, Kakao sowie Eiche.
      Abgang: Lang und fruchtig mit Eiche und Karamell.
      Fasstyp: Amarone Rotweinfässer
      25.10.2020
      Aroma: Weinfruchtig; Birne, Pfirsich, etwas Minze ...
      Geschmack: Süß-weinfruchtig, leicht würzig.
      Abgang: Mittellang; etwas Holz, in Puderzucker ausklingend.
      Kommentar:
      Spannende Nase, und ein schon vielschichtiges Geschmackserlebnis; - empfehlenswert.
      04.10.2019
      Aroma: Frucht gepaart mit Milde, trotz der hohen Prozentzahl

      Geschmack: weinig, wie es sein soll

      Abgang: hier deutet sich das erste Mal Holz an

      Kommentar: Top, die Jungs trauen sich was, bitte weiter experimentieren, ich bin Fan
      04.11.2019
      23.08.2019
      Kommentar: Braucht noch. Zu jung abgefüllt.
      18.08.2019
      Sascha
      05.09.2019
      Lars
      26.01.2020