Suntory 12 Jahre Yamazaki

Dieser Single Malt Whisky reifte in drei unterschiedlichen Eichenfässern: Amerikanisch, Spanisch und Japanisch. Das macht die Whiskys aus der Suntory-Brennerei unverwechselbar.Das Tal des Yamazaki am Berg Tennozan auf der Insel Honshu war 1923 die Geburtsstätte des japanischen Whiskys.

Dieser Single Malt Whisky reifte in drei unterschiedlichen Eichenfässern: Amerikanisch, Spanisch und Japanisch. Das macht die Whiskys aus der Suntory-Brennerei unverwechselbar.Das Tal des Yamazaki am Berg Tennozan auf der Insel Honshu war 1923 die Geburtsstätte des japanischen Whiskys.

Details zur Flasche Ändern
1698
Yamazaki
Japan
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
American, Spanish and Japanese oak
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 43 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Kräuter:
Apfel:
Eiche:
Gewürze:
Tropische Früchte:
Birne:
Floral:
Grüner Apfel:
Pfirsich:
Rauch:
Alkohol:
Beeren:
Heide:
Malz:
Minze:
Nüsse:
Ananas:
Banane:
Gras:
Karamell:
Kiwi:
Mandeln:
Melone:
Orange:
Pflaume:
Schinken:
Trauben:
Zimt:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Vanille:
Honig:
Malz:
Eiche:
Nüsse:
Sherry:
Zitrus:
Tropische Früchte:
Karamell:
Rosine:
Öl:
Schokolade:
Trauben:
Zitrone:
Pfirsich:
Pflaume:
Birne:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Heide:
Heu:
Ingwer:
Orange:
Floral:
Brombeere:
Ananas:
Apfel:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Birne:
Honig:
Rauch:
Karamell:
Vanille:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Ingwer:
Kaffee:
Minze:
Pfeffer:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Zitronenschale:
Kräuter:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

98
Beschreibungen 43

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
16.07.2015
Aroma: Vanille, Honig, süße Früchte

Geschmack: mild

Abgang: weich, süffig, lang

Kommentar:
mein erster Whisky nach Jahren. Ich dachte, ich mag gar keinen :-)
14.12.2018
01.01.2020
25.11.2014
Aroma: Helle Früchte, ein klitzekleiner Hauch Minze, roter und semiger Apfel wird etwas deutlicher und sehr süß. Es hat etwas von einem rauchigen Aroma, das an ausgeblasene Kerze / Wachs erinnert. Interessant, aber irgendwie verwechselbar. Aroma 4/5

Geschmack: Nicht gerade sehr mild, eher würzig (gerade im Rachen), Bananenschale, etwas parfümiertes, ein bisschen Fudge und angenehme Süße, nicht überladen. 3/5

Abgang: kurz, leicht süß. Lässt sich kaum etwas drüber sagen, weil er so schnell wieder weg ist. 2/5

Kommentar: Ist nicht meiner. Hier bin ich desilusioniert. Erinnerte mich an Whiskies aus der Mittelklasse.
09.10.2014
23.11.2014
05.01.2012
Aroma: Vanillie, Fuchtig frisch, Honig

Geschmack: Pickelt leicht, Honig, helle, frische Früchte(Apfel, Traube)

Abgang: Mittel. Fruchtig süß(Birne) und dann klar die Holzigkeit(leicht trocken)

Kommentar: Super Whisky für süße Nachspeisen. Durch die leichte Trockenheit im Rachen lässt er sich perfekt mit bitterschokolade kombinieren!
Kommt mit auf die "must always be there" Liste
4ueber1
11.02.2015
20.09.2020