Suntory 12 Jahre Yamazaki

Dieser Single Malt Whisky reifte in drei unterschiedlichen Eichenfässern: Amerikanisch, Spanisch und Japanisch. Das macht die Whiskys aus der Suntory-Brennerei unverwechselbar.Das Tal des Yamazaki am Berg Tennozan auf der Insel Honshu war 1923 die Geburtsstätte des japanischen Whiskys.

Dieser Single Malt Whisky reifte in drei unterschiedlichen Eichenfässern: Amerikanisch, Spanisch und Japanisch. Das macht die Whiskys aus der Suntory-Brennerei unverwechselbar.Das Tal des Yamazaki am Berg Tennozan auf der Insel Honshu war 1923 die Geburtsstätte des japanischen Whiskys.

Details zur Flasche Ändern
1698
Yamazaki
Japan
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
American, Spanish and Japanese oak
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 43 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Kräuter:
Apfel:
Eiche:
Gewürze:
Tropische Früchte:
Birne:
Floral:
Grüner Apfel:
Pfirsich:
Rauch:
Alkohol:
Ananas:
Beeren:
Heide:
Malz:
Minze:
Nüsse:
Banane:
Gras:
Karamell:
Kiwi:
Mandeln:
Melone:
Orange:
Pflaume:
Schinken:
Trauben:
Zimt:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Vanille:
Honig:
Malz:
Eiche:
Nüsse:
Sherry:
Zitrus:
Tropische Früchte:
Karamell:
Rosine:
Öl:
Schokolade:
Trauben:
Zitrone:
Pfirsich:
Pflaume:
Birne:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Heide:
Heu:
Ingwer:
Orange:
Floral:
Brombeere:
Ananas:
Apfel:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Birne:
Honig:
Rauch:
Karamell:
Vanille:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Ingwer:
Kaffee:
Minze:
Pfeffer:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Zitronenschale:
Kräuter:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

97
Beschreibungen 43

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
28.01.2014
Juergen78
19.12.2012
24.03.2013
11.08.2015
Durch die sanfte und milde Ausprägung ein Whisky welcher selbst meiner Schwiegermutter bestens gemundet hat. Süffig, fruchtig fast schon wie ein weicher Cognac, ein Whisky der den Einstieg in die Welt der Single Malts erleichtert und begeistert.
BlackMamba
02.01.2016
11.01.2015
Aroma: Im ersten Moment sehr ungewöhnliche Holznoten, herb. Dann aber sofort überleitend in süße Früchte. Meiner Meinung nach kommen hier eher tropische Früchte heraus wie Ananas mit Kokos, Mango, etc. Fast wie diese tropischen Studentenfutter-Mischungen.

Geschmack: Auch hier wieder die süßen Noten nach Ananas, Kokos, Mango, Aprikose, aber auch die leicht trockenen, herben Eichenaromen im Hintergrund

Abgang: Jetzt verschwindet die Süße etwas und die Eiche tritt deutlicher in den Vordergrund und sorgt für einen trockeneren, würzigeren mittellangen Abgang, sogar mit einer leichten Andeutung von Rauchigkeit, aber ganz minimal. Wärmend und sehr angenehm. Die Süße verschwindet dabei nicht völlig.

Kommentar: Ein sehr außergewöhnlicher Whisky, mein erster japanischer. Ich bilde mir ein, in der süßherben Geschmacksvielfalt auch eine leichte Reisnote zu schmecken (das kann aber auch Einbildung sein) aber für mich ist sie da. Wie wenn man frisch durchgegarten Reis "blank"
11.01.2015
19.01.2017
13.02.2017
04.04.2020