Talisker 175th Anniversary

Anlässlich des 175-jährigen Brennerei-Jubiläums wurde diese Abfüllung erschaffen.
Rauchiger und kräftiger als der normale 10-Jährige.

Aroma: Komplex, rauchig, etwas Sherry, Süße, zuerst kräftig mit maritimen Noten, Eichentöne, danach Vanille und Heidekraut.
Geschmack: Ein süßer Antritt erinnert an Kokosnuss geht dann aber ins Medizinische, der Rauch entfacht ein Feuer.
Abgang: Zunehmend würzig je näher er dem großen lang andauernden Finale kommt. Der Rauch bleibt erhalten.

Anlässlich des 175-jährigen Brennerei-Jubiläums wurde diese Abfüllung erschaffen.
Rauchiger und kräftiger als der normale 10-Jährige.

Aroma: Komplex, rauchig, etwas Sherry, Süße, zuerst kräftig mit maritimen Noten, Eichentöne, danach Vanille und Heidekraut.
Geschmack: Ein süßer Antritt erinnert an Kokosnuss geht dann aber ins Medizinische, der Rauch entfacht ein Feuer.
Abgang: Zunehmend würzig je näher er dem großen lang andauernden Finale kommt. Der Rauch bleibt erhalten.

Details zur Flasche Ändern
3428
Talisker
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
2005
45.8%
0.75 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Salz:
Süße:
Maritime Noten:
Gewürze:
Heide:
Sherry:
Vanille:
Kräuter:
Banane:
Eiche:
Leder:
Pflaume:
Seetang:
Herb:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Rauch:
Chili:
Vanille:
Schokolade:
Maritime Noten:
Sherry:
Eiche:
Salz:
Herb:
Früchte:
Kaffee:
Nelke:
Nüsse:
Öl:
Abgang
Rauch:
Herb:
Gewürze:
Malz:
Süße:
Vanille:
Maritime Noten:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Früchte:
Kaffee:
Pfeffer:
Salz:
Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

22
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von legionofflames:

Kommentar:
Einer der besten Malts die ich seit langem probiert habe! - ganz subjektiv

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Komplex, rauchig, etwas Sherry, Süße, zuerst kräftig mit maritimen Noten, Eichentöne, danach Vanille und Heidekraut.
Geschmack: Ein süßer Antritt erinnert an Kokosnuss geht dann aber ins Medizinische, der Rauch entfacht ein Feuer.
Abgang: Zunehmend würzig je näher er dem großen lang andauernden Finale kommt. Der Rauch bleibt erhalten.
13.02.2011
15.02.2011
rauchig-würzig, Sherrysüße, Eiche, Vanille
29.06.2016
Aroma: voll, aromatisch, voluminös, rauchig, etwas Sherry, etwas maritim und salzig, süß, etwas dunkle Früchte, Eiche, Vanille und Gewürze

Geschmack: erst ölig weich und süß-rauchig, Eiche, dann kommt der würzige Chili-Catch

Abgang: ziemlich lang, erst kurz pfeffrig-würzig, rauchig, süß, etwas Kaffee, Malz, dunkle Beeren, leicht herbe Eiche und Gewürze, Vanille

Kommentar: er ist näher an der DE, als am 10er; toller Tropfen
18.06.2015
sehr torfrauchig
03.04.2014
Aroma:
Salz, viel, ganz viel, boah
Traubenmost
eine Spur Pflaume
neues Gummi
Kinder Kirschbonbons von Wick (gegen Husten)
stickige Kneipenluft
süße Bananen
by Anna
Geschmack:
Salz & Schokolade
leichter Muff & Holz
etwas Nelke
Abgang:
trockene Schokolade
Salz
etwas Malzsüße
Kommentar:
es fehlt Spannung
auch die schöne Subtilität von Talisker habe ich vermisst
ebenso die Aromenfülle
ich würde sagen langweilig
17.05.2012
Aroma: Rauch vergleichbar mit dem 10yo, vollreife Zitrusfrüchte

Geschmack: Rauch, leichte Süße, vollmundig, frisch, deutlicher Chilli-Catch

Abgang: mittellang, warm, rund

Kommentar: für mich bisher der ausgewogendste und auch interessanteste Talisker ...

05.09.2016
munter
01.03.2017
Aroma: Rauchig, salzig, dann kommt Würze: Leder, Heidekraut, leicht süsse Noten.

Geschmack: Deutlich salzig-fruchtig, leicht Süsse, wieder kommt die Würze, der Rauch ist deutlich weniger im Vordergrund wie in der Nase.

Abgang: Relativ lang, etwas Zartbitterschokolade, der Rauch bleibt am längsten.

Kommentar: Besser als der 10-jährige, für meinen Geschmack irgendwo zwischen drei und vier Sternen. Vielleicht etwas näher an den drei.
05.01.2012
Aroma: Rauch u. reife Früchte, Orangen

Geschmack: Chili u. Schokolade, Sherry, Vanille

Abgang: warm u. lang

Kommentar: eine gelungene Abfüllung