Talisker 10 Jahre

neue Ausstattung
Sein Aroma ist rauchig und malzig-süß. Der Geschmack ist passend kräftig, explosiv - ja sogar pikant. Es folgt ein gewaltiger Abgang, ein echter 'Nachbrenner'. Der Talisker gehört zu den würzigsten Malts, die derzeit erhältlich sind.

neue Ausstattung
Sein Aroma ist rauchig und malzig-süß. Der Geschmack ist passend kräftig, explosiv - ja sogar pikant. Es folgt ein gewaltiger Abgang, ein echter 'Nachbrenner'. Der Talisker gehört zu den würzigsten Malts, die derzeit erhältlich sind.

Details zur Flasche Ändern
5424
Talisker
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
10 Jahre
45.8%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon- and sherry casks
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 260 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Maritime Noten:
Seetang:
Süße:
Gewürze:
Salz:
Früchte:
Malz:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Jod:
Sherry:
Vanille:
Pfeffer:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Karamell:
Leder:
Zitrone:
Schinken:
Chili:
Eiche:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Orange:
Alkohol:
Banane:
Beeren:
Birne:
Honig:
Nüsse:
Heide:
Rosine:
Apfel:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Schokolade:
Walnuss:
Zimt:
Floral:
Grapefruit:
Gras:
Haselnüsse:
Kaffee:
Limette:
Mandeln:
Pfirsich:
Tabak:
Trauben:
Zitronenschale:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Süße:
Chili:
Pfeffer:
Maritime Noten:
Salz:
Früchte:
Malz:
Seetang:
Eiche:
Sherry:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Lagerfeuer:
Nüsse:
Alkohol:
Vanille:
Öl:
Gerste:
Herb:
Karamell:
Schinken:
Zitrone:
Jod:
Kräuter:
Orange:
Medizinischer Rauch:
Ingwer:
Kaffee:
Schokolade:
Tabak:
Trauben:
Apfel:
Birne:
Heide:
Honig:
Leder:
Zitronenschale:
Zimt:
Pfirsich:
Pflaume:
Rosine:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Kuchen:
Limette:
Nelke:
Abgang
Gewürze:
Rauch:
Pfeffer:
Chili:
Maritime Noten:
Süße:
Seetang:
Malz:
Eiche:
Früchte:
Salz:
Herb:
Sherry:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Lagerfeuer:
Getrocknete Früchte:
Schinken:
Kräuter:
Nüsse:
Alkohol:
Heu:
Jod:
Vanille:
Birne:
Grüner Apfel:
Kaffee:
Leder:
Schokolade:
Tabak:
Zitrone:
Apfel:
Grapefruit:
Heide:
Ingwer:
Medizinischer Rauch:
Nelke:
Zimt:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

491
Beschreibungen 260

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
06.01.2016
Aroma: Torfrauch, Malz, Erdig, leichte Süße

Geschmack: starke Würze/Schärfe, Torfrauch, Malzsüße, Zitrusnote

Abgang: lang mit viel Würze und Malzsüße
Aroma: feiner warmer Rauch, dezentes Karamell, Frische, Meeresduft

Geschmack: würzig, Karamell, Pfeffer welcher zum Schluß in Chili übergeht. Chile verblasst lansam und wird von Karamell abgemildert, Vollmilchschokolade, Sahne

Abgang: Chili, leicht herb, Zimt, Zartbitterschokolade, Vollmilchschokolade, lang

Kommentar: Den Rauch empfand ich milder als erwartet. Er ist sehr gut in den Frucht und Schärfearomen eingebunden und ergänzt das Aromen und Geschmacksspektrum sehr gut. Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.
26.08.2018
Aroma: RauchAlkoholSüßeGewürzePfefferMaritime NotenSherryGetrocknete FrüchteFrüchteBeerenRosine

Geschmack: AlkoholSüßeSherryGetrocknete FrüchteRosineHerbMaritime NotenJodZitrusFrüchteGewürzePfefferMalzChiliMedizinischer Rauch

Abgang: SüßeRauchGrüner ApfelZitrusMaritime NotenSalzMalzHerbGrapefruitGewürzeNelkeSeetang

Kommentar:
05.11.2015
Aroma: Der Rauch (Medizinisch) ist im Vordergrund, gepaart mit dem Geruch vom Meer. Wenn man sich an denn Rauch gewöhnt hat kommt eine leichte süße zum Vorschein. Aber auch Zitrus Früchte und Malz sind zu finden.

Geschmack: Viel Zitrus Frucht mit Rauch und einer guten Portion Pfeffer. Er wird Salzig und ein wenig Eiche kommt auch zum Vorschein. Er zeigt sich aber auch von seiner süßen Seite.

Abgang: Mittel lang mit viel Würze, ganz leicht trocken und sehr wärmend.

Kommentar: Guter Whisky, auch für jemanden wie mich der Sherry Granaten bevorzugt. Super P/L
20.10.2017
26.01.2015
Aroma: torfiger Rauch, Seetang, Würze insgesamt recht mild

Geschmack: Chilli, rauch, würzig sehr intensiv

Abgang: lang

Kommentar: super Preis-Leistungsverhältnis, echt gut, kann mann gerne mal wieder haben

Bewertung von Artikel "Talisker 10J - 45.8% - 0.2l"

10.03.2014
Aroma: starker Rauch, salzige Meeresbriese, leichte Süße im Hintergrund

Geschmack: Rauch, Trockenfrüchte, würzig, Eichenaromen, Zartbitterschokolade

Abgang: lang, warm und rauchig

Bewertung von Artikel "Talisker 10J - 45.8% - 0.2l"

18.02.2015
Aroma: zunächst deutlicher Torfrauch und Jod, sehr maritim, dann starke Noten von Limone und Grapefruit. Hat man sich daran gewöhnt steht da ein voller Korb reifer Bananen. Ganz hinten kommt süßer Malzgeruch.

Geschmack: erst honigsüßer Rauch, dann entwickelt sich Pfeffer zu einer angenehmen, nicht zu starken Schärfe. Zitrusfrucht und süß malzige Noten begleiten den Geschmack zum Ende hin, wobei die Süße bis zum Ende zunimmt.

Abgang: die Schärfe verblasst langsam, die Süße hält es etwas länger, es bleiben Torfrauch und Zitrusschalen, aber die bleiben lange!

Kommentar: für seine zehn Jahre sehr reif. Nicht übermäßig kompliziert aber durchaus komplett. Als everyday dram fast schon zu viel des Guten. Der Chili-catch und der Rauch mögen nicht jedermanns Sache sein, sind aber beide nicht so übermäßig stark, dass es einen umhauen würde. Vielleicht ein guter Whisky, um es mal zu probieren.
Aroma
Als erstes riecht man eine gewisse Rauchigkeit, dann Röstaromen wie von Kaffee, sowie dunkle Früchte und Gewürze. Auch eine maritime Note lässt sich feststellen.

Geschmack
Der Geschmack ist von Anfang an sehr komplex und braucht Zeit um sich zu entfalten. Neben dem doch relativ deutlichen Rauch fällt eine süss-scharfe Kombination auf: Starke Malznoten, Schokolade und Pfeffer. Aber auch die Dörrfrüchte und Gewürze bleiben erhalten.

Abgang
Lang. Nach einem kurzen Chili-Catch bleibt die Süsse auf der Zunge und der Speichelfluss setzt ein. Am längsten halten sich Rauch und etwas Eiche.

Kommentar
Immer wieder eine Wucht, gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingen. Als ich den das erste Mal probierte, wurde ich vom Whisky-Geniesser zum -Liebhaber.
Für mich einer der komplexesten Whiskies, der für Liebhaber nicht langweilig wird, aber auch für wenig erfahrene Geniesser etwas zu bieten hat.