Talisker 57° North

Dieser Talisker ist einzigartig. Benannt ist diese Abfüllung nach dem nördlichen Breitengrad, auf dem die Brennerei Talisker zu finden ist. Die Zahl 57 deckt sich ebenfalls mit dem Alkoholgehalt der Abfüllung.

Dieser Talisker ist einzigartig. Benannt ist diese Abfüllung nach dem nördlichen Breitengrad, auf dem die Brennerei Talisker zu finden ist. Die Zahl 57 deckt sich ebenfalls mit dem Alkoholgehalt der Abfüllung.

Details zur Flasche Ändern
6346
Talisker
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
57%
0.2 l
Originalabfüller
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Früchte:
Salz:
Gewürze:
Maritime Noten:
Alkohol:
Apfel:
Seetang:
Eiche:
Pfirsich:
Birne:
Honig:
Karamell:
Lagerfeuer:
Malz:
Zitrone:
Zitrus:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Chili:
Eiche:
Süße:
Früchte:
Pfeffer:
Zitrone:
Zitrus:
Maritime Noten:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Salz:
Abgang
Rauch:
Malz:
Eiche:
Nüsse:
Alkohol:
Chili:
Gewürze:
Medizinischer Rauch:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

23
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von bembelman:

06.03.2014

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
19.11.2021
Aroma:
Leicht rauchig und salzig, Alkohol sticht etwas in der Nase, Zitrusfrüchte, nicht sonderlich komplex. ganz leicht süß und fruchtig

Geschmack:
leichter Rauch, bitter zitrusfruchtig, scharf werdend dann etwas ölige mit Malz. Alkoholisches Brennen bleibt aber.

Abgang:
Malzig nussig süß mit leichten Rauch. Gaumen ist noch betäubt vom Alkohol.
süß werdend. recht lang.
83 Punkte im Abgang nur wegen der schöneren Aromen wenn er mit Wasser verdünnt ist.

Kommentar:
wir werden keine Freunde.
Der Alkohol ist nicht gut eingebunden und sticht extrem in der Nase, auch am Gaumen schlägt der Alkoholgehalt zu. Selbst mit Wasser ist er in der Nase noch sehr penetrant. Am Gaumen nimmt er sich dann etwas zurück, jedoch ohne die Komplexität zu erhöhen. Mit Wasser nur im Abgang etwas angenehmer.
Da finde ich den 10er um Welten besser.
81P
15.12.2019
03.01.2019
Aroma: leichter Rauch (feurig und phenolisch), mit etwas wässriger, vanilliger Süße; Alkohol spürbar; relativ leicht; mit etwas (wenig) Wasser helle Früchte dabei, Rauch minimal stärker, etwas kräuteriger; mit mehr Wasser kräuteriger, Lakritz, Rauch leicht stärker

Geschmack: erstaunlich weich zuerst, dann feueriger Rauch intensiv und Schärfe, Lakritzsüße dabei; bleibt leicht im Mund

Abgang: nicht so lang, etwas Rauch, etwas Malz

Kommentar: leider nicht so überzeugend; schwer, die passende Wassermenge zu erwischen; netter Rauch, sonst nicht so viel; nicht unbedingt meins
09.03.2014
Aroma: starker Rauch, süß (Honig), frische Früchte (Apfel/Birne), Eiche

Geschmack: Salz, Rauch, würzig, dunkle Früchte, Eiche

Abgang: lang mit viel Rauch und Eiche
VolkerJ
10.01.2016
Aroma: hinter dem Alkohol würzig, kräftig

Geschmack: der "Chili-Catch" in Perfektion, der Talisker-Charakter in Vollendung

Abgang: sehr lang und rauchig, aber angenehm

Kommentar: ich verdünne ihn auf jeden Fall mit etwas Wasser auf ca. 50 Vol%
09.11.2015
06.03.2014
07.03.2014
03.12.2015
- unverdünnt
nur ein winziger Schluck >> Aromenexplosion
sehr geschmacksintensiv für einen relativ kurzen Augenblick danach Betäubung und dadurch auch kein "Nachklingen"

- auf 43% (Bei Verdünnung auf 43% erhält mann 0,935L, damit ist der 10er günstiger)
Rauch kommt gut
sehr süßer langer Abgang

verdünnt ist 10`er besser und günstiger
lieber die Destiller`s wesentlich besser
25.04.2014
Aroma: viel Rauch, Meer, Salz,Gewürze, im hintergrund etwas Süße

Geschmack: kräfteiger antritt,Rauch,Eiche, Pfeffer,Würze

Abgang: lang, der Rauch kommt nochmal schön zur Geldung

Kommentar:
Sehr lecker Malt der mir noch besser als der 10 yo gefällt. 4,5 Sterne von mir