Talisker Storm

Durch die Verwendung von Eichenfässern unterschiedlichen Alters, gelang es den für Talisker so typischen Charakter zu erhalten. Süß, wärmend, salzig und pfeffrig im Abgang. Die maritime Note ist bei dieser Abfüllung noch intensiver.

Aroma: Deutlich rauchiger als der 10-Jährige. Intensiv und kräftig, vergleichsweise jung und frisch.
Geschmack: Sehr kräftiger Antritt. Mundfüllend. Die typische, pfeffrige Talisker Würze (Chili Catch) ist dominant.
Abgang: Lang und würzig mit exotischen Früchten.

Die Brennerei Talisker liegt geografisch gesehen auf dem gleichen Breitengrad wie Alaska. Dabei ist das Klima auf der Insel Skye genauso stürmisch und unberechenbar wie die Abfüllung Storm.

Durch die Verwendung von Eichenfässern unterschiedlichen Alters, gelang es den für Talisker so typischen Charakter zu erhalten. Süß, wärmend, salzig und pfeffrig im Abgang. Die maritime Note ist bei dieser Abfüllung noch intensiver.

Aroma: Deutlich rauchiger als der 10-Jährige. Intensiv und kräftig, vergleichsweise jung und frisch.
Geschmack: Sehr kräftiger Antritt. Mundfüllend. Die typische, pfeffrige Talisker Würze (Chili Catch) ist dominant.
Abgang: Lang und würzig mit exotischen Früchten.

Die Brennerei Talisker liegt geografisch gesehen auf dem gleichen Breitengrad wie Alaska. Dabei ist das Klima auf der Insel Skye genauso stürmisch und unberechenbar wie die Abfüllung Storm.

Details zur Flasche Ändern
6136
Talisker
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
45.8%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 97 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Gewürze:
Seetang:
Früchte:
Eiche:
Salz:
Honig:
Vanille:
Karamell:
Pfeffer:
Birne:
Chili:
Malz:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Herb:
Jod:
Lagerfeuer:
Leder:
Schinken:
Sherry:
Apfel:
Heide:
Nelke:
Nüsse:
Zitrus:
Alkohol:
Banane:
Beeren:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Mandeln:
Orange:
Pfirsich:
Roggen:
Rosine:
Schokolade:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Weizen:
Zimt:
Zitrone:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Pfeffer:
Chili:
Süße:
Maritime Noten:
Salz:
Seetang:
Eiche:
Malz:
Früchte:
Nüsse:
Karamell:
Lagerfeuer:
Öl:
Vanille:
Schokolade:
Herb:
Alkohol:
Honig:
Ingwer:
Jod:
Medizinischer Rauch:
Weizen:
Kräuter:
Zitrus:
Apfel:
Banane:
Beeren:
Birne:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Kaffee:
Leder:
Mandeln:
Muskat:
Rosine:
Schinken:
Sherry:
Tabak:
Zitrone:
Abgang
Gewürze:
Rauch:
Maritime Noten:
Chili:
Früchte:
Pfeffer:
Süße:
Seetang:
Salz:
Eiche:
Herb:
Malz:
Tropische Früchte:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Zitrus:
Medizinischer Rauch:
Kaffee:
Honig:
Vanille:
Weizen:
Lagerfeuer:
Schokolade:
Sherry:
Tabak:
Floral:
Grapefruit:
Jod:
Feige:
Zitrone:
Zitronenschale:
Kräuter:
Karamell:
Leder:
Limette:
Nüsse:
Öl:
Rosine:
Schinken:
Birne:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

205
Beschreibungen 97

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Deutlich rauchiger als der 10-Jährige. Intensiv und kräftig, vergleichsweise jung und frisch.

Geschmack: Sehr kräftiger Antritt. Mundfüllend. Die typische, pfeffrige Talisker Würze (Chili Catch) ist dominant.

Abgang: Lang und würzig mit exotischen Früchten.
24.03.2013
rauchig-maritim, leichte Süße, pfeffriger Abgang
27.07.2015
Aroma: Deutliche Phenolrauchigkeit (aber nicht so intensiv wie bei 10Y), leichte Fruchtigkeit & Honigsüße; im Hintergrund etwas metallisch
Geschmack: Zunächst mild malzige süße, dann übergehend zu der für Talisker typischen Cilli-Schärfe
Abgang: Lang & würzig, leicht fruchtig trocken; die Phenolrauchigkeit wird stärker, am Ende eine bittere Eichennote
Kommentar:
Kann in Allem nicht mit dem 10-jährigen mithalten; der Name "Storm" ist hier "mehr Schein als Sein" ...
13.06.2018
Aroma: Würze, leichte Zitrusfrucht, Rauch, Meer

Geschmack: Weicher Start, mundfüllender zarter Rauch, unvermittelte Pfeffer-Dominanz, Salz

Abgang: Relativ lang und würzig, Rauch verbleibt eine Weile, Finish mit Chilli

Kommentar: Kräftiger, wenn auch nur leicht rauchiger Malt, schön zu trinken. Trotzdem gefällt mir der 10jährige besser.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"

29.05.2019
Kommentar: Storm füllt den Mund. Heute schmeckt er mir besser als beim ersten Tasting. Weich und doch kräftig kommt er daher, nussig, salzig, sehr würzig. Trocken im mittellangen Abgang. Gefällt mir definitv besser als der Skye.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"

14.12.2019
Kommentar: Süffig, saftig, maritim, salzig, Rauch angenehm eingebunden.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"

22.07.2020
Kommentar: Süßliche Nüsse, typischer Talisker-Rauch, voluminös, harmonisch, echt gut.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"

03.11.2020
Kommentar: Hat Wumms, Salz, Rauch und Weichheit. Klasse Tropfen.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"

23.01.2021
Kommentar: Warm, weich, rund und harmonisch. Kräftiger Talisker, dennoch knapp unter der Power vom 10er.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"

11.03.2021
Kommentar: Ein süßlicher, weicher, malziger Talisker, der dennoch mit seiner salzigen und pfeffrigen Power daherkommt.

Bewertung von Artikel "Talisker Storm - 45.8% - 0.05l"