Talisker Storm

Durch die Verwendung von Eichenfässern unterschiedlichen Alters, gelang es den für Talisker so typischen Charakter zu erhalten. Süß, wärmend, salzig und pfeffrig im Abgang. Die maritime Note ist bei dieser Abfüllung noch intensiver.

Aroma: Deutlich rauchiger als der 10-Jährige. Intensiv und kräftig, vergleichsweise jung und frisch.
Geschmack: Sehr kräftiger Antritt. Mundfüllend. Die typische,pfeffrige Talisker Würze (Chili Catch) ist dominant.
Abgang: Lang und würzig mit exotischen Früchten.

Durch die Verwendung von Eichenfässern unterschiedlichen Alters, gelang es den für Talisker so typischen Charakter zu erhalten. Süß, wärmend, salzig und pfeffrig im Abgang. Die maritime Note ist bei dieser Abfüllung noch intensiver.

Aroma: Deutlich rauchiger als der 10-Jährige. Intensiv und kräftig, vergleichsweise jung und frisch.
Geschmack: Sehr kräftiger Antritt. Mundfüllend. Die typische,pfeffrige Talisker Würze (Chili Catch) ist dominant.
Abgang: Lang und würzig mit exotischen Früchten.

Details zur Flasche Ändern
6136
Talisker
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
45.8%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 65 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Gewürze:
Früchte:
Seetang:
Salz:
Eiche:
Vanille:
Honig:
Chili:
Karamell:
Sherry:
Pfeffer:
Zitrus:
Kräuter:
Heide:
Jod:
Malz:
Tropische Früchte:
Nelke:
Zimt:
Alkohol:
Apfel:
Rosine:
Zitrone:
Schinken:
Grapefruit:
Lagerfeuer:
Orange:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Medizinischer Rauch:
Banane:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Pfeffer:
Chili:
Süße:
Maritime Noten:
Salz:
Eiche:
Malz:
Seetang:
Früchte:
Alkohol:
Lagerfeuer:
Nüsse:
Karamell:
Herb:
Honig:
Vanille:
Öl:
Schokolade:
Ingwer:
Jod:
Weizen:
Zitrus:
Kräuter:
Gras:
Kaffee:
Banane:
Beeren:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Tabak:
Rosine:
Sherry:
Zitrone:
Abgang
Gewürze:
Rauch:
Früchte:
Maritime Noten:
Süße:
Chili:
Salz:
Pfeffer:
Tropische Früchte:
Seetang:
Herb:
Malz:
Zitrus:
Alkohol:
Eiche:
Sherry:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Lagerfeuer:
Feige:
Rosine:
Grapefruit:
Kaffee:
Tabak:
Vanille:
Weizen:
Zitrone:
Nüsse:
Karamell:
Limette:
Leder:
Öl:
Honig:

Tasting Video

Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.

Bewertung dieser Flasche

156
Beschreibungen 65

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Deutlich rauchiger als der 10-Jährige. Intensiv und kräftig, vergleichsweise jung und frisch.

Geschmack: Sehr kräftiger Antritt. Mundfüllend. Die typische, pfeffrige Talisker Würze (Chili Catch) ist dominant.

Abgang: Lang und würzig mit exotischen Früchten.
24.03.2013
rauchig-maritim, leichte Süße, pfeffriger Abgang
27.07.2015
Aroma: Deutliche Phenolrauchigkeit (aber nicht so intensiv wie bei 10Y), leichte Fruchtigkeit & Honigsüße; im Hintergrund etwas metallisch
Geschmack: Zunächst mild malzige süße, dann übergehend zu der für Talisker typischen Cilli-Schärfe
Abgang: Lang & würzig, leicht fruchtig trocken; die Phenolrauchigkeit wird stärker, am Ende eine bittere Eichennote
Kommentar:
Kann in Allem nicht mit dem 10-jährigen mithalten; der Name "Storm" ist hier "mehr Schein als Sein" ...
27.08.2016
Leicht, frisch, schöner Rauch. Der überfordert keinen...
24.07.2013
Aroma: Meeresluft und angenehm zarte rauchige Komponente. Später dann fruchtige Noten.

Geschmack: Gewürzexplosion am Gaumen, die aber sehr schnell von einem süßlichen Touch abgelöst wird. Paprikaschoten (Capsicum) sehr dominant. Leicht nussig mit etwas Ingwer. Mal kurz süßliche rote Früchte, die jedoch schnell wieder verschwinden.

Abgang: Recht lange und noch fruchtiger. Untypisch für Talisker. Dann doch leichte Pfeffrigkeit, was den Taliskerstil prägt.

Kommentar: Eine durchaus interessante Komposition, die jedoch der Fan nicht an die Bewertung der anderen bekannten Talisker-Whiskies herankommen lässt. Schmecken tut er dennoch!
21.08.2016
Aroma: Herbe, würzige Rauchigkeit; "Meeresbrise".

Geschmack: Mittelstarker Rauch; kräftige Eiche, dunkle Malzbonbons; ein wenig aromatischer Honig (Kastanie?); Salz, Pfeffer, süße Zitrusfrucht.

Abgang: Mittellang; rauchig-würzig, salzig und jetzt noch pfeffriger als vorher.

Kommentar: Nicht schlecht, aber trotzdem der Talisker, der mich bislang am wenigsten beeindruckt hat. Dreieinhalb Sterne.
21.08.2016
Kommentar: Wie gesagt: Dreeinhalb Sterne.
30.04.2013
Aroma: typischer Talisker Rauch, Seetang, Salz

Geschmack: etwas rauchiger als der 10yo, aber dafür weniger Eiche und Malz-Süße

Abgang: mittellang, deutlich rauchig mit dezenter Süße

Kommentar: mir ist er den Aufpreis zum 10yo nicht wert! Ich bleibe beim bewährten 10yo.
20.05.2017
Aroma: Mild rauchig, süß und würzig

Geschmack: Kräftiger Antritt, zunächst dominiert der Rauch, dahinter kommt dann sofort eine deutliche Würzigkeit, gepaart mit Süße und Vanillearomen

Abgang: Lang, warm, die würzigkeit ist noch lange Zeit spürbar

Kommentar: Sehr gut gelungene Kombination aus Süße und Würzigkeit, die zusammen mit der Rauchnote einen sehr intensiven, aber docvh harmonischen Whisky ergibt.
15.09.2014
Aroma: Rauchig, leicht salzig

Geschmack: Erst süß und frisch dann pfeffrig scharf

Abgang: Rauchig, lang und würzig

Kommentar: Toller Whisky. Hat ganz schön Power.....