Tamdhu 15 Jahre

Tamdhu ist im Besitz von dem unabhängigen Abfüller Ian Macleod. Dieser 15-jährige Single Malt reifte komplett in spanischen Oloroso-Sherryfässern. Die elegante Glasflasche erinnert an die viktorianische Zeit. Limitierte Abfüllung!

    Tamdhu ist im Besitz von dem unabhängigen Abfüller Ian Macleod. Dieser 15-jährige Single Malt reifte komplett in spanischen Oloroso-Sherryfässern. Die elegante Glasflasche erinnert an die viktorianische Zeit. Limitierte Abfüllung!

      Details zur Flasche Ändern
      24082
      Tamdhu
      Schottland, Speyside
      Single Malt Whisky
      15 Jahre
      46%
      0.7 l
      Originalabfüller
      Sherry - Oloroso
      Kühlfiltrierung - Mit
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 67 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Sherry:
      Früchte:
      Süße:
      Apfel:
      Tropische Früchte:
      Ananas:
      Zitrus:
      Rosine:
      Eiche:
      Getrocknete Früchte:
      Orange:
      Gewürze:
      Beeren:
      Nüsse:
      Honig:
      Karamell:
      Malz:
      Schwarze Johannisbeere:
      Rote Johannisbeere:
      Zitrone:
      Erdbeere:
      Feige:
      Gerste:
      Kirsche:
      Rauch:
      Schokolade:
      Mandeln:
      Vanille:
      Trauben:
      Pflaume:
      Zimt:
      Tabak:
      Dattel:
      Herb:
      Geschmack
      Früchte:
      Sherry:
      Süße:
      Eiche:
      Nüsse:
      Schokolade:
      Gewürze:
      Zitrus:
      Ananas:
      Vanille:
      Karamell:
      Beeren:
      Birne:
      Malz:
      Getrocknete Früchte:
      Mandeln:
      Öl:
      Orange:
      Dattel:
      Apfel:
      Rosine:
      Zimt:
      Kräuter:
      Feige:
      Heide:
      Pflaume:
      Tropische Früchte:
      Herb:
      Dunkle Schokolade:
      Banane:
      Ingwer:
      Pfirsich:
      Kirsche:
      Kuchen:
      Honig:
      Zitrone:
      Floral:
      Grapefruit:
      Gras:
      Grüner Apfel:
      Abgang
      Sherry:
      Süße:
      Eiche:
      Vanille:
      Malz:
      Früchte:
      Gewürze:
      Schokolade:
      Nüsse:
      Getrocknete Früchte:
      Herb:
      Heide:
      Öl:
      Beeren:
      Kuchen:
      Rosine:
      Kräuter:
      Dunkle Schokolade:
      Apfel:
      Rauch:
      Kaffee:
      Pfirsich:
      Honig:
      Karamell:
      Walnuss:
      Zimt:
      Zitrus:
      Dattel:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      83
      Beschreibungen 67

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      Aroma: Apfelkuchen mit Johannisbeeren und Orangenschale, gefolgt von exotischen Noten von Ananas und Fenchel.
      Geschmack: Sehr fruchtig nach Aprikosen und Himbeeren. Im Hintergrund folgen Zitronenkuchen mit cremigen Mandelnoten.
      Abgang: Lang und wärmend mit Noten von Malz, Sherry und Vanille.
      Fasstyp: Sherryfässer
      15.02.2020
      GewürzeEicheFrüchte

      Kommentar: Nochmal ein wenig intensiver als der 10er...Würze, kräftig, Bitterkeit, herb...gelungen
      30.10.2019
      Aroma: Exotisch dunkel-fruchtig & würzig, etwas Tabak und Rosinen ...
      Geschmack: Weich und süß; orangenfruchtig & würzig, deutlich Eiche, zartbitter.
      Abgang: Anhaltend; milde Eiche und orangenfruchtig.
      Kommentar:
      Kraftvoll eichen-dominiert, dabei aber auch deutlich würzig-orangenfruchtig.
      - Davon mag man einfach mehr ...
      14.06.2019
      Aroma: voll, aromatisch, würzig, Eiche, exotische Früchte, Orangen, roter Apfel, etwas Sherry, Süße,

      Geschmack: sehr weich, süß, fruchtig, etwas Sherry, deutliche Eiche, Gewürze, leicht trockene Würze

      Abgang: mittellang bis lang, trocken, leicht würzig, viel Eiche, zartbitter, Orangen und Apfel(schale), Rosinen, Malz,

      Kommentar: die logische Entwicklung vom 12er, hier mehr Eiche und Würze mit Tendenz zur Bitterkeit; er bietet etwas mehr Komplexität; dieser ist anspruchsvoller, der 12er sehr süffig
      Tauchhainer
      19.12.2020
      26.08.2019
      Buhmann
      14.03.2021
      29.03.2019
      02.04.2021
      16.04.2019