Teeling 15 Jahre Revival

Seit 125 Jahren wurde keine neue Brennerei in Dublin gegründet. Anlässlich der Wiedereröffnung der Teeling Brennerei in Dublin wurde eine limitierte Edition abgefüllt. Revival bedeutet Auferweckung oder Wiederbelebung. Der Whiskey reifte gänzlich in Rumfässern.

Seit 125 Jahren wurde keine neue Brennerei in Dublin gegründet. Anlässlich der Wiedereröffnung der Teeling Brennerei in Dublin wurde eine limitierte Edition abgefüllt. Revival bedeutet Auferweckung oder Wiederbelebung. Der Whiskey reifte gänzlich in Rumfässern.

Details zur Flasche Ändern
12833
Teeling
Irland
Single Malt Whisky
15 Jahre
2015
46%
0.7 l
Originalabfüller
Rum
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Eiche:
Rosine:
Sherry:
Zimt:
Gewürze:
Banane:
Birne:
Ananas:
Geschmack
Gewürze:
Nelke:
Süße:
Früchte:
Pfirsich:
Vanille:
Zimt:
Pfeffer:
Zitrus:
Limette:
Schokolade:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Grapefruit:
Ananas:
Eiche:
Abgang
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Gewürze:
Malz:
Schokolade:
Süße:
Herb:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

5
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Leicht fruchtig und süß mit Rosinen, braunem Zucker und Eiche.

Geschmack: Würzige Noten von Nelke und Zimt. Dazu Vanille und Pfirsich.

Abgang: Trocken und rein mit Eiche und Tanninen.
15.07.2017
Aroma: Seltsam... also da ist 'ne schöne, vielfältige Fruchtigkeit, aber auch was von Billigschnaps... keine direkte Rumnote, eher so'ne Mischung aus Billiggin, -tequila und weißem Rum zum Saufmixen. OK, das verfliegt netterweise nach 5-10 Minuten, dann kräftig Ananas, Banane, Zimt, etwas frische Sägespäne, angenehm. Also: stehenlassen, warten!

Geschmack: Auch hier erstmal tropische Früchte, Ananas, Grapefruit, Limette, Maracuja, mag ich ja sonst, aber hier überwiegt diese grüne, bittere Seite, wirkt etwas unreif... im Hintergrund Schokolade, etwas Pfeffer, angebrannter Zucker, eine schräg-bittere Rumnote, in der Kombi erinnert das etwas an Baumnadeln, und irgendwas Angebranntes...

Abgang: mittel bis lang, dunkle Schokolade, brauner Zucker, aber auch wieder diese unreif-grün-bittere Fruchtnote

Kommentar: Da fügt sich für mich nichts zusammen. Ich mag interessante Whiskys mit Ecken und Kanten und abgedrehten Geschmackskombinationen, ich mag auch gern mal einen Rum (auch hier eher außergewöhnlich/interessant als rund-süß), aber Rumwhiskys klappen für mich meist nicht, und der hier geht besonders schief. Irgendwie hätten die Aromen schon eine interessante Mischung ergeben können (vom Nasensprit am Anfang abgesehen), aber die Puzzleteile passen für mich nicht zusammen, völlig unabhängig vom Preis. Vermutlich soll der so sein, aber nicht mein Geschmack.

(Aber die Aufmachung ist Spitze!;-))
02.03.2017
28.11.2017
ben
22.03.2016
Nosing:
EicheSüßeFrüchteBirne rum
Taste:
GewürzePfefferNelkeZitroneLimette
Finish:
Medium
Comment:
official_tasting_notes
22.03.2016
Nosing:
Slightly fruity and sweet with raisins, brown sugar and oak.
Taste:
Spicy notes of clove and cinnamon. These vanilla and peach.
Finish:
Dry with oak and tannins.
Comment:
Peter
13.07.2017
Aroma: Leicht mit hellen Früchten.

Geschmack: Intensiv mit leichter Süsse, dann Eiche auf der Zunge.

Abgang: Lang und würzig mit Tanienen.

Kommentar: Ein toller komplexer Malt. Nicht ganz preiswert, aber sein Geld wert. Sollte in keinem Sortiment fehlen.
Whiskeysampler
28.11.2017