The Singleton of Glen Ord 12 Jahre

Unter dem Markennamen Singleton hat der Spirituosenkonzern Diageo drei seiner Brennereien zusammengefasst. Neben Glen Ord gehören auch Glendullan und Dufftown dazu.

Unter dem Markennamen Singleton hat der Spirituosenkonzern Diageo drei seiner Brennereien zusammengefasst. Neben Glen Ord gehören auch Glendullan und Dufftown dazu.

Details zur Flasche Ändern
13425
Glen Ord
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
American Casks, European Oak
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Schokolade:
Karamell:
Zitrus:
Gewürze:
Pfirsich:
Sherry:
Zimt:
Zitrone:
Pfeffer:
Eiche:
Getrocknete Früchte:
Nelke:
Orange:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Ingwer:
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Leder:
Rosine:
Schokolade:
Sherry:
Tabak:
Zitrus:
Herb:
Abgang
Früchte:
Gewürze:
Ingwer:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Getrocknete Früchte:
Sherry:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

5
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Offinho:

12.11.2020
Aroma: SüßeFrüchteZitrusEiche

Geschmack: SüßeFrüchteEicheGewürzeZitrus

Abgang: FrüchteEicheGewürzeZitrus eher lang

Kommentar: süffig

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Dunkle Früchte und Zitrus mit süßen Noten von Karamell und Schokolade.

Geschmack: Fruchtig, rein und ausbalanciert mit süßem Malz.

Abgang: Weich und wieder fruchtig mit etwas Ingwer.
15.05.2016
Aroma: würzig-trocken (Zimt, Nelke, etwas weißer Pfeffer), dahinter cremige Milchschokolade und Orange, Aprikose

Geschmack: Malz, dunkle Schokolade, Rosinen, Waldbeermarmelade, deutlicher Sherryeinfluss... Erde, Leder, Tabak

Abgang: mittellang, erdig, etwas bitter

Kommentar: Finde ich besser als die zuvor verkosteten Singleton-Kollegen Glendullan 12 & 15, der ist nicht so stromlinienförmig, die 42€ OK. Den alten Glen Ord (ID:776) in der eckigen Flasche habe ich allerdings noch etwas würziger, charaktervoller in Erinnerung. Vermutlich hätten auch diesem Singleton mehr als 40% gutgetan.
12.11.2020
Aroma: SüßeFrüchteZitrusEiche

Geschmack: SüßeFrüchteEicheGewürzeZitrus

Abgang: FrüchteEicheGewürzeZitrus eher lang

Kommentar: süffig
AusPower
22.03.2016
horst_s
19.04.2016
Nosing:
ZitroneKaramellGewürze dark fruits
Taste:
IngwerFrüchteEiche bitterness
Finish:
Long
Comment:
official_tasting_notes
19.04.2016
Nosing:
Dark fruit and citrus with sweet notes of caramel and chocolate.
Taste:
Fruity, pure and balanced with sweet malt.
Finish:
Soft and fruity again with some ginger.
Comment:
Whiskeysampler
23.09.2017
Benutzer unbekannt
05.07.2018
Nathan_Ip
16.03.2019
Nosing:
FrüchteZitrus
Taste:
FrüchteIngwer
Finish:
Getrocknete Früchte
Comment: