Waterford - 2016 Sheestown Edition 1.2

Die irische Waterford Brennerei hat eine Herangehensweise an die Whiskyherstellung, die sich stark an der Weinherstellung orientiert. Man verwendet nur die Gerste, die an einem bestimmten Ort geerntet wurde, um so das 'Terroir' der Region einzufangen. Die Gerste für diese Abfüllung stammt von einer einzelnen Farm in der Grafschaft Kilkenny im Südosten Irlands. Auf der Sheestown Farm wird das Getreide auf einem hügeligen Terroir aus gut entwässertem Lehmboden angebaut. Um möglichst wenig von diesem 'Terroir' zu verlieren, wird Waterford Whisky im Gegensatz zu anderen irischen Whiskeys nur zweifach destilliert. Seine Reifung erfolgte in erstbefüllten Bourbonfässern, frischen amerikanischen Eichenfässern sowie französischen frischen Eichenfässern und Süßweinfässern. 

Die irische Waterford Brennerei hat eine Herangehensweise an die Whiskyherstellung, die sich stark an der Weinherstellung orientiert. Man verwendet nur die Gerste, die an einem bestimmten Ort geerntet wurde, um so das 'Terroir' der Region einzufangen. Die Gerste für diese Abfüllung stammt von einer einzelnen Farm in der Grafschaft Kilkenny im Südosten Irlands. Auf der Sheestown Farm wird das Getreide auf einem hügeligen Terroir aus gut entwässertem Lehmboden angebaut. Um möglichst wenig von diesem 'Terroir' zu verlieren, wird Waterford Whisky im Gegensatz zu anderen irischen Whiskeys nur zweifach destilliert. Seine Reifung erfolgte in erstbefüllten Bourbonfässern, frischen amerikanischen Eichenfässern sowie französischen frischen Eichenfässern und Süßweinfässern. 

Details zur Flasche Ändern
29536
Waterford
Irland
Single Malt Whisky
2016
2020
50%
0.7 l
Originalabfüller
First Fill Bourbonfässer und amerikanische Virgin Oak sowie französische frische Eichen- und Süßweinfässer
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 1 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Heu:
Birne:
Sherry:
Honig:
Malz:
Süße:
Kräuter:
Geschmack
Ingwer:
Süße:
Gewürze:
Honig:
Nelke:
Abgang
Gewürze:
Eiche:
Süße:

Bewertung dieser Flasche

1
Beschreibungen 1

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Malzig mit Honig, Früchtekuchen und Birnen sowie Sherry und Keksteig. Dazu Heu und Orangenschalen sowie leicht erdige Noten.
Geschmack: Wärmend und würzig nach Nelken, dann Blutorangen, Honig, Gerstenzucker und Ingwer.
Abgang: Langanhaltend mit einer leichten Würze und Zitrusfrüchten.
Fasstyp: First Fill Bourbonfässer und amerikanische Virgin Oak sowie französische frische Eichen- und Süßweinfässer
Tauchhainer
04.12.2020