Whisky.de Malt von Horst Lüning 10 Jahre

Horst Lüning, Master Taster von Whisky.de, erfüllte sich nach 25 Jahren den Traum eines eigenen schottischen Malt Whiskys. Komplex, bezahlbar und authentisch sollte er sein. Dazu wurden Malt Whiskys ausgewählter Brennereien aus Bourbon- und Sherryfässern miteinander vermählt. Entstanden ist ein frisch fruchtiger Blended Malt, der durch Zusatz von Sherryfass-Whisky eine komplex-würzige Note mit etwas Eiche im Abgang erhielt.Weggelassene Kühlfilterung, der Verzicht auf Nachfärbung und die von Experten geschätzte Alkoholstärke von 46% machen diesen Blended Malt zu etwas Außergewöhnlichem.

Horst Lüning, Master Taster von Whisky.de, erfüllte sich nach 25 Jahren den Traum eines eigenen schottischen Malt Whiskys. Komplex, bezahlbar und authentisch sollte er sein. Dazu wurden Malt Whiskys ausgewählter Brennereien aus Bourbon- und Sherryfässern miteinander vermählt. Entstanden ist ein frisch fruchtiger Blended Malt, der durch Zusatz von Sherryfass-Whisky eine komplex-würzige Note mit etwas Eiche im Abgang erhielt.Weggelassene Kühlfilterung, der Verzicht auf Nachfärbung und die von Experten geschätzte Alkoholstärke von 46% machen diesen Blended Malt zu etwas Außergewöhnlichem.

Details zur Flasche Ändern
29641
Schottland, Highlands
Blended Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Private Collection
Bourbon- and sherry casks
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 28 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Zitrus:
Gewürze:
Süße:
Zitrone:
Nüsse:
Beeren:
Banane:
Kräuter:
Rauch:
Birne:
Eiche:
Floral:
Karamell:
Malz:
Alkohol:
Apfel:
Geschmack
Malz:
Gewürze:
Öl:
Süße:
Nüsse:
Vanille:
Früchte:
Sherry:
Zitrus:
Karamell:
Pfeffer:
Honig:
Heide:
Birne:
Chili:
Zimt:
Rauch:
Ingwer:
Alkohol:
Trauben:
Zitrone:
Kräuter:
Eiche:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Süße:
Früchte:
Sherry:
Schokolade:
Apfel:
Kräuter:
Herb:
Vanille:
Nüsse:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Walnuss:
Heide:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

28
Beschreibungen 28

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Angenehm voll mit frischen Zitrusnoten, leichter Sherry-Fruchtigkeit und einer dezenten Würze.

Geschmack: Süß, malzig und weich mit Zitrus- und leichten Sherrynoten.

Abgang: Mittel bis lang, mild mit einer ganz leichten Eichenwürze.

Kommentar:
02.04.2021
Aroma: die klassische Bourbon-Fass-Reifung tritt hier deutlich zu Tage, denn Vanille umgarnt sofort die Nase; ebenso Caramel; desweiteren entfalten sich mit der Zeit Früchte; während viele leichte Speysider nach Birne riechen, ist es hier schon ein etwas reiferer Apfel; dies ist der 15. Dram und nun entdecke ich auch ein Hauch von Sherrynoten, die ich in den 14 Drams zuvor kaum gefunden habe; leicht malzig ist er auch; man kann viel entdecken; hervorragend komponiert, geniale, super abgestimmte Fassauswahl!

Geschmack: prickelt auf der Zunge, und es kommen Frucht und Süße in einer Intensität, die man von der Nase her gar nicht so stark erwartet hätte; die Süße ist immer noch Vanille, die Frucht nun eher Zitrusfrucht

Abgang: auf den Abgang hin kommt eine zarte, angenehme Wuerzigkeit; Eiche zeigt sich kaum

Kommentar: hervorragender Whisky nach klassischem Vorbild; so muss Scotch sein!
30.01.2021
Aroma: ZitrusFrüchteGewürzeNüsseEiche
frisch mit Zitrusfrüchten, leichte Gewürze, frische Früchte, Weißwein, etwas Nuss, Banane, Holz

Geschmack: SherryBirneMalzGewürzeTrauben
Sherryfrucht, Birne, Malz, Gewürze, Trauben/Trester/Grappa. Textur: weich. ölig, intensiv.

Abgang: GewürzeEicheMalzSherryWalnussDunkle Schokolade
Gewürze, leichte Eiche, Malz, Sherry, Walnuss, leichte Zartbitterschokolade.

Kommentar: Gut komponiert, relativ komplex und dabei angenehm harmonisch. Gefällt mir.

Wertung: 3,7 von 5
06.03.2021
Aroma: Marzipan, leichte Röstaromen, blasse Zitrusnoten, Orangeat, im Hintergrund rote Beeren, Himbeere, Kiefernholz, insgesamt sehr rund und ohne störende Fehlnote

Geschmack: Cremig, herb, frischer Ingwer, etwas Zitronenabrieb, Eichenwürze

Abgang: Kurz

Kommentar: Gut ausbalancierte Nase auf der süß-nussigen Seite, am Gaumen setzt die Würze meines Erachtens zu früh ein und klingt mit künstlicher Bitterkeit aus. Ein Abgang als solches ist quasi nicht existent. Aufgrund der früh einsetzenden Eichenaromatik werden eventuell vorhandene Aromen im Keim erstickt. Ich habe hier wahrlich keine komplexe Komposition erwartet aber für mich persönlich ist dieser Whisky weder süffig noch gefällig sondern bleibt weitestgehend blass und herb
27.12.2020
Aroma: Ein sehr süßer Joghurt mit allerlei Früchten, Vanille und dezenter Eichebwürze.

Geschmack: Zunächst Süße, Frucht dann deutliche Eiche und Würze. Angehmes Mundgefühl und dennoch kraftvoll.

Abgang: Mild und wärmend. Vordergründige Eichennoten lösen sich in einer Süße mit Vanille.

Kommentar:
FrüchteSüßeVanilleEiche

Der Whisky.de Malt von Horst Lüning 10 J ist ein ausbalancierter Whisky - Süße und Fruchtigkeit. Der Sherry ist nur entfernt wahrnehmbar. Die 46% vol. geben dem Whisky die nötige Kraft, etwas Handwärme und Zeit im Glas ein Schmeicheln in der Nase. Einzig die teilweise schon fast künstliche Süße stört mich etwas. Definitv ein Every-Day-Dram vermutlich auch für die Sommermonate.
21.03.2021
Til
02.12.2020
Aroma: FrüchteZitrusFloral

Geschmack: FrüchteZitrusNüsseÖlSüßeVanille

Abgang: EicheGewürze

Kommentar: Eleganter, fruchtiger Every-day-dram. Gelungen. Preislich top. Eher ein leichter Sommerwhisky.
Herbert
03.12.2020
Aroma: Auch hier passt die Beschreibung recht gut. Zitrusfrucht dominiert und auch den Sherry kann man erahnen...

Geschmack: Leicht süß, aber die Zitrusfrucht überwiegt und dominiert. Sherry schmecke ich hingegen so gut wie nicht...Malzig ist er ganz leicht.

Abgang: Wie beschrieben, aber trotzdem ist er im Abgang wie viele andere eher nichtssagende Whiskys.

Kommentar: : 33 Euro ist mir auch hier zu teuer! Für das Geld gibt es massig Highland Malts mit ähnlicher Zitrusfruchtigkeit für zum Teil weniger Geld. Bin leider von beiden Lüning Abfüllungen enttäuscht und das sag ich nicht als Einsteiger. Hab hier schon weit über 200 Bestellungen getätigt. Ich denke er wird aber trotzdem von vielen besser bewertet werden, aber ich kann nur 3 Sterne vergeben.
Ralf
03.12.2020
Kommentar:
Süffig, vanille, Honig, Karamel, Fass und leichter pfeffer. Aber alles zusammen macht ihn jetzt nicht zum abräumer den man haben muss. PV ist ok und ein Horst in der Vitrine kommt gut.
Ralf
03.12.2020
Kommentar:
Süffig, vanille, Honig, Karamel, Fass und leichter pfeffer. Aber alles zusammen macht ihn jetzt nicht zum abräumer den man haben muss. PV ist ok und ein Horst in der Vitrine kommt gut.