Wild Turkey 101

Ein voller, intensiver Kentucky Straight Bourbon. Die Reifezeit in frischen Eichenfässern verleihen diesem Whiskey einen tiefen, warmen Eichenton. Darüber liegt die pfeffrige Würzigkeit aller Wild Turkeys.


Aroma: Voll, abgerundet, leicht würzig.
Geschmack: Vollmundig, malzig, Vanille, Spuren von Honig.
Abgang: Lang, leicht fruchtig, etwas süß, Honig.

Ein voller, intensiver Kentucky Straight Bourbon. Die Reifezeit in frischen Eichenfässern verleihen diesem Whiskey einen tiefen, warmen Eichenton. Darüber liegt die pfeffrige Würzigkeit aller Wild Turkeys.


Aroma: Voll, abgerundet, leicht würzig.
Geschmack: Vollmundig, malzig, Vanille, Spuren von Honig.
Abgang: Lang, leicht fruchtig, etwas süß, Honig.

Details zur Flasche Ändern
6099
Wild Turkey
USA, Kentucky
Bourbon
50.5%
1 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Karamell:
Tabak:
Herb:
Roggen:
Alkohol:
Eiche:
Malz:
Nüsse:
Rauch:
Weizen:
Geschmack
Süße:
Karamell:
Vanille:
Honig:
Alkohol:
Nüsse:
Rauch:
Kräuter:
Weizen:
Zitrus:
Eiche:
Malz:
Öl:
Orange:
Abgang
Süße:
Vanille:
Alkohol:
Eiche:
Gewürze:
Rauch:
Leder:
Malz:
Roggen:
Weizen:
Herb:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

15
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Viel Vanille und Karamell. Ein Hauch Tabak.

Geschmack: Reich mit Vanille und Karamell. Noten von Honig, Orangen und braunem Zucker.

Abgang: Lang mit Vanille.
28.09.2015
Aroma: voll, intensive Eichenaromen, Vanille, Karamell

Geschmack: intensiv, Vanille, Karamell, etwas Honig

Abgang: lang, würzig, Vanille

Kommentar: gut für Bourbon on the rocks, ansonsten mir persönlich zu intensiv (sowohl geschmacklich, als auch vom Alkoholgehalt her); für Bourbonfreunde bestimmt ein toller Tropfen, für mich voll ok
18.05.2021
Frisch entkorkt: LL/IA222312
Neat sehr volle, karamellig-süße Nase, an Rum erinnernd. Am Gaumen und im Finish aber dann zu stark dominierender Alkohol und zuviel an Kraft (für mich).
Mit 47% voller Genuss: nase kaum dünner, dann aber erstaunlich vielfältig am Gaumen: Neben Karamell, viel Vanille, Röstaromen auch Orange/Zitrus, Pfefferminz, Honig und Kräuter. Dann auch gut eingebundene Eichen- und Roggenwürze. sehr kraftvoll, aber lecker.
Für einen Bourbon sehr schöner, vergleichsweise langer und runder Abgang.
Excellenter Bourbon mit hervorragendem PLV.
Volle vier Sterne.
24.08.2021
LL/IA222312, entkorkt vor 98 Tagen.
Durchgehend guter, sehr kräftiger und würziger Bourbon, dem man den Rye-Anteil deutlich anmerkt. Immer TOP im Collins. Zum Schluss etwas weniger impressionant. War für mich am besten mit etwa 47%.
Ansonsten wie 18.5.21.
Im Querschnitt 3,5 Sterne mit Plustendenz, den mir vergleichbar gut schmeckenden "Basis-Bourbon" von Evan Williams ziehe ich aber bei etwas niedrigerem Preis vor
27.03.2015
09.09.2017
Aroma: Vanille, Karamell, etwas Nuss, mit der Zeit macht sich der Alkohol bemerkbar, etwas stechend in der Nase

Geschmack: Vanille, etwas Karamell, Nuss mit einer gewissen Bitterkeit

Abgang: kurz, etwas trocken und bitter, wärmend, der Alkohol macht sich auch geschmacklich bemerkbar

Kommentar: Die 50 Umdrehungen schmecken mir zu stark heraus
Necrö
09.04.2014
DenDeeDen
27.09.2014
Aroma:

Geschmack: weich, leichte Süße

Abgang: sanfte Eiche

Kommentar: Mein Einstieg bei den Amerikaner.
13.05.2016
Aroma: Weicher und komplexer Duft.

Geschmack: Kraftvoll , Karamell, Vanille und Noten von Honig.

Abgang: Sehr lang, reich und vollmundig.

Kommentar: MEGA!
14.09.2014