Wild Turkey Rare Breed

Als erstes spürt man Frühlingsblumen mit schwarzem Pfeffer in der Nase. Dann folgt ein starker Antritt auf der Zunge mit Orangen und Tabak. Der Abgang ist lang, warm und nussig. Einer der Besten!

Als erstes spürt man Frühlingsblumen mit schwarzem Pfeffer in der Nase. Dann folgt ein starker Antritt auf der Zunge mit Orangen und Tabak. Der Abgang ist lang, warm und nussig. Einer der Besten!

Details zur Flasche Ändern
10782
Wild Turkey
USA, Kentucky
Bourbon
56.4%
0.7 l
Originalabfüller
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 31 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Pfeffer:
Karamell:
Früchte:
Eiche:
Floral:
Kräuter:
Herb:
Leder:
Orange:
Zitrus:
Alkohol:
Rauch:
Tabak:
Apfel:
Kirsche:
Nelke:
Nüsse:
Rosine:
Sherry:
Geschmack
Orange:
Zitrus:
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Herb:
Eiche:
Karamell:
Pfeffer:
Tabak:
Früchte:
Honig:
Nüsse:
Kräuter:
Apfel:
Öl:
Schokolade:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Ingwer:
Mandeln:
Minze:
Rauch:
Salz:
Maritime Noten:
Abgang
Süße:
Nüsse:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Pfeffer:
Malz:
Weizen:
Chili:
Früchte:
Karamell:
Orange:
Zitrus:
Brombeere:
Ingwer:
Roggen:
Rosine:
Sherry:
Kräuter:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

55
Beschreibungen 31

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Frühlingsblumen und schwarzer Pfeffer

Geschmack: Stark, etwas Orange und Tabak

Abgang: Lang, warm und nussig
23.04.2015
kräftig, fruchtig, würzig, Orange, Tabak, Nuß, Gewürze
01.06.2015
Aroma: Leichte Frucht, Bratäpfel mit Rosinen und Nelke gespickt, etwas junge Eiche und Vanille.

Geschmack: Honig, Karamell, Apfel, Zartbitter Schokolade und Vanille.

Abgang: Voluminös, Brombeeren, Rosinen, kandierte Nüsse und noch lange Mokka.

Kommentar: Im Vergleich zu den anderen sehr zurückhaltend, etwas Wasser erschließt die Aromen. Er ist seinem Vorgänger (Wild Turkey Rare Breed 108,2 Proof, 54,1%) recht ähnlich, bringt etwas weniger Würze mit und wirkt im Detail ein wenig unreifer.
Nase:
Unverdünnt hinterlässt er einen kräftigen und im ersten Moment auch etwas verschlossen Eindruck. Ist jetzt gar nicht so Bourbontypisch Vanille und Karamelllastig, die Noten treten etwas hinter die von frisch poliertem Holz. Ich glaube, er will Zeit und Aufmerksamkeit, dass Wasser werd ich mir heute sparen. Honig kommt zum Vorschein, gefolgt von frischem, saftigen Apfelmus. Nach dem ersten Schluck glaub ich auch etwas Minze wahr zu nehmen, aber nicht aufdringlich sonder fein eingebunden.

Geschmack:
Der Alk. ist sehr gut eingebunden. Cremig mit süßem Apfel, karamelliesierten Mandelsplitter und Vanille. Wird würziger und etwas holzig, aber nicht bitter. Zum Schluss kommt noch eine eher süße Orangenmarmelade hinzu.

Abgang:
Süß und stark karamellisierte Walnüsse, Eiche, wird etwas trockener, nicht all zu lang

Kommentar:
Der gefällt mir schon mehr. Hier gibts etwas zu entdecken und man wird nicht "nur" mit typischer Vanille und Karamell abgespeist.

Punkte:
84/100
14.03.2016
Aroma: kräftig, Vanille, Karamell, Frucht, Eiche

Geschmack: intensiv,orange, vanille, Eiche

Abgang: lang,

Kommentar: Super Bourbon.
31.08.2018
Aroma:
ohne Wasser: kräftige Vanille- und Karamellnoten, getrocknete orangenschalen, später Pfeffer frisch gemahlen, Holz und Leder, noch später süße Aromen, fruchtig
mit Wasser: huch, zwar alles noch da, aber sehr leicht, süße Frucht jetzt dominanter

Geschmack: Honig, Orange, würzig, runde Süße

Abgang: ölig lang, warme Süße, tolle Eichen

Kommentar: inhaltsschwerer 5 Sterne Bourbon, einer der besten für mich, Amis können auch Whiskey...
RS
26.04.2016
Aroma: Stark kommt er mit Pfeffer daher. Etwas später ein Duft von
Orangen und Blumenwiese mit einem hauch Vanille.

Geschmack: Starker antritt von Würze, Eiche, Ingwer, Pfeffer
kurz danach etwas süßer werdend.

Abgang: Lang mit einer schärfe von Pfeffer und Ingwer
kurz danach kommt eine leichte Nussigkeit und etwas
süße.

Kommentar: Ein wirklich sehr guter Bourbon Whisky.
Wer es kräftig mag, genau der Richtige!
das_kabel
09.10.2018
Aroma: wenig Karamell und Vanille, Tabakblätter, Eiche,

Geschmack: ölig, kräftig nach Kräuter, Mandel, herbes Eichenholz

Abgang: lang und warm, Kräuter gehen in Süße über

Kommentar: je nach Verdünnung unterschiedliche Nuancen; Eindeutig auf der Kräuter und herben Seite