Wolfburn Aurora

Die zweite Standardabfüllung der jungen Wolfburn Brennerei wurde nach den Nordlichtern "Aurora borealis" benannt.
80% Bourbon- und 20% Sherryfässer gaben dem Malt seinen vielschichtigen Geschmack.

Die zweite Standardabfüllung der jungen Wolfburn Brennerei wurde nach den Nordlichtern "Aurora borealis" benannt.
80% Bourbon- und 20% Sherryfässer gaben dem Malt seinen vielschichtigen Geschmack.

Details zur Flasche Ändern
15740
Wolfburn
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Malz:
Sherry:
Früchte:
Süße:
Honig:
Mandeln:
Nüsse:
Vanille:
Weizen:
Zitrus:
Gewürze:
Limette:
Ananas:
Gerste:
Geschmack
Früchte:
Nüsse:
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Karamell:
Pfeffer:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Kirsche:
Rauch:
Tropische Früchte:
Vanille:
Zitrone:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Alkohol:
Ananas:
Birne:
Feige:
Abgang
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Malz:
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Herb:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Feige:
Karamell:
Pfeffer:
Rauch:
Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

24
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß mit Sherry, Trockenfrüchten und Malz.

Geschmack: Wärmend, fruchtig und nussig mit würzigen Akzenten.

Abgang: Weich.
31.12.2016
Aroma: leichtes Stechen, dann viel Süße, Honig, Vanille, gekochte Pfirsiche und Mirabellen, Getreide, dazu ein Hauch Trinkkakao und eine leichte künstliche Frucht-/Klebstoffnote

Geschmack: jung (kräftig, scharf, etwas metallisch), etwas Orangeat/Zitronat, dann erstaunlich "dunkle" Töne, Nuss, Milchschokolade, Kakao, Pfeffer

Abgang: mittellang, Nougat, Kakao, Schärfe

Kommentar: Es ist natürlich immer interessant, den Werdegang einer neuen Brennerei zu verfolgen, für 3 Jahre ist das Ergebnis auch nicht übel, aber lecker ist noch ein Stück weit weg, zu kratzig und die künstliche Fruchtnoten irritieren etwas. Für 50€ ist mal kosten genug, oder ab in die Sammlung.
26.08.2017
Aroma: Malzig und etwas pfirsichfruchtig, leicht metallisch
Geschmack: Zitronenfruchtig, süß-sauer, trocken
Abgang: kurz, mit einem Nachklang feiner heller Schokolade
Kommentar:
Noch nichts überragendes, aber schon schön ausgewogen
03.01.2018
Aroma: leicht, etwas Malz und Zitrus, leicht fruchtig im Hintergrund, Süße

Geschmack: leichte Aromen, etwas (Zitrus-)fruchtig, Würze und Pfeffer, Gewürze, Bitterkeit, trocken werdend

Abgang: insgesamt recht kurz; kurz trocken würzig, etwas Pfeffer, etwas Malz, Gewürze, leichte Bitterkeit, leicht nussig, zum Schluss grüner süßer Apfel

Kommentar: alles sehr dezent, einzig der Alkohol schiebt etwas; warten wir lieber noch ein paar Jahre ab
03.01.2018
13.05.2019
Nicht viel Sherry,
Aber ganz ok.
13.06.2017
EnjoyLife89
06.02.2019
Aroma:
Süß, Malz und Sherry, etwas beißend in der Nase

Geschmack:
Süß, Sherry vorhanden, Alkohol Schärfe dominiert

Abgang:
Eher mittellang, etwas Eiche, Sherry lässt sich erkennen, Malz deutlich im Vordergrund, etwas trockene Frucht kommt später auch durch

Kommentar:
Insgesamt sehr malzlastig und süß, tritt aber trotzdem kräftig und voluminös auf. Am Ende lässt er jedoch einen noch recht jungen Charakter zurück. Bin später mal auf ältere Abfüllungen gespannt
01.07.2017
Aroma: Leicht, frisch, Pfirsichbowle, etwas Vanilie, Limette

Geschmack: Zitrone, etwas nussig, etwas Kakao

Abgang: Trocken und kurz ohne einen bleibenden Eindruck

Kommentar: Ein Whisky ohne bleibenden Eindruck
mkwhisky
11.11.2017
Aroma: Sofort Ananas, ich rieche auch in der Folge nichts anderes

Geschmack: Honigsüß auf der Zunge

Abgang: Kurzer Antritt im Hals, löst sich leider recht schnell auf

Kommentar: Für einen 4-jährigen erstaunlich gut.