Writers Tears Red Head

Red Head ist nur limitiert erhältlich und im Gegensatz zum normalen Sortiment von Writers Tears ein Single Malt Whiskey. Die Reifung erfolgte in Oloroso Sherryfässern.

Red Head ist nur limitiert erhältlich und im Gegensatz zum normalen Sortiment von Writers Tears ein Single Malt Whiskey. Die Reifung erfolgte in Oloroso Sherryfässern.

Details zur Flasche Ändern
15549
Midleton
Irland
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso
12000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Süße:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Früchte:
Rauch:
Trauben:
Vanille:
Geschmack
Nüsse:
Sherry:
Gewürze:
Rosine:
Eiche:
Früchte:
Süße:
Vanille:
Schokolade:
Alkohol:
Haselnüsse:
Karamell:
Malz:
Mandeln:
Pflaume:
Rauch:
Trauben:
Abgang
Orange:
Zitrus:
Gewürze:
Sherry:
Chili:

Bewertung dieser Flasche

10
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Trockenfrüchte und Sherrypflaumen mit Orangenschale.

Geschmack: Nussig und würzig mit Eiche und Rosinen.

Abgang: Lang und komplex mit einem Hauch Orange.
15.12.2020
Aroma: Vanille, Caramel, Wein, Trauben, Birne, Apfel, Orangenschale, und dann übergehend in eine Zitrusfruchtigkeit; leicht, angenehm, viel zu entdecken

Geschmack: angenehme Würze auf der Zunge, nussig und eine zitrusartige Fruchtigkeit

Abgang: nicht allzu lang
munter
13.03.2017
Aroma: Deutlich alkoholisch, vergorenes Obst, langsam kommen dunkle Zitrusnoten.

Geschmack: Wieder kommt sofort der Alkohol, verbunden mit süßen Trauben, danach langsam immer würziger, etwas Vanille, etwas Schokolade

Abgang: mittellang, würzig, trocken werdend

Kommentar: Innerhalb eines Tastings fiel er etwas ab. Vielleicht unfair, aber an diesem Abend wirkte er irgendwie unausgewogen.
11.05.2019
Aroma: Oloroso Sherry, Toffee, Dörrpflaumen,weinig

Geschmack: Sherry-Whisky, Speichelfluss, süß im Antritt, verbranntes Karamell, Pflaume

Abgang: Mittlerer Abgang, Lakritz, leicht scharf

Kommentar: insgesamt doch zu jugendlich und eindimensional (geht sehr in die reine Sherry-Richtung)
01.03.2017
Aroma

kandiierte Früchte und gebrannte Mandeln

Geschmack

geröstete Haselnüsse mit etwas Schokolade
bzw. Nougat

dazu Rosinen in Dessertwein eingelegt

und ein wunderschönes Vanille-Aroma

Abgang

lang und nachhaltig, bei dem sich der
gesamte Mundraum füllt

Kommentar

Alle Achtung !!!

Ein wirklich toller Malt mit einem ganz
"hervorragenden" Preis-Leistungs-
Verhältnis

(eigentlich 3,5 Sterne ... aber das geht
ja nicht)
Laubfrosch
14.04.2017
18.02.2018
19.02.2018
Hayko
03.03.2018
16.02.2018