The Marching Tree of 42 von dneumannde

Details zur Sammlung
(140)
(153)
(16)
James E. Pepper
Status: Geschlossen
No-Age Rye von den Kentucky Bourbon Distillers Die jetzigen Besitzer der Marke 1776 haben es sich zur Aufgabe gemacht, den legendären Whiskey wieder neu auf den Markt zu positionieren. Historische Recherchen, Dokumente und erhaltene Flaschen aus der...
Aberlour
Der Single Malt a‘bunadh (gälisch: Das Original) trägt keine Altersangabe. Er wird nicht kühlgefiltert und in Batches mit deren natürlicher Fassstärke abgefüllt. Die Reifung erfolgte ausschließlich in Oloroso Sherry Butts.
Status: Leer
Ein milder und weicher Single Malt Whisky aus der Speyside. Sein Aroma ist voll, malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der Klassiker aus der Aberlour Brennerei!
Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit.
Knockdhu - AnCnoc
Aus der Knockdhu-Brennerei stammt dieser süßlich, frische Single Malt. Das Aroma ist leicht und malzig-süß mit Anklängen von Vanille. Im Körper findet sich etwas fruchtige Säure, die sich in einem mittellangen, sauberen Abgang verliert.
Ardbeg
Dieser Single Malt hat seinen Namen aufgrund der zur Reifung verwendeten Fässer erhalten. Es sind sogenannte Grade 4 Barrels aus amerikanischer Weißeiche. Grade 4 steht für 4-minütiges - also extrem langes - Ausbrennen der Fässer aus milder amerikanischer...
Bis 2017 konnten Ardbeg-Fans nur auf 3 Standardabfüllungen zurückgreifen. Jetzt kann man noch einen weiteren Whiskycharakter der Brennerei entdecken: An Oa (an:oh) ist von den einsamen Gegenden Islays inspiriert und süßer und würziger als sein Bruder TEN.
Der neue Whisky von Ardbeg, der 'Corryvreckan', wurde nach Europas größtem Meeresstrudel benannt. Er befindet sich nahe den Hebriden-Inseln Islay und Jura an der Westküste Schottlands. Nicht kühlgefiltert und mit 57,1% Vol. ist der 'Corryvreckan' der...
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Ist die dritte und letzte Ausgabe in der Serie Very Young und Still Young. Der Almost There ist der Beste der Serie lt. Arthur, Keir and Neil. Wie ein typischer Ardbeg schmettert er Torf und Rauch, dann entwickeln sich aber Karamell und Butterkaramell...
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Aussprache Arry nam Baysht. In der gälischen Sprache bedeutet es: Der Unterschlupf des Biestes Airigh nam Beist, kurz abgekürzt als ANB ist die zweite Quelle Ardbegs, die unterhalb der Uigedail Quelle liegt. Dieser Single Malt enthält Whiskys aus der Zeit...
Arran
Auchentoshan
Diese Abfüllung von Auchentoshan reifte ausschließlich in First Fill Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche. Der Whisky nimmt vor allem Vanille-, Karamell- und Kokosnoten zusammen mit der Eichenwürze aus den Fässern auf.
Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht....