Duncan-at-Arms´ Sammlung von Duncan-at-Arms

Details zur Sammlung
(71)
(63)
(1)
White Oak
Weich mit cremiger Süße Der Akashi White Oak ist ein großartiger japanischer Blended Whisky, der die Nase mit kraftvoll ausgeprägten Aromen von Malz, Kamille, Blumen und Sherry betört. Im Mund zeigt er sich mit einer weichen, feinen und cremigen...
Ardbeg
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Auchentoshan
Diese Abfüllung von Auchentoshan reifte ausschließlich in First Fill Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche. Der Whisky nimmt vor allem Vanille-, Karamell- und Kokosnoten zusammen mit der Eichenwürze aus den Fässern auf.
Dieser preiswerte Single Malt Whisky aus den Lowlands ist als Einstiegs-Malt mit einem besonders günstigen Preis-/Leistungsverhältnis versehen.
Blend-Scotch
Die Farbe dieses Ballantine's Finest ist (gefärbt) hellgold und das Aroma ist eine Kombination der unterschiedlichsten Gewürze. Sein Körper ist unglaublich rund und vollmundig. Beim Geschmack lässt er keine Wünsche offen und kommt mit unterschiedlichen...
Pure Malt
Status: Geschlossen
Dieser Blended Whisky wurde aus feinsten 12-jährigen Single Malt- und Single Grain Whiskys 'verheiratet'. Der Black Bull enthält zu 50% Grain und zu 50% Malt Whisky.Nicht kühlgefiltert, nicht gefärbt.
Benriach
Ohne Zuordnung
Ein erlesener Single Malt aus dem Herzen der schottischen Highlands. Aus reiner Gerste 2-fach in Kupferkesseln destilliert und über 18 Jahre in Eichenholzfässern gereift. Ein eleganter von klarer goldener Farbe und vollem Bouquet. ALDI 2011. Import:...
Bowmore
Von dieser beliebten Flasche erscheinen in unregelmäßigen Abständen Sammlermotive auf wunderschönen Blechdosen. In der Vergangenheit wurde viele geschichtsträchtige Momente auf diese Weise verarbeitet. Dies ist ein junger, wilder Single Malt von der...
Anfang 2012 änderte Bowmore mal wieder das Flaschen-Design seiner Abfüllungen und stellte von den bisher verwendeten Tuben auf Pappschachteln um. Hier nun der 12jährige in neuem Gewand.
Bruichladdich
Dieser Bruichladdich reifte zuerst in Bourbonfässern, um anschließend in französischen Grenache Weinfässern sein Finish zu erhalten. Durch das Weinfass entstehen kräftige Fruchtaromen.
Nicht kühlgefiltert und leicht rauchig. Dieser Malt ist süßlich, fruchtig und lieblich.
Bushmills
Speziell zum 400. Geburtstag der Bushmills Distillery erhielt der bekannte 1608 ein neues Gesicht. Ein besonderer Blended Whiskey, enthält er doch einen Maltanteil von etwa 90% ist nicht kühlgefiltert und wurde mit starken 46% abgefüllt.
Der Single Malt hat ein leichtes Aroma mit Anklängen von Sherry. Sein Geschmack ist feinmalzig mit einer deutlichen Sherrynote. Der lange Abgang ist trocken und fruchtig. Ganz ohne Rauch.
Den Beinamen Three Wood trägt dieser Bushmills, da er aus einer Mischung aus Bourbon-, Sherry- und Portweinfass gelagerten Whiskeys besteht. Er ist süß mit Honig-, Sherry und Malz-Geschmack. Langer Abgang!