My little Scotland von Inverness

Kein Bild vorhanden
Details zur Sammlung
(78)
(74)
(10)
Aberlour
Dieser Sherryfass gereifte Single Malt ist wunderbar mild und ausbalanciert. Durch sein harmonisches Bouquet erinnert dieser Aberlour entfernt an einen feinen Likör.
Knockdhu - AnCnoc
Ardbeg
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Der Whisky trägt den Namen Galileo, nach dem Vater der modernen Astronomie. Ardbeg ist die erste schottische Whiskybrennerei, deren Whisky zu einem Reifeexperiment zusammen mit Eichenholz in der internationalen Raumstation ISS bei Schwerelosigkeit zur...
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Arran
Die besten Fässer hat die Arran Brennerei für die neue Cask Finish Range ausgewählt. Amarone-, Port- und Sauternes-Finish gehören jetzt zur sogenannten Core-Range. Dieser im Ex-Bourbonfass gereifte Arran Single Malt durfte in einem Amarone-Rotweinfass...
Auchentoshan
Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht....
Jim Beam
Baker's 107 gehört zu den Small Batch Bourbons von Jim Beam. Für die Serie werden Fässer mit hoher Qualität aus den besten Plätzen in den Lagerhäusern ausgesucht. Benannt wurde die Abfüllung nach dem Großneffen von Jim Beam, Baker Beam.
Balvenie
Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!
Benriach
Dieser Benriach reifte zuerst in amerikanischen Bourbonfässern. Sein Finish erhielt er in ausgewählten Fässern die zuvor jamaikanischen Rum enthielten. Dies ist eine der Flaschen aus der bekannten 'Wood Finish'-Serie von Benriach.
Dieser 15-jährige Benriach reifte zuerst in Bourbonfässern, sein Finish erhielt er in feinen Pedro Ximenez Sherryfässern aus Andalusien. Die Fruchtkomponente hat durch die im Fass gespeicherten Aromen deutlich zugenommen.
Bowmore
Enigma steht für dunkel und geheimnisvoll. Dieser 12-jährige Bowmore wird mit größerem Sherryfassanteil abgefüllt als der normale 12-Jährige. Sherrysüße gepaart mit Rauchigkeit und Spuren von süßem Honig.Exzellent!
Käufer achten oft zu sehr auf das Alter eines Malts. Die Güte des Fasses hat aber größeren Einfluss auf den Geschmack, als das Alter. Nur aus den dunkelsten Fässern wird der Darkest kreiert. Rauch und viel Sherry sind in diesem 15 Jahre alten Malt.
Diese neue Abfüllung ersetzt den bekannten 17-jährigen Bowmore. Er hat im Gesamteindruck deutlich an Komplexität zugenommen. Ein sehr gut ausbalancierter Single Malt.
Bruichladdich
Aus den besten Bourbon und Madeira-Fässern verschiedener Altersstufen komponierte Jim McEwan diesen medium peated Single Malt. Der Rauchgehalt wird mit 20 bis 25ppm von Jim McEwan angegeben.