The MacDram Experience von MacDram

Kein Bild vorhanden
Details zur Sammlung
(67)
(76)
(1)
Aberlour
Ein milder und weicher Single Malt Whisky aus der Speyside. Sein Aroma ist voll, malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der Klassiker aus der Aberlour Brennerei!
Ardbeg
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Auchentoshan
Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht....
Balvenie
Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!
Ben Nevis
Morrison & MacKay - Càrn Mòr Strictly Limited - Single Cask
Status: Offen
Aroma: Würzig, fruchtig, mit etwas Ingwer und zartem Pfeffer, europäische Eiche. Geschmack: Voll, kräftig und würzig mit Eiche und Früchten. Abgang: lang, wärmend mit pikanter Süße. Fasstyp: Sherry Butt
Benriach
Dieser 15-jährige Benriach reifte zuerst in Bourbonfässern, sein Finish erhielt er in feinen Pedro Ximenez Sherryfässern aus Andalusien. Die Fruchtkomponente hat durch die im Fass gespeicherten Aromen deutlich zugenommen.
Das Aroma ist eine Explosion von Rauch und Torf, kombiniert mit verführerischen Andeutungen von Honig, Apfel und Gewürzen. Der Geschmack zeigt Honig, Schokolade, Rosinen und Eichenholz. Limtiert!
unbekannt
Günstiger Whisky von Aldi, aber trotzdem geniessbar.
Bowmore
Anfang 2012 änderte Bowmore mal wieder das Flaschen-Design seiner Abfüllungen und stellte von den bisher verwendeten Tuben auf Pappschachteln um. Hier nun der 12jährige in neuem Gewand.
Enigma steht für dunkel und geheimnisvoll. Dieser 12-jährige Bowmore wird mit größerem Sherryfassanteil abgefüllt als der normale 12-Jährige. Sherrysüße gepaart mit Rauchigkeit und Spuren von süßem Honig.Exzellent!
Käufer achten oft zu sehr auf das Alter eines Malts. Die Güte des Fasses hat aber größeren Einfluss auf den Geschmack, als das Alter. Nur aus den dunkelsten Fässern wird der Darkest kreiert. Rauch und viel Sherry sind in diesem 15 Jahre alten Malt.
Diese neue Abfüllung ersetzt den bekannten 17-jährigen Bowmore. Er hat im Gesamteindruck deutlich an Komplexität zugenommen. Ein sehr gut ausbalancierter Single Malt.
Caol Ila
Dieser ungefilterte Whisky in Fassstärke sollte mit viel stillem Wasser verdünnt werden. Dann lösen sich die reichen Aromen von frischer See und würzig-rauchiger Trockenheit. Dies ist ein urtümlicher Islay Malt!
Originalabfüller - Distillers Edition (Diageo)
Status: Offen
Aroma: Starker Torfrauch in Kombination mit süßen Früchten. Geschmack: Ein Hauch Malz und Gewürze verbinden sich mit der ausgeprägten Rauchigkeit. Abgang: Lang, komplex und dennoch ausgewogen. Diese 2006 erschienene Abfüllung der Distillers Edition...
Rein und weißgolden schimmert dieser Malt. Prickelnd frische Salzaromen der See gehen in torfige Rauchigkeit der Insel über. Untrüglich ein Islay-Malt trotz anfänglicher Süße. Angenehmer Biss!