LeckerSchmecker von ms981

Details zur Sammlung
(41)
(0)
(0)
Aberfeldy
Status: Geschlossen
Die Brennerei Aberfeldy wurde 1892 von der Familie Dewar gegründet. So wird auch heute noch der größte Teil der Produktion für den Blend Dewar's verwendet. Auf Grund seines angenehmen Aromas gibt es den Aberfeldy auch als Originalabfüllung. Lieferung in...
Aberlour
Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit.
Status: Geschlossen
Für den Aberlour 18 Jahre werden nur die allerbesten Fässer ausgewählt. Seine besonderen Aromen gewinnt er unter anderem durch die lange Lagerzeit und die doppelte Fassreife in Bourbon- und Sherryfässern.
Ardbeg
Status: Geschlossen
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Ardmore
Ardmore brennt nicht nur leicht rauchigen Malt, sondern auch ungetorften Malt, der Ardlear genannt wird. Die Abfüllung Ardmore Port Wood Finish aber ist '100% peated', wurde also aus leicht rauchigem Malt mit 12 ppm kreiert. Üblicherweise reift die...
Arran
Aus der Core-Range entstammt dieser Arran mit Nachreifung in Portweinfässern. Nach der üblichen Reifung in Ex-Bourbonfässern erhielt die Abfüllung durch das Weinfinish intensive Fruchtnoten.
Auchentoshan
Das ist der kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht.
Balvenie
Status: Geschlossen
Malt Master David Stewart befüllte amerikanische Eichenfässer mit besonderem Rum. Als die Fässer voller Rumaromen waren, tauschte er den Inhalt durch 14 Jahre alten Balvenie aus. Schottischer Whisky trifft so auf karibische Lebensfreude. Reich und süß mit...
Blend-Scotch
Eigentlich wurde der 15-jährige Green Label 2012 vom Markt genommen. Wegen weltweiten Kundennachfragen entschloss sich Diageo 2016, den beliebten Whisky wieder auf den Markt zu bringen. Green Label ist der einzige Blend von Johnnie Walker, der...
Bowmore
Käufer achten oft zu sehr auf das Alter eines Malts. Die Güte des Fasses hat aber größeren Einfluss auf den Geschmack, als das Alter. Nur aus den dunkelsten Fässern wird der Darkest kreiert. Rauch und viel Sherry sind in diesem 15 Jahre alten Malt.
Status: Geschlossen
Diese neue Abfüllung ersetzt den bekannten 17-jährigen Bowmore. Er hat im Gesamteindruck deutlich an Komplexität zugenommen. Ein sehr gut ausbalancierter Single Malt.
Bruichladdich
Der Port Charlotte OLC:01 reifte größtenteils in frischen amerikanischen Whiskeyfässern und sowie in französischen Weinfässern. Nach seiner Vermählung, reifte der Whisky nochmals für 18 weitere Monate in Oloroso Sherryfässern von Jan Pettersens Fernando...
Bushmills
Status: Geschlossen
Der Single Malt hat ein leichtes Aroma mit Anklängen von Sherry. Sein Geschmack ist feinmalzig mit einer deutlichen Sherrynote. Der lange Abgang ist trocken und fruchtig. Ganz ohne Rauch.