N.C.B.´s Samplearchiv von N.C.B.

Kein Bild vorhanden
Details zur Sammlung
(92)
(81)
(0)
Ardbeg
Status: Geschlossen
Mit dem brandneuen Ardbeg Blasda ist in limitierter Auflage ein leicht rauchiger Malt (8ppm Rauch) erschienen. Blasda steht im Gälischen für süß und köstlich. Mit wenig Rauch treten so die subtileren Aromen Ardbegs zu Tage. Sehr weich durch Kühlfilterung...
Der neue Whisky von Ardbeg, der 'Corryvreckan', wurde nach Europas größtem Meeresstrudel benannt. Er befindet sich nahe den Hebriden-Inseln Islay und Jura an der Westküste Schottlands. Nicht kühlgefiltert und mit 57,1% Vol. ist der 'Corryvreckan' der...
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Abfüllung 2009 Supernova hat einen besonders hohen Rauchgehalt von 100 ppm und gehört damit zur Spitze der rauchigsten Whiskys. Eine Supernova ist eine stellare Explosion. Es ist das schnell eintretende, helle Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner...
Dieser neue Ardbeg hat einen besonders hohen Rauchgehalt von 100 ppm und gehört damit zur Spitze der rauchigsten Whiskys. Eine Supernova ist eine stellare Explosion. Es ist das schnell eintretende, helle Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner Lebenszeit...
Erst seit dem Verkauf der Brennerei im Jahre 1997 an Glenmorangie Plc brennt Ardbeg wieder mit vollem Torfrauch im Malz. Auch die produzierten Mengen steigen wieder! Dieser etwa 9 Jahre junge Malt zeigt Ardbeg von seiner intensiven Seite.
Ist die dritte und letzte Ausgabe in der Serie Very Young und Still Young. Der Almost There ist der Beste der Serie lt. Arthur, Keir and Neil. Wie ein typischer Ardbeg schmettert er Torf und Rauch, dann entwickeln sich aber Karamell und Butterkaramell...
Vatting von 10 Fässern, jeweils aus den Jahren 1997 bis 2006, um das 10-jahrige Jubiläum des Ardbeg Committee zu feiern Der Rollercoaster ist ein vatting von 10 Fässern, jeweils aus den Jahren 1997 bis 2006, um das 10-jahrige Jubiläum des Ardbeg...
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Der Ardbeg Renaissance wurde zu Ehren der Wiedereröffnung der Brennerei im Jahr 1997 kreiert und schließt zugleich den Peaty Path to Maturity ab.
Status: Geschlossen
Dies ist die alte Ardbeg 17J Flasche aus der Zeit vor der vorübergehenden Schließung. Deshalb beträgt der Alkoholgehalt wie früher üblich 'nur' 40%. Weniger rauchig als sein junger Bruder (Ardbeg TEN) betört er dennoch mit einem sehr komplexen und...
Aussprache Arry nam Baysht. In der gälischen Sprache bedeutet es: Der Unterschlupf des Biestes Airigh nam Beist, kurz abgekürzt als ANB ist die zweite Quelle Ardbegs, die unterhalb der Uigedail Quelle liegt. Dieser Single Malt enthält Whiskys aus der Zeit...
Diese Ardbeg Abfüllung enthält nicht kühlgefilterte Malts von 1974 und 1975. Sie spüren viel Rauch und Meeres-Aromen bei einer erstaunlich malzigen Süße. In Schatztruhe mit Dokument. Stark begrenzte Stückzahl!
Banff
Gordon & MacPhail - Connoisseurs Choice
Status: Geschlossen
Selten gibt es Abfüllungen dieser Brennerei. Der unabhängige Abfüller Gordon & MacPhail füllt mit dieser Abfüllung die Lücke. Neben Früchten- und Sherry findet sich zarter Rauch und Eiche. Der Abgang ist süß und lang. Farbe: Pale Oloroso Sherry. ...
Blend-Scotch
Dieser Blended Whisky wurde aus feinsten Single Malt- und Single Grain Whiskys 'verheiratet'. Sie wurden in den 70er Jahren direkt nach der Destillation in Sherryfässer gefüllt und lagerten dort für über 30 Jahre. Der Black Bull enthält zu 50% Grain und...