R_aus_Ws Sammlung (against a rainy day) von R_aus_W

Details zur Sammlung
(261)
(201)
(0)
James E. Pepper
Status: Geschlossen
1776 ist die älteste Whiskeymarke Amerikas. Elijah Pepper gründete das Unternehmen in diesem Jahr. Der Whiskey wurde noch drei Generationen im Familienbesitz hergestellt. Inzwischen hat das Unternehmen Georgetown Trading Co. die Marke übernommen.In der...
Aberfeldy
Status: Offen
Die Brennerei Aberfeldy wurde 1892 von der Familie Dewar gegründet. So wird auch heute noch der größte Teil der Produktion für den Blend Dewar's verwendet. Aufgrund seines angenehmen Aromas gibt es den Aberfeldy auch als Originalabfüllung.
Die Brennerei Aberfeldy verwendet für ihren Single Malt Wasser aus dem Fluss Pitilie Burn. Das schottische Gewässer ist auch für seine Goldvorkommen bekannt. Für den Travel Retail Handel wurde dieser 18-Jährige in limitierter Edition abgefüllt.
Für 21 lange Jahre ruhte dieser Single Malt Whisky tief in den Highlands und atmete die Aromen süßer Heide, wilder Blumen, edler Hölzer und feiner Früchte, um eins zu werden mit der Seele der schottischen Natur. Die Flaschen sind einzeln nummeriert.
Aberlour
Ein milder und weicher Single Malt Whisky aus der Speyside. Sein Aroma ist voll, malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der Klassiker aus der Aberlour Brennerei!
Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit.
Fast alle Whiskys von Aberlour werden zumindest teilweise in Sherryfässern gereift oder nachgereift. Der 16-jährige Double Cask entstand aus einer Kombination von Bourbon- und Sherryfässern, die nach vollendeter Reifung miteinander vermählt wurden.
Aichinger
Originalabfüller - A Dream of Scotland
Status: Geschlossen
Der Weizenmalt No. 13 wurde aus Weizen und Weizenmalz gebrannt. Die Lagerung erfolgte hauptsächlich in frischen, europäischen Eichenfässern.
Der Whisky vom Weingut Aichinger wird aus gemälztem Weizen hergestellt und schonend destilliert. Anschließend reifte der Weizenwhisky in amerikanischen Weißeichenfässern.
White Oak
Dieser Single Malt der japanischen Brennerei White Oak reifte zuerst 3 Jahre in Bourbonfässern. Danach erfolgte eine zweijährige Nachreifung in Sherryfässern. Die Abfüllung erhielt eine Silbermedaille bei der ISW 2014.
Ardbeg
Bis 2017 konnten Ardbeg-Fans nur auf 3 Standardabfüllungen zurückgreifen. Jetzt kann man noch einen weiteren Whiskycharakter der Brennerei entdecken: An Oa (an:oh) ist von den einsamen Gegenden Islays inspiriert und süßer und würziger als sein Bruder TEN.
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Status: Geschlossen
Ardbeg Wee Beastie ist eine neue Standardabfüllung der Brennerei. Die Geschichte dazu beruht auf einer sagenumwobenen Gestalt in den Mooren von Ilsay. Ein kleines, bissiges Monsterchen soll dort sein Unwesen treiben. Durch sein junges Alter, sind die...
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Aroma: Ausgewogen und tief, Torfrauch. Geschmack: Erst süß, dann sehr intensive Rauchnoten, würzig und vollmundig. Abgang: Lang und rauchig. Leicht süß mit einem Hauch Malz. Fasstyp: Ex-Bourbon Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten...