Whisky Vault von Totolino

Kein Bild vorhanden
Details zur Sammlung
(71)
(0)
(0)
Islay
Status: Geschlossen
Dieser berühmte Malt hat ein extrem torfiges Aroma mit einem Hauch von Seetang und Meer. Er ist einer der intensivsten Islay-Malts. Man hasst ihn oder man liebt ihn.
Status: Geschlossen
Im Mai 2013 verpasste Laphroaig seinen Abfüllungen ein neues Kleid: Verpackungen und Label erscheinen seitdem in neuem moderner anmutendem Design. Dies ist die neue Ausgabe des 18jährigen Laphroaig.
Kentucky
Status: Geschlossen
Als erstes spürt man Frühlingsblumen mit schwarzem Pfeffer in der Nase. Dann folgt ein starker Antritt auf der Zunge mit Orangen und Tabak. Der Abgang ist lang, warm und nussig. Einer der Besten!
Speyside
Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit.
Bereits im 1. Jahrhundert soll am Zeugenberg Wein angebaut worden sein. Heute gehört Hermitage zu den bekanntesten Weinanbaugebieten Frankreichs. Der Single Malt von Benromach reifte zuerst in First Fill Bourbonfässern, bevor er für 18 Monate in die...
Originalabfüller - andere Serie - 29.09.1988 / 29.09.2013
Status: Geschlossen
Eine limitierte Abfüllung von Glen Moray, 25 Jahre alt mit einem Port Fass Finish. Diese Abfüllung ist Batch 1, abgefüllt in 2013. Vor her gab es noch einen 25 jährigen Port Wood Finish, und später (2014) gab es noch einen 2. Batch Port Cask Finish.
Status: Geschlossen
Die jährlichen Christmas Editionen von Glenfarclas sind heiß begehrt. Die alten Malts verbrachten ihre Reifezeit gänzlich in Oloroso Sherryfässern. Die 1988er Abfüllung wurde am 23.12.1988 gebrannt.
Status: Geschlossen
Dies ist einer der diesjährigen Christmas Malts von Glenfarclas. Die verwendeten Sherryfässer wurden am 17. und 20.12.1990 gebrannt. Anschließend wurde der Whisky im alten Fasskeller der Brennerei gelagert.
Die Abfüllungsreihe der schottischen Persönlichkeiten, die von Glenfarclas veröffentlicht wird, geht in die 21. Runde. Die 2017er Flasche wird Thomas Carlyle zieren. Geboren 1795 in Ecclefechan, wurde Thomas Carlyle einer der einflussreichsten Historiker...
Ein weitere Abfüllung aus der Premium Edition. Der Malt erhielt durch seine Reifung in Sherryfässern einen sehr süßen und fruchtigen Geschmack.
In dem Lager der Brennerei Glenfarclas reifen noch eine Fülle an Jahrgängen. Dieser Malt von 1996 reifte gänzlich in Sherryfässern.
Status: Geschlossen
Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!
Ein weiterer Jahrgang aus der Premium Edition von Glenfarclas. Der Single Malt wurde 1996 destilliert und reifte ausschließlich in Oloroso Sherryfässern. Limitiert auf 12.000 Flaschen!
James Clerk Maxwell ziert die 20. Abfüllung aus der Glenfarclas Reihe, die schottische Persönlichkeiten ehrt. Seine Forschungen im Elektromagnetismus waren wegbereitend für Fernsehen, Radio und Röntgenstrahlen.
Status: Geschlossen
Der Christmas Single Malt ist eine absolute Rarität von der Glenfarclas Brennerei. Dieser Whisky wurde zum Heiligen Abend des Jahres 1980 destilliert. Seit dieser Zeit reifte der Whisky in ausgesuchten Port Pipes. Aroma: Delikat und würzig mit Frucht-...
Status: Geschlossen
Diese weitere Abfüllung aus der Nàdurra-Edition ist für Glenlivet ungewohnt rauchig. Dafür wurde der Single Malt in Fässern nachgereift, die zuvor rauchigen Scotch enthielten. Der Whisky wurde in Fassstärke abgefüllt.