Whiskyschwoabs Sammlung von Whiskyschwoab

Details zur Sammlung
(127)
(119)
(115)
Nantou Distillery
Dieser Blend wurde in der taiwanesischen Nantou Distillery gebrannt. Er besteht aus 100 % Gerstenmalz und reifte in ehmaligen Bourbon- und Sherryfässern. Der Name Yushan ist vom wohl schönsten und höchsten Bergs Taiwans abgeleitet "Yu Shan".
unbekannt
The Targe 23 Jahre, nach dem kunstvoll verzierten Kampfschild der tapferen Krieger Schottlands benannt, ist ein kraftvoller und dennoch wunderbar eleganter Repräsentant der wilden HIGHLANDS. Die berühmte Gegend, mit ihren naturbelassenen Heidekrautwiesen...
Aberlour
Der Single Malt a‘bunadh (gälisch: Das Original) trägt keine Altersangabe. Er wird nicht kühlgefiltert und in Batches mit deren natürlicher Fassstärke abgefüllt. Die Reifung erfolgt ausschließlich in Oloroso Sherry Butts.
Ein milder und weicher Single Malt Whisky aus der Speyside. Sein Aroma ist voll, malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der Klassiker aus der Aberlour Brennerei!
Amrut
Die indische Mythologie berichtet von Göttern und Dämonen, die in der Vorzeit den Ozean mit Hilfe der Berge durchmischten. Auf einmal sprang ein goldener Topf aus dem Wasser, der das Elexier des Lebens enthielt. Diesen nannten sie Amrut. Der...
Ardbeg
Bis 2017 konnten Ardbeg-Fans nur auf 3 Standardabfüllungen zurückgreifen. Jetzt kann man noch einen weiteren Whiskycharakter der Brennerei entdecken: An Oa (an:oh) ist von den einsamen Gegenden Islays inspiriert und süßer und würziger als sein Bruder TEN.
Status: Geschlossen
Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für...
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Er schmeckt voll und...
Ardmore
Ardmore brennt nicht nur leicht rauchigen Malt, sondern auch ungetorften Malt, der Ardlear genannt wird. Die Abfüllung Ardmore Port Wood Finish aber ist '100% peated', wurde also aus leicht rauchigem Malt mit 12 ppm kreiert. Üblicherweise reift die...
Arran
Dieser im Ex-Bourbonfass gereifte Arran durfte in einem Amarone-Rotweinfass nachreifen und erlangt dadurch seine intensive rote Farbe und die deutlich ausgeprägten Fruchtaromen. Neben Port und Sauternes ist dies die dritte Abfüllung der Weinfinish-Serie...
Nach einer Reifung in traditionellen Eichenfässern wurde dieser Single Malt in Madeira-Weinfässer umgefüllt. Diese spezielle Nachreifung verstärkt die fein-fruchtigen Noten dieses Single Malts aus der Isle of Arran Brennerei. Nicht kühlgefiltert, nicht...
Aus der Core-Range entstammt dieser Arran mit Nachreifung in Portweinfässern. Nach der üblichen Reifung in Ex-Bourbonfässern erhielt die Abfüllung durch das Weinfinish intensive Fruchtnoten.
Die besten Fässer hat die Arran Brennerei für die neue Cask Finish Range ausgewählt. Amarone Finish, Port Finish und Sauternes Finish gehören jetzt zur sogenannten Core-Range. Dieser im Ex-Bourbonfass gelagerte Arran Single Malt durfte in einem...
Der 10-jährige Arran ist die Standardabfüllung der Brennerei, 2006 wurde er zum ersten Mal abgefüllt. Inzwischen wird er nicht mehr aus den Fässern des ersten Jahres abgefüllt. Diese werden für ältere Abfüllung zurückgelegt.
Der 14-jährige Arran ist einer der beliebtesten und gehört zur Standard-Range der Brennerei. Er wurde wie alle Abfüllungen nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt. Erst 1995 wurde die Brennerei Isle of Arran von der Queen eröffnet.
Status: Geschlossen
2015 kam der erste, damals noch limitierte 18-Jährige von Arran auf den Markt. Nun ist der Single Malt regulär im Sortiment der Brennerei erhältlich. Der Single Malt reifte zu 70% in Bourbon- und zu 30% in Sherryfässern.