Diageo

Brennereien des Unternehmens

Auchroisk wurde im Jahr 1972 durch International Distillers & Vintners als Lieferant für Blended Whiskys gebaut.
Am Fuße des Berges Ben Rinnes liegt die gleichnamige Brennerei. Erbaut wurde sie 1826 durch Peter Mackenzie.
Die Blair Athol Brennerei liegt in der Ortschaft Pitlochry an der Straße von Perth nach Inverness. Gegründet wurde sie bereits 1798 von John Stewart und Robert Robertson unter dem Namen "Aldour". Heute gehört sie zu Diageo.
Im gleichnamigen Ort in den schottischen Northern Highlands liegt die Brennerei Brora. Seit 1983 ist sie jedoch geschlossen.
Diese seit 1988 geschlossene schottische Grain Whisky Brennerei befand sich in der Nähe des Haymarket in Edinburgh.
Diese Grain Whisky Destillerie befand sich auf dem Gelände einer ehemaligen Mühle. Seit 1993 ist aber auch diese Brennerei geschlossen.
Diese Grain Whisky Brennerei war die erste ihrer Art in Schottland. Im Jahr 1824 wurde sie von John Haig übernommen.
Caol Ila wurde im Jahr 1846 gegründet und liegt in einer Bucht an der Ostküste von Islay, ganz in der Nähe des Fährhafens Port Askaig.
Cardhu wurde im Jahr 1824 durch John Cumming gegründet. Sie liegt in der schottischen Speyside.
Die heutige Brennerei Clynelish an der Ostküste Schottlands entstand erst 1967. Sie befindet sich auf dem gleichen Gelände wie die ursprüngliche "Old Clynelish Distillery", die im Gegenzug stillgelegt wurde und zwischenzeitlich nur für kurze Zeit unter...
Die Coleburn Destillerie ist eine der vielen Speyside Destillerien, die es leider nicht geschafft haben bis heute bestehen zu bleiben. Sie wurde 1985 eingemottet und da das Equipment demontiert und die Gebäude verkauft wurden, ist es eher...
In der Whisky Region Speyside, in der Nähe der Stadt Ballindalloch liegt die schottische Malt Whisky Brennerei Cragganmore. Die Destillerie befindet sich heute im Besitz des Spirituosenkonzerns Diageo. Die 12-jährige Abfüllung von Cragganmore gehört zu...
Der Name Dailuaine leitet sich vom gälischen "An duail uaine" ab, was "grünes Tal" bedeutet. Gegründet wurde diese Brennerei im Jahr 1852 von William Mackenzie.
Die schottische Malt-Whisky-Brennerei Dalwhinnie liegt fast im geographischen Mittelpunkt von Schottland und ist mit 326 Metern die höchste produzierende Brennerei. Heute gehört die Brennerei dem global agierenden Spirituosenkonzern Diageo.
Der in Dufftown produzierte Whisky wird hauptsächlich für den Blended Whisky Bell's verwendet.