Eure Neuanschaffungen

156791112133103
  • Flogging-Molly User Flogging-Molly Dabei seit: 09.09.2011Beiträge: 110Bewertungen: 0
    Optionen
    Ich war heute mal im "Getränkeshop meines Vertrauens" und konnte an dem "Glenmorangie Lasanta" für günstige 29,99 euro nicht vorbeigehen. Werd ich aber erst Freitag oder am Samstag Abend öffnen.
    Cheers!!
    Cigarettes and Whisky and wild, wild, wild women. They’ll drive you crazy, they’ll drive you insane.
  • kunze User kunze Dabei seit: 27.09.2010Beiträge: 4,495Flaschensammlung:Kunzes Whisky EckeBewertungen: 101
    Optionen
    Moin, Moin,

    soeben eingetroffen Mortlach Sherry Oktave von Tom!
    9 Jahre 55,6% vol

    --------------------------- Gruß KUNZE ------------------------------

    - - - nur die inneren Werte zählen - - -

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher ***

    - 1. FT 2016 Kunzes Benriach Birnie Moss Nachreifungen -

    After-Party Bus Halt August 2015

    After-Party Bus Halt Oktober 2017

  • Marry23 User Marry23 Dabei seit: 17.06.2011Beiträge: 10Flaschensammlung:Marion´s TröpfchenBewertungen: 10
    Optionen
    Huhu.

    Glenlivet mit 2Gläsern günstig erworben.
  • bennythemonster User bennythemonster Dabei seit: 22.07.2011Beiträge: 164Bewertungen: 40
    Optionen

    Grad habe ich folgende Flaschen bestellt:

    Tomatin 1988 21yo Connoisseurs Choice

    Glen Grant 170th Anniversary

    Glen Grant 1967 Gordon & MacPhail

    Glen Grant 1964 Gordon & MacPhail

    Millburn 1978 30yo Gordon & MacPhail



    Wird teuer, aber hoffentlich auch sehr gut!
    Tastingnotes und mehr über das Wasser des Lebens - www.notesofmalt.de
  • Scotland Yard User Scotland Yard Dabei seit: 25.08.2010Beiträge: 226Bewertungen: 12
    Optionen
    "bennythemonster" schrieb:
    Grad habe ich folgende Flaschen bestellt:

    Glen Grant 170th Anniversary

    Glen Grant 1967 Gordon & MacPhail

    Glen Grant 1964 Gordon & MacPhail



    Ist Glen Grant wirklich so gut? Ich habe noch keine Abfuellung aus der Brennerei probiert - wir haben/hatten hier eine Radiowerbung fuer Glen Grant auf WDR2 die mir unterschwellig vermittelt hat: "Das muss ich vorerst nicht probieren" (saunervige und daemliche Werbung).
    Aber bei Deinem Großeinkauf kann's ja nicht so schlimm sein, oder?
  • bennythemonster User bennythemonster Dabei seit: 22.07.2011Beiträge: 164Bewertungen: 40
    Optionen
    Es kommt bei Whisky nie auf das Alter, sondern auf die Reife an. Manche sind nach 12 Jahren super ausgereift, manche erst nach einer halben Ewigkeit. Die Glen Grants schmeckem mir erst ab dem 25-jährigem (mit hohem Sherryfassanteil), die Ex-Bourbon Fässer erst am 30 Jahren und da ist Glen Grant spitze! So lange im Fass, so harmonisch und komplex, trotzdem ist der bittere Eicheneinfluss nicht zu stark=toll! Die jüngeren wie den ohne Altersangabe (für den wurde die ganze Werbung gemacht, der 10-jährife und der 16-jährige schmecken mir nicht.
    Der Glen Grant 1964 lag 42 Jahre im Fass und der 1967er wurde nach 39 Jahren rausgeholt.
    Tastingnotes und mehr über das Wasser des Lebens - www.notesofmalt.de
  • Hammerhai2011 User Dabei seit: 27.01.2011Beiträge: 46Flaschensammlung:Matze´s BrennereiBewertungen: 36
    Optionen
    meine Letzten Anschafffungen

    Balvenie Thirty
    Balvenie Tun 1401 Batch 1
    Balvenie Tun 1401 Batch 2
    Balvenie Single Barrel 25 Jahre

    :lol::lol:
    man kann auch ohne Whisky überleben - aber mit Whisky ist das überleben erträglich
  • LordBellamy User LordBellamy Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,143Bewertungen: 0
    Optionen
    Ja, es gibt wirklich geniale alte GG, die richtig Spass machen, gerade viele der G&M Sherryabfüllungen sich oftmals richtig toll. Duncan Taylor und die Whisky Agency haben immer wieder mal auch leckere Ex-Bourbon Fass Abfüllungen, von denen ich auch einige Empfehlen kann.

    Mein letzter alter Sherry GG kam aber von THOSOP, das war ein 1973er, mit genialen Noten, sehr rund und ausgewogen.

    -----------------------

    Back to Topic:

    Gestern habe ich bei meinem lokalen Dealer noch einmal zugeschlagen: Wymess "Honey Spice", das ist ein Bunna 1991 aus dem Sherry cask. Außerdem hat noch der Kilchoman Vintage 2006 den Weg in den Ainkaufskorb gefunden.

    Viele Grüße
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • SimonB User SimonB Dabei seit: 20.11.2011Beiträge: 1,015Bewertungen: 0
    Optionen
    Vorgestern bei meinen Eltern angekommen mit lediglich dem Experiment-Flaschen im Gepäck und gestern spontan Angst bekommen zu verdursten :wink:

    also ab in den Supermarkt und da lacht mich eine Knob Creek Flasche für 28Euronen an. Musste ich dann wohl doch eher mal zum Bourbon übergehen als ich dachte. Und ich muss sagen auch Bourbon ist durchaus trinkbar icon_smile.gif
    Wären die Schotten nicht so wahnsinnig unverschämt teuer gewesen hätte ich mich wohl trotzdem noch nicht ran gewagt.

    Also allen schöne Feiertage und immer den richtigen Tropfen zur Hand!
  • Kazu User Dabei seit: 19.09.2011Beiträge: 42Flaschensammlung:Kazus SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    Zu meiner Überraschung bekam ich gestern noch einen Miniature Tasting Pack von Bruichladdich geschenkt! Große Freude!!!
    Enthalten sind drei Miniaturen
    - Bruichladdich Waves
    - Bruichladdich Links - The Old Course St. Andrews 14 Jahre
    - Bruichladdich 3D3 Third Edition
    icon_smile.gif
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.