Neue Range von Glen Scotia

124»
  • dirty_Frank User dirty_Frank Dabei seit: 16.07.2013Beiträge: 2,654Bewertungen: 0
    Optionen
    "MrRancho" schrieb:
    Hmm. Ist halt deren Marketing. Auffallen werden die Flaschen auf alle Fälle. Weiss jemand ob die gefärbt sind? Wenn ja, dann braucht es auch keine durchsichtige Flaschen.


    Die Flaschen sind vielleicht durchsichtig und der Whisky gefärbt?

    ..Erdbeerkulör, Brombeerkulör, Kiwikulör usw... :twisted:
    uncoloured - unchillfiltered - no water added & straight to your face! 
    MacRunrig gefällt das
  • MrRancho User Dabei seit: 20.06.2015Beiträge: 239Bewertungen: 7
    Optionen
    Ok, mein Fehler: ist der Whisky gefärbt? Wie das Glas gefärbt wird ist mir natürlich Wurst...
  • mono User mono Dabei seit: 14.03.2014Beiträge: 602Flaschensammlung:monos SammlungBewertungen: 250
    Optionen
    "MrRancho" schrieb:
    Ok, mein Fehler: ist der Whisky gefärbt? Wie das Glas gefärbt wird ist mir natürlich Wurst...

    Non chill filtered & Natural Colour steht da - gilt aber nur für den Inhalt, die Flaschen haben dafür deutlich mehr Farbe abbekommen :mrgreen:

    Ihr seid euch aber bewusst, das der Thread von 2012 ist, als die Flaschen noch neu waren?
    Glen Müller hat den ausgegraben, weil ihm aufgefallen ist das es in der ganzen Brennerei aktuell keine Büffel mehr gibt.
    Nur das es zu keinem Missverständnis kommt: Hier ging´s um die "alte" Range von Glen Scotia. In der Neuen gibt´s keine Büffel mehr und das Design der Flaschen wurde wiedermal komplett überarbeitet.
    Im Shop steht mittlerweile auch bei jedem Standard-GlenScotia: Nachfolger kommt.
    GlenMüller gefällt das
  • Corso_theRed User Corso_theRed Dabei seit: 03.12.2012Beiträge: 272Bewertungen: 2
    , letzte Änderung 21. Juni 2015 um 15:40
    Optionen
    Das neue Design spricht mich sehr an.

    Bin gespannt drauf!

    Edit: Angekündigt scheinen die drei neuen Abfüllungen bereits seit Dezember.

    Notes und Ratings bei der Base unter dem gleichen Namen zu finden.

    Meine Samples


    Bisherige Flaschenteilungen: Benriach 1976-35j, Benrinnes 1985-23j, Benrinnes 1982-26j, Benrinnes 1976-34j, Glendronach 1993-20j, Glenfarclas 1981-31j, Knockando 2011-25j, Longmorn 1996-17j, Benriach 1994-20j, Glendronach CS-Batch4, Baltach 2012 & 2013, Kavalan Solist-7j, Baltach 2014, Kavalan Sherry Oak & Peat Bog Sherry, Bunnahabhain 1987-30j, Benriach 2008 Peated Port Pipe

                                                            

    Whiskyverkostungen auf Youtube: Whisky Wismar

  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 5,675Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 225
    , letzte Änderung 21. Juni 2015 um 16:01
    Optionen
    "zenfire" schrieb:
    (...)
    Wie auch immer und trotz gewöhnungsbedürftiger Verpackung, ich freue mich drauf. Den bisherigen 12er finde ich jedenfalls überraschend lecker.



    Ich kann das auch in Bezug auf den nunmehr vor der Ablösung stehenden 12er bestätigen, der zur Zeit von zenfires Beitrag noch neu war. Habe kürzlich eine Flasche geöffnet und war angenehm überrascht. Man sollte eben doch ab und zu mal einer noch unbekannten Brennerei eine Chance geben - zumal die weniger "gängigen" Destillen mit ihren Angeboten oft auch noch preislich im früheren "Normalbereich" liegen. Ich kann nur hoffen, dass der Übergang zur neuen Range von Glen Scotia nicht zum Anlass genommen wird, dieses lobenswerte Verhalten ad acta zu legen...:cry:
  • GlenMüller User GlenMüller Dabei seit: 18.09.2013Beiträge: 253Bewertungen: 0
    Optionen
    "mono" versteht mich!

    Ich war das erste Mal bei Glen Scotia vor Ort und ganz auf bunte Büffel eingestellt!

    Und ja "Corso_theRed"

    Das sind dann wohl die Neuen.

    http://fs2.directupload.net/images/150621/zqaqfb5c.jpg



    In Campbeltown gibt es dann noch eine spezielle Distillers Only Abfüllung zu kaufen.
    (Wenn ich mich richtig erinnere so bei 95£.)
    "Laphroaig ist so, als würde Dich ein Pferd ins Gesicht treten, das zuvor durch ein Moor galoppiert ist." Kim Jeffer
    MacRunrig gefällt das
  • Piper User Piper Dabei seit: 01.01.2012Beiträge: 10,611Bewertungen: 0
    Optionen
    Nach 2,5 Jahren schon wieder eine neue Range, nur diesmal arg geschrumpft und dazu
    2 mal NAS und nur noch eine AS-Abfüllung. :evil:
    Immerhin hat sich das Design verbessert, was nach den Alkopopsfarben vom letzten Mal
    aber keine große Kunst war. :mrgreen:

    01•01•2017•••06•05•2018

     

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.