Now Drinking (2013)

1235789467
  • theo22 User theo22 Dabei seit: 07.10.2011Beiträge: 4,628Bewertungen: 0
    Optionen

    Säntis Malt "Edition Dreifaltigkeit" 52%

    Boooooooahhh. Wie in einer Räucherkammer mit Würsten und modrigem Holz. Waldboden, frisch angezündetes Kaminfeuer.
    Am Gaumen flüssiger Rauch, Lakritze oder Melasse. Würzig, Kümmel.
    Der kann was und ist recht einzigartig.
    Mir persönlich ist er etwas zu deftig, aber wer auf Rauch steht, sollte den mMn mal probiert haben.

    Unbekannt gefällt das
  • theo22 User theo22 Dabei seit: 07.10.2011Beiträge: 4,628Bewertungen: 0
    Optionen

    Nach einigen Versuchen, den Säntis Speck aus dem Mund zu kriegen nun:

    Clynelish 14yo

    Toller Whisky für meinen Geschmack. Tolles PLV. Steigt in meine Top 5 auf.
    Den kann ich wärmstens empfehlen, wenn man nicht auf übertriebene Süße steht und eine leichte Bitterkeit nicht scheut.

  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen

    Mal wieder ein Bier: Fränkischer Hopfen-Fluch, 8,1%

    Ein Bier ganz nach meinem Geschmack. Herrliche Malz-Noten gepaart mit der fruchtige-bitteren Hopfennote - für mich der perfekter Biergenuss. Gerade die ausgewogene Mischung gefällt mir hier sehr gut. Es ist bei weitem nicht so fruchtig, wie so manches IPA, hat eine gediegene Bitterkeit und würzige Malznoten. Die Franken machen sehr leckeres Bier!

    An dieser Stelle nochmals mein Dank an thebeas, der mir diesen leckeren Einblick ermöglicht hat.

  • Noface83 User Noface83 Dabei seit: 06.05.2011Beiträge: 4,791Bewertungen: 305
    Optionen

    Restevernichtung :

    Langatun Old Deer - Swiss Single Malt Whisky
    Bowmore 15 - Darkest

    Mach mal die Reste (je ca. 6 cl) leer und schau nen gemütlichen Film - wird sicher ein entspannter Abend.

    Bin auch in der bösen Base und beim Fassstarken Whisky unter Noface83 zu finden ^^
  • GlenTen User GlenTen Dabei seit: 05.01.2012Beiträge: 4,333Flaschensammlung:GlenTen's BottlephernaliaBewertungen: 109
    Optionen

    Caol Ila "Unpeated Style" 8yo 64,9%, botteled in 2007

    Den hatte ich zuletzt vor etwa einem ¾ Jahr als Sample und war damals schon sehr angetan. Heute als Großflasche gekauft - und immernoch begeistert.

    Aroma: Frisch, kräftige säuerliche Zitrusnoten, Süße, helle (exotische) Früchte, kribbelnd.

    Geschmack: Frisch und prickelnd, deutlich Zitrus, schöne leichte Öligkeit, süß und fruchtig, aber auch Gras/Kräuter (Menthol?), trockener werdend. Mit Wasser mehr Frucht.

    Abgang: Süß und nicht allzu lang, leichte Kräuter-Noten, Schärfe.

    Der Alkohol sticht trotz der hohen Prozent-Zahl nicht heraus, schiebt aber mit Macht! Trotzdem auch unverdünnt gut trinkbar. Mit etwas Wasser wirds noch fruchtiger, aber die Individualität leidet. Einige Tropfen scheinen mir das Optimum zu sein.

    Etwas "stürmischer", als die 10- und 12-jährigen Varianten, aber eindrucksvoll und erstaunlich rund für einen 8-Jährigen. Ein guter Kauf - die Flasche gesellt sich bestens zu dem 10-jährigen in meinem Schrank.

    To alcohol! The cause of -and solution to- all of life's problems! Πάντα χωρεῖ καὶ οὐδὲν μένει (Platon) TEGIDA - Tolerante Europäer gegen die Idiotisierung des Abendlandes
    Unbekannttheo222 gefällt das
  • gelsentrooper User gelsentrooper Dabei seit: 24.01.2012Beiträge: 779Bewertungen: 47
    Optionen

    Als Warmup gab es einen TALISKER DISTILLERS EDITION und nun wird ein BOWMORE 18 folgen

  • sauberli User sauberli Dabei seit: 31.12.2012Beiträge: 52Flaschensammlung:Klein, aber fein - und meinBewertungen: 0
    Optionen

    Zum Auftakt ein Benriach 18yo Gaja Barolo Finish - bin noch etwas unschlüssig, was ich davon halte. Muß wohl noch einen zweiten probieren....

  • sauberli User sauberli Dabei seit: 31.12.2012Beiträge: 52Flaschensammlung:Klein, aber fein - und meinBewertungen: 0
    Optionen

    Und noch den Glendronach 18yo Allardice - schöne Sherry-Noten ohne betörend süß zu sein. Sehr empfehlenswert:exclaim:

  • thebeas User thebeas Dabei seit: 20.12.2010Beiträge: 1,445Bewertungen: 101
    Optionen

    35y Bunnahabhain 1973/2008 Whisky-Fässle
    Schöne Frucht, eine Spur Rauch, leicht wächsern, komplex aber angenehm und ausgewogen.
    Und - wie bei vielen Bunnas aus den 70ern - die Naaaase! Herrlich.

    Samples? Hier entlang... My Collection at Whiskybase "Fehlerhafte Zitate sind in Internetforen leider alltäglich" J.W. v. Goethe
  • martin72 User martin72 Dabei seit: 04.03.2012Beiträge: 61Flaschensammlung:whisky in the jarBewertungen: 3
    Optionen

    Ardbeg Ten!! immer wieder verdammt guter Stoff!!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.