Now Drinking (2013)

«13456789467
Scotland Yard
Themenersteller
User Scotland Yard
Dabei seit: 25.08.2010Beiträge: 226Bewertungen: 12
Neues Jahr - Neuer Thread!

Los geht's!

Viele Grueße!
  • WhisHo13 User WhisHo13 Dabei seit: 12.11.2012Beiträge: 1,251Flaschensammlung:WhisHo13 edle TropfenBewertungen: 1
    Optionen
    Gutes Neues Jahr euch allen!

    Linkwood 1991 18 Jahre Signatory
    Viele Grüße ausm Schwarzwald von Holger, der mit der 13! FOL Plot 582234 Meine Samples gibt es hier Meine Vitrine
  • Noface83 User Noface83 Dabei seit: 06.05.2011Beiträge: 4,624Flaschensammlung:Meine kleine SammlungBewertungen: 306
    , letzte Änderung 1. Januar 2013 um 13:02
    Optionen
    Gestern mal wieder den Littlemill 12 getrunken und versucht Geschmack daran zu finden : hat nicht geklappt - man ist das ne Brühe.
    Riecht wie ein tschechischer Feuerwerkskörper der auf einem Bahnhofsklo voll mit dem Duft von Duftsteinen (Florale Noten) und Urin gezündet wird. Schmeckt fast genauso unangenhem und hat dann im Abgang noch was ecklig metallisches.
    Entweder waren meine beiden von unterschiedlichen Quellen organisierten 5cl Proben beide umgekippt oder dieser Whisky ist wirklich nichts für mich.
    Meine Samples - lauter leckere Sachen Bin auch in einer einschlägig bekannten Datenbank unter Noface83 zu finden.
  • yellowcake User yellowcake Dabei seit: 14.05.2011Beiträge: 185Bewertungen: 15
    , letzte Änderung 1. Januar 2013 um 13:22
    Optionen
    "Noface83" schrieb:
    Gestern mal wieder den Littlemill 12 getrunken und versucht Geschmack daran zu finden : hat nicht geklappt - man ist das ne Brühe.
    Riecht wie ein tschechischer Feuerwerkskörper der auf einem Bahnhofsklo voll mit dem Duft von Duftsteinen (Florale Noten) und Urin gezündet wird. Schmeckt fast genauso unangenhem und hat dann im Abgang noch was ecklig metallisches.
    Entweder waren meine beiden von unterschiedlichen Quellen organisierten 5cl Proben beide umgekippt oder dieser Whisky ist wirklich nichts für mich.



    Hmmm, seltsam. Ich glaube dieser Whisky polarisiert wie kein Zweiter, der nicht gerade eine Torfbombe ist. Ich gestehe, dass ich den Littlemill 12yo gut finde.

    Bei mir gibts als Einstimmung für das neue Jahr Ralfy's Whisky of the Year 2010 - ein Sample vom Bunnahabhain 12yo. Bin ja echt gespannt, ob der hält was er verspricht.
    Whisky is the answer, but I don't remember the question.
  • theo22 User theo22 Dabei seit: 07.10.2011Beiträge: 4,628Bewertungen: 0
    Optionen
    "Noface83" schrieb:
    oder dieser Whisky ist wirklich nichts für mich.


    Quäl dich bloß nicht nicht damit, dann bleibt mehr für Fans wie mich übrig. biggrin
    Man muss den übrigens nicht mögen. Er ist wahrscheinlich objektiv nicht über jeden Zweifel erhaben.
    Aber wenn man ihn liebt - was soll man machen?
    Ich habe den vorgestern nach Strathisla 1964 und Port Ellen 6th getrunken, und er hat mich trotzdem entzückt.
  • WhisHo13 User WhisHo13 Dabei seit: 12.11.2012Beiträge: 1,251Flaschensammlung:WhisHo13 edle TropfenBewertungen: 1
    , letzte Änderung 1. Januar 2013 um 14:06
    Optionen
    "theo22" schrieb:
    "Noface83" schrieb:
    oder dieser Whisky ist wirklich nichts für mich.


    Quäl dich bloß nicht nicht damit, dann bleibt mehr für Fans wie mich übrig. biggrin
    Man muss den übrigens nicht mögen. Er ist wahrscheinlich objektiv nicht über jeden Zweifel erhaben.
    Aber wenn man ihn liebt - was soll man machen?
    Ich habe den vorgestern nach Strathisla 1964 und Port Ellen 6th getrunken, und er hat mich trotzdem entzückt.


    Stand der auf der Liste ?! O-:

    Klingt aber interessant, Klosteine etc. Bust du sicher, dass das ein Whisky ist?
    Viele Grüße ausm Schwarzwald von Holger, der mit der 13! FOL Plot 582234 Meine Samples gibt es hier Meine Vitrine
  • Celtic User Celtic Dabei seit: 15.02.2012Beiträge: 10,361Flaschensammlung:Celtic's SammlungBewertungen: 169
    Optionen
    ich bleibe wohl heute mal besser bei Mineralwasser und Cranberrysaft ... neutral
  • WhisHo13 User WhisHo13 Dabei seit: 12.11.2012Beiträge: 1,251Flaschensammlung:WhisHo13 edle TropfenBewertungen: 1
    , letzte Änderung 1. Januar 2013 um 14:14
    Optionen
    "Celtic" schrieb:
    ich bleibe wohl heute mal besser bei Mineralwasser und Cranberrysaft ... neutral


    Hehe, bei mir gibt's Orange, Ananas und noch was drittes. Fertig gemischt. Dann noch Vittel.
    Mir hat der Whisky gestern gereicht. Irgendwie ist der schon recht arg im Geschmack gewesen und doch irgendwie nichts sagend. Ich hatte ihn dann leicht über.
    Ansonsten keine Auffälligkeiten bei mir ***gggggg***
    Viele Grüße ausm Schwarzwald von Holger, der mit der 13! FOL Plot 582234 Meine Samples gibt es hier Meine Vitrine
  • Cicero User Dabei seit: 10.07.2011Beiträge: 6,228Bewertungen: 133
    Optionen
    Dalmore 12 Jahre: lecker, süffig, aber er hat nichts was mir dauerhaft im Gedächtnis bleiben würde

    Dalmore King Alex:

    nach langer Zeit bin ich nun endlich dazu gekommen mein Sample zu probieren.

    Der Geruch ist schön fruchtig (dunkel, Orange, Beeren) und auch die Eiche mit der Würze ist wahrnehmbar. Sehr vielseitig. Sehr schön!
    Auch der Geschmack ist sehr gut. Fruchtig, süß, Eiche und im Abgang etwas trockener werdend, mild und weich. 43% oder 46% Alc wären meiner Meinung nach besser gewesen, schade.

    Fazit: Ein wirklich toller Malt an dem ich lange schnüffeln kann und der extrem süffig ist. Allerdings ist er mir persönlich den Preis nicht wert. So ca. 60 Euro würde ich dafür bezahlen, aber für den aktuellen Preis kommt er nicht auf meinen Wunschzettel.
    Ich mag es nicht, wenn man meint, mich verarschen zu können und dann noch glaubt, ich würde es nicht merken! Deshalb bin ich auch erst einmal raus.
  • megabreit User megabreit Dabei seit: 14.12.2010Beiträge: 4,454Bewertungen: 0
    Optionen
    Euch allen ein frohes neues Jahr!
    Nachdem ich den Jahreswechsel gut verschlafen habe, gabs dann gestern mal ein Schlückchen Sekt (Riesling). Ganz lecker, aber mehr als einmal im Jahr muss ich das nicht haben.
    Gruß aus dem Pott,
    Uwe
    B 1 da steh ich drauf. :-)
  • Unbekannt Dabei seit: -
    Optionen
    Hallo,

    "Cicero" schrieb:
    Fazit: Ein wirklich toller Malt an dem ich lange schnüffeln kann und der extrem süffig ist. Allerdings ist er mir persönlich den Preis nicht wert. So ca. 60 Euro würde ich dafür bezahlen, aber für den aktuellen Preis kommt er nicht auf meinen Wunschzettel.

    Da solltest Du vielleicht mal den 18-jährigen Dalmore testen - in der Nase nicht ganz so komplex, sondern mehr Sherry, aber mit 43% kraftvoller und auch preiswerter wink
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.