Moonshine Whisky?!

«13
  • Chrescht
    Themenersteller
    User Chrescht
    Dabei seit: 02.01.2013Beiträge: 234Flaschensammlung:Chreschts SammlungBewertungen: 0
    Hallo zusammen,
    nachdem ich mich jetzt schon viel mit dem Single Malt Whisky auseinander gesetzt habe, wollte ich jetzt mal wissen, wie ist eigentlich Moonshine Whisky?

    Also wenn ich richtig informiert bin, wird da ja an statt Malz, Mais benutzt, oder manchmal auch teils, teils.

    Aber der Moonshine aus nur Mais, ist das eher ein Whisky der für Mixgetränke ist oder kann der auch so ein "relatif geniesbarer" Whisky werden nach dem er in Fässer gelagert wurde?

    MFG aus dem verschneitem Luxemburg
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 29.12.2009Beiträge: 0Bewertungen: 27
    Optionen
    Moonshine ist der Begriff für schwarzgebrannten Whisky, also meist heimlich Nachts im Lichte des Vollmondes, daher "Moonshine".
    Gelagert wird der in der Regel nicht, also ist es ein klarer Brand.
    In den USA wird sicherlich gerne Mais verwendet, in Irland früher wohl alles mögliche von Getreide bis Kartoffeln.

    Die Moonshine, die es heute abgefüllt im Shops zu kaufen gibt, sind natürlich legal und eine Erinnerung an die Schwarzbrennerzeiten, vor allem in Irland. Aus den USA gibt es wohl auch sicherlich solche ungelagerten Bourbon-Spirits. Das sind dann auch einfach nur klare, also ungelagerte, Getreidebrände.
  • Chrescht
    Themenersteller
    User Chrescht
    Dabei seit: 02.01.2013Beiträge: 234Flaschensammlung:Chreschts SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    OK, das heisst man kann also auch "billigen" Whisky auf die Schnelle machwen wenn man anstatt Malz, Mais dazu nimmt?

    Aber wenn ich dieses jetzt selbst mit Mais versuchen würde, wäre es aber gut wenn es ein paar Monate lagern würde oder wäre es bei einem solchen Whisky gar nicht sinvoll??

    Gibt es überhaut hier im Shop Whisky aus Mais?

    MFG
  • GlenTen User GlenTen Dabei seit: 05.01.2012Beiträge: 4,333Flaschensammlung:GlenTen's BottlephernaliaBewertungen: 109
    Optionen
    "Chrescht" schrieb:
    Gibt es überhaut hier im Shop Whisky aus Mais?


    z.B. den hier.
    To alcohol! The cause of -and solution to- all of life's problems! Πάντα χωρεῖ καὶ οὐδὲν μένει (Platon) TEGIDA - Tolerante Europäer gegen die Idiotisierung des Abendlandes
    Chrescht gefällt das
  • Gearmailteach User Gearmailteach Dabei seit: 24.01.2012Beiträge: 1,101Bewertungen: 34
    Optionen
    Das wäre sicherlich interessant. Sofern Du im Anschluss den Bildschirm noch sehen kannst (Methanol sei Dank), lass mal hören, wie dein "Moonshine" so gemundet hat.

    Und zu der Whiskey und Mais Frage: Such im Shop mal nach Corn Whiskey. Aber auch jeder beliebige Bourbon wird zu mindestens 51 % aus Mais gebrannt.
    Hier könnte ein sinnvoller Datenbanklink stehen. "I hate racist blokes, telling tasteless jokes and explaining where people belong. I hate ignorant folks, who pay money to see gigs and talk through every fucking song ." - Passenger
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 29.12.2009Beiträge: 0Bewertungen: 27
    Optionen
    "Chrescht" schrieb:
    OK, das heisst man kann also auch "billigen" Whisky auf die Schnelle machwen wenn man anstatt Malz, Mais dazu nimmt?

    Aber wenn ich dieses jetzt selbst mit Mais versuchen würde, wäre es aber gut wenn es ein paar Monate lagern würde oder wäre es bei einem solchen Whisky gar nicht sinvoll??

    Gibt es überhaut hier im Shop Whisky aus Mais?

    MFG


    Die amerikanischen Whiskeys, vor allem die Bourbon, auch die teuren, werden größtenteils aus Mais hergestellt. Somit also hier im Shop und jedem Supermarkt erhältlich, die Jim Beam und Jack Daniels dieser Welt.

    Aber mit Whisky oder Whiskey hat der Moonshine ohnehin nichts zu tun, da der Spirit eine gesetzliche Mindeszeit (in Schottland 3 Jahre, In den USA weniger, aber ich glaube 2 Jahre, dafür nur in frischen Fässern) in Eichenfässern lagern muss, um überhaupt diesen Namen tragen zu dürfen. Aber da echter moonshine ja eh illegal ist, ist das sicherlich auch irgendwie wurscht :lol:
  • Chrescht
    Themenersteller
    User Chrescht
    Dabei seit: 02.01.2013Beiträge: 234Flaschensammlung:Chreschts SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    "Gearmailteach" schrieb:
    Das wäre sicherlich interessant. Sofern Du im Anschluss den Bildschirm noch sehen kannst (Methanol sei Dank), lass mal hören, wie dein "Moonshine" so gemundet hat.


    Wie meinst du das? Dass ich ihn zu Stark brennen würde? Also ich bin ein kleiner Hobbybrenner und was gefährliches werde ich wohl nicht machen... :wink:

    Ich bin gerade sogar auf ein Rezept gestossen das, aus Zucker, Maispulver und Hefe besteht und dieses einfach gären gelassen wird.
    Das scheint ja wohl der etwas "schnellere" Whisky zu sein... :wink:

    Versuchen kann ich es ja mal... :wink:
  • GlenTen User GlenTen Dabei seit: 05.01.2012Beiträge: 4,333Flaschensammlung:GlenTen's BottlephernaliaBewertungen: 109
    Optionen
    "Chrescht" schrieb:
    Ich bin gerade sogar auf ein Rezept gestossen das, aus Zucker, Maispulver und Hefe besteht und dieses einfach gären gelassen wird.
    Das scheint ja wohl der etwas "schnellere" Whisky zu sein... :wink:

    Solange Du es im Anschluß nicht entsprechend lagerst ist es überhaupt kein Whisky.
    To alcohol! The cause of -and solution to- all of life's problems! Πάντα χωρεῖ καὶ οὐδὲν μένει (Platon) TEGIDA - Tolerante Europäer gegen die Idiotisierung des Abendlandes
    Chrescht gefällt das
  • Kywhis User Kywhis Dabei seit: 17.10.2010Beiträge: 139Bewertungen: 48
    Optionen
    "Chrescht" schrieb:
    "Gearmailteach" schrieb:
    Das wäre sicherlich interessant. Sofern Du im Anschluss den Bildschirm noch sehen kannst (Methanol sei Dank), lass mal hören, wie dein "Moonshine" so gemundet hat.


    Wie meinst du das? Dass ich ihn zu Stark brennen würde? Also ich bin ein kleiner Hobbybrenner und was gefährliches werde ich wohl nicht machen... :wink:

    Ich bin gerade sogar auf ein Rezept gestossen das, aus Zucker, Maispulver und Hefe besteht und dieses einfach gären gelassen wird.
    Das scheint ja wohl der etwas "schnellere" Whisky zu sein... :wink:

    Versuchen kann ich es ja mal... :wink:


    Er meint nicht, dass du zu stark brennst, sondern dass du den Vorlauf nicht wegfilterst.
    Methanol ist beim destillieren der erste Stoff der entsteht und sollte rausgefiltert werden, da schon eine ziemlich gerine Menge zu Sehbehinderungen, Blindheit und Tod führen können
  • Chrescht
    Themenersteller
    User Chrescht
    Dabei seit: 02.01.2013Beiträge: 234Flaschensammlung:Chreschts SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    Achso, ja klar das weiss ich und weiss auch wie gefährlich das sein kann.

    Also habe ja auch schon normale Schnäpse gemacht und da ist das Problem ja auch zu berücksichtigen.

    LG
  • Chrescht
    Themenersteller
    User Chrescht
    Dabei seit: 02.01.2013Beiträge: 234Flaschensammlung:Chreschts SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    Und wenn ich das richtig gesehen habe brauch man beim Pulver Mais sogar das Mais nicht mehr zu erhitzen wie beim Malz.

    Verstehe jetzt dann auch wieso man die Methode benutzt hat bei denMoonshiner.... weil es einfach schneller geht... :wink:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.